News „Assassin's Creed Unity“ kommt diesen Herbst

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.138
#1
K

Klonky

Gast
#3
Wieso? Bisher hat es auch funktioniert. AC baut auf einer Story auf und implementiert 1-2 Neuheiten ein. Fertig. Die Engine steht und sieht gut aus (AC4) und nun schaut man eben, wie es läuft.
 

DonnyDepp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.294
#4
kurze entwicklungszeit?
seit 2007 entwickeln die an der engine.
und der content ist bestimmt auch von der halde.
 

nik_

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.066
#5
ich wollte schon sagen, normalerweise können die ja auf ac4 aufbauen (grafikmäßig) und der rest. du weißt ja net, wie die ressourcen verteilt sind bei ubisoft und ob diese nicht schon länger an der story geschrieben haben oder diese schon teilweise vorlag.
 

Seth666

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.791
#7
Call of Assassin's Duty :D

Immerhin wirds dann das vierer für 7-10 Euro geben und alle Welt wird einem abraten es zu kaufen weil das neuste das ultimative Non-Plus-Ultra ist und ganze 0,8% bessere Grafik hat. :D Gaming ist SO am Ar... heut zu Tage ....
 

Neckreg

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
572
#9
Hey noch ein AC und noch ein Far Cry und noch ein...

Ist ja alles schön und gut, aber sie könnten sich auch mal was neues einfallen lassen. Langsam wird es doch langweilig.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.496
#10
Ob die schon ne neue Engine am Start haben oder immer noch die Alte einsetzen?
Die löst nämlich bei mir seit Brotherhood kein Staunen mehr aus.
Und Black Flag sieht auf der PS4 alles andere als NextGen aus.
 
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.292
#11
Schon cool, wie hier erstmal wieder einige flamen ohne einfach mal abzuwarten. :rolleyes:


Ich freu mich auf das Game. Setting sagt mir zu und so oder so gefällt mir die AC - Reihe seit Anbeginn.
 

darthbomber

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.229
#12
Ich bin gespannt auf das neue Setting.
 
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.564
#14
Mich macht so eine kurze Entwicklungszeit skeptisch. Egal wie die Ressourcen verteilt sind, manche Sachen brauchen einfach mehr Zeit. Auch wenn die jungen Leute das nicht glauben wollen aber es ist so. Manches wird mit der Zeit einfach besser.

Ich denke das zwei Jahres Zyklen nicht geschadet hätten. Mich spricht das auf jeden fall nicht an.
 

icetea_19xx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
301
#15
schon wieder ein neues?, kam nicht erst "BlackFlag" vor kurzem raus?
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.874
#17
Snowdrop Engine? Wirklich? :o Das wär doch mal ne ansage. Dann könnte es ja wirklich annähernd so gut wie im Teaser aussehen.
 

Towelie

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.131
#18
Ich hab keine Ahnung was die Leute an AC4 gut fanden, schwache Animus Story, so gut wie keine "RL" Story, etliche sinnvolle Features entfernt (Sounds, Animationen, Kletterpartien in Kirchen & Co, Aufrüstungen - abseits des Schiffes, dessen Schlachten nur wenig Spaß bereitet haben - waren für die Katz, ....) dafür jede Menge unnützes dazu gefügt (z.B.: 64% der Inseln besucht man zu keiner Zeit der Story, rund 95% aller Inseln waren sowieso lieblos Designt, .... ), von der Grafik will ich gar nicht erst anfangen, und trotz der langen Entwicklungszeit hatte ich unzählige Menge Grafik- und 2 Spiele-Bugs die den Fortschritt behinderten. Mag sein dass ich was vergessen hab, aber im Gegensatz zu AC3 war das definitiv Rückschritt, da fand ich ja sogar Liberation -nennen wir's- inspirierter.

Also ich hoffe, dass dieser Teil wieder mehr zu bieten hat, sonst reicht es wirklich sich yt Zusammenfassungen anzusehen, zumindest bis sies geschnallt haben und sich wieder was tut.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.525
#19
Ich zock zwar nur AC3 (dank Gamergate Ubisoft week hab ich gleich AC2 mitgekauft), aber das AC4 Let's Play von Pietsmiet entlockte mir nur ein "Schicke Grafik", mehr auch nicht.

Spielerisch haute es mich nicht sonderlich vom Hocker und das wird bei ACU bestimmt nicht anders sein.
 

Shizzle

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.804
#20
"Normale" Entwicklungszeiten sind für Spiele mit typische Entwicklerteamgrößen von 100-250 Entwickler.
Für Assassin's Creed IV:Black Flag waren insgesamt 7 UbiSoft Studios und mehr als 1000 Entwickler für 6 SKUs eingespannt (360,PS3,WiiU,XB1,PS4,PC).

An Assassin's Creed Unity (PC,PS4,XB1) arbeiten, wie aus dem Screenshot deutlich wird, dieses Jahr 10 (!!!) UbiSoft Studios. Damit erwartet uns vermutlich die längste Videospiel Credits Szene aller Zeiten.

Aber ich kann Dich beruhigen, das Kernteam (Montreal meines Wissens nach) arbeitet bereits seit 3 Jahren an dem Titel. Es gibt bislang keinerlei Informations zu der genutzten Engine.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top