News Asus PA329C: UHD-Monitor mit DisplayHDR 600 und 14‑Bit‑LUT

kaxi-85

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
750
Für ca. 600 Euro würde ich das Gerät direkt kaufen - wird aber sicherlich deutlich teurer. Die Spezifikationen passen genau in mein Bedarfs-Schema, in dem Bereich 100% Adobe RGB, HDR600, 32 Zoll und UHD gibt es leider zur Zeit nicht viel vernünftiges, dass auch bezahlbar wäre.
 

Fliz

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
1.592
Der Preis wäre hier interessant..
 

Darklordx

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.984
Entweder Gamer-Monitore oder Arbeitsmonitore... Warum gibt es kaum entsprechenden Allroundmonitore?
Gibt es für die Hersteller keine spielenden Fotografen oder Videodrehende Gamer oder dürfen produktive Menschen nicht spielen oder müssen wir immer zwei verschiedene Monitore kaufen? Ich habe bei mir nicht den Platz für zwei Monitore, aber das ist mein Problem.

@kaxi-85

Wir können davon ausgehen, dass der Monitor über 1000 Euro kosten wird, so wie die bisherigen ProArt
 
Zuletzt bearbeitet: (Tippfehler)

DenMCX

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
634

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.140
Bei 60 Hz hab ich aufgehört zu lesen. Selbst im Office Bereich machen sich meiner Meinung nach 144 Hz bemerkbar. Falls das Ding dann noch schlechtes Coating hat, nützen einen die 4K auch wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:

He4db4nger

Captain
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
3.659
@DarkLord: mhm, ich hab jetzt aber nix von FALD gelesen, evtl. wirds dadurch bisschen billiger.

das ganze jetzt noch in 27-28" und wir haben einen deal :)
 

Ech0Foxt

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.128
Die 60Hz sind schon schade wobei ich jetzt auch schon seit Ewigkeiten damit klar komme.
Aber gerade da sind doch G-Sync und Freesync interessant.
 

Darklordx

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
5.984

DenMCX

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
634
Ich muss ja ganz ehrlich sagen, dass ich seit 3 Wochen meinen ersten 144Hz-Monitor habe und diesen "Hype" um "144Hz ist auch im Desktopbetrieb / Office toll" null nachvollziehen kann (auch im Spielbetrieb...).
Es ist "ganz nett", man sieht das alles etwas smoother wirkt und auch den Vorteil am fehlenden Tearing (ganz speziell in der Pendel-Demo von NV...) aber scheinbar bin ich mit meinen Augen zu grob-motorisch, als dass ich das wie den heiligen Gral feiern kann.

Ich dachte ja durch die ganzen himmelhoch-jauchzenden Empfehlungen / Ratschlägen in allen Monitor-Kaufberatungsthreads, dass das so ist, wie wenn ich von einem 486er auf einen Threadripper wechsle - bis eben zum schlussendlichen Kauf und der Ernüchterung...

Aber gut, das ist alles OT für diese News...
 
Zuletzt bearbeitet:

DenMCX

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
634
@ottoman: Ne ne, nicht falsch verstehen - ich merke es AUCH - nur war das für mich nicht so, wie z.B. damals das erste mal 3D-Kino in Avatar (da wurde ich von den Effekten förmlich weggeblasen).

(Vielleicht ein blödes Beispiel, aber ihr versteht, was ich meine...)
 

Smartin

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.247
also ich frage mich auch immer, ob das nicht eher Einbildung ist. Aber ich habe auch noch nie an einem >60hz gesessen.
Ich bin gespannt, was der Monitor bringt, allerdings fürchte ich, dass der recht teuer wird.
Überhaupt, ich kann nicht nachvollziehen, warum zwischen 27/28 Zoll und 32 Zoll so ein großer Preisaufschlag ist. Eigentlich sind doch 27 Zoll Displays in 4k teurer (weil noch höhere Pixeldichte) als 32er. ;) Die 32 kosten aber locker das Doppelte.
 

csch92

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.219
ich war auch einer der behauptet das ich mehr als 60 hz nicht brauche. aber mitlerweile merke ich den unterschied stark wen ich zu einem 60 hz wechsele. aber das ist eine reine gewöhnugssache, wen man lange genug mit 30 hz arbeitet gewöhnt man sich auch daran. nur spielen will ich nicht mehr mit 30 hz. Mein Spielespaß ist deutlich größer wen ich mit meinem 144 hz Monitor spiele. Ich kann einfach viel schneller Reagieren und ich habe kein Motion Blur.
 

Bleifuss

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
181
Da hat sich Asus ja richtig Gedanken gemacht, was ein Monitor in dieser Größe im Arbeitseinsatz so bieten muss. Gerade die PiP-Funktion ist sehr reizvoll um nur einen statt 4 Monitore in FHD zu verwenden.
Letzen Endes ist es der Preis, mit dem die Entscheidung dafür oder dagegen fällt.
 

Smartin

Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.247
@csch92
naja zu 30hz ist schon ein großer Unterschied. Bei 30 hz ist man ja wirklich knapp an der "Flimmergrenze". Da kann ich mir schon vorstellen, dass da der eine oder andere einen Unterschied wahrnimmt. Aber gut, ich werde mal einen schnelleren Monitor testen, um mir ein eigenes Bild zu machen.
 

Nanatzaya

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
870
Schöne Features und Specs. Liest sich wie ein Traum-Monitor.
Der Preis wird aber zu 99 % vier-stellig sein.
 
Top