Asus Prime B450M-A Ram Probleme/Beratung

tobi1111

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
263
Hallo,

Ich habe gerade für jemanden einen Office PC Konfiguriert und bestellt.
Asus Prime B450M-A (BIOS: 0406)
AMD Ryzen 2200G
2x 4GB DDR4 3200MHz CL16 G.SKILL Ripjaws Ram (F4-3200C16D-8GVKB)

Im Bios wird alles richtig erkannt und auch das Profil für den Ram ist verfügbar.
Wenn ich das Profil aktiviere und dann versuche Windows 10 Home zu installieren bekomme ich random Bluscreens.
Habe herausgefunden das es am RAM liegt, senke ich den takt auf 3000Mhz, lässt Windwos sich installieren.
Nach der Installation habe ich dann Aida64 extreme ausgeführt zum testen und nach 40sek kam der erste fehler.
Auf 2933mhz kam bei ca. 6 Minuten ein fehler.
Der Test auf 2800mhz läuft jetz seit über 20 Minuten.

Ich würde den Ram austauschen wollen weiß nur nicht gegen welchen ?
Oder habt ihr eine bessere idee ?
 

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.023
Naja, überteuertes Asusboard und billigster Hynixspeicher, da sollte man nicht erwarten dass alles super ist...
Module mit Chips von Samsung, Micron oder Hynix C-Dies kaufen, dann klappt das eher.
 

cm87

Mr. RAM OC
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
7.234
@tobi1111 es müssten ja 2 XMP/DOCP Profile hinterlegt sein? Einfach das mit 2933 MHz laden und darauf achten, dass 1,35V anliegen.

Müsste zu 99% laufen, sofern der RAM nicht kaputt ist.
 

tobi1111

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
263
@Ned Flanders Oh Sorry zahlen dreher 0604. Und ja es ist die Aktuellste Version.
Ergänzung ()

@cm87 habe noch einen Test gemacht allerdings ohne erfolg. Nach 46Minuten wieder ein Fehler.
Mache jetzt noch einen Memtest ansonsten tausche ich den aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reous

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
284
Ich würde den Ram austauschen wollen weiß nur nicht gegen welchen ?
Oder habt ihr eine bessere idee ?
Hast du denn den RAM in Slot A2 und B2 eingebaut? Das sind jeweils die grauen Slots. Nur dort ist die Kompatibilität für hohen Takt gegeben.


https://geizhals.de/patriot-viper-4-dimm-kit-16gb-pv416g320c6k-a1494230.html?hloc=de&v=k
Haben B-Dies verbaut, also deutlich besser als die günstigsten Ripjaws, damit sollte es definitiv klappen (zumindest nicht am RAM liegen).
Bei diesem RAM gibt es leider keine Garantie auf B-die. Von den Spezifikationen könnte da alles mögliche drunter sein. Ich selbst habe diesen RAM auch mit Hynix CJR ICs.
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.872
Garantierte Samsung Chips bekommst du eh erst bei 3200 cl14, bei allen günstigeren Modellen verbauen die sich das, was sich gerade anbietet.
Die guten Samsung Chips Wandern fast ausschließlich in die teuren, hochgetakteten Module mit scharfen Timings.
 
Top