ATOM N450 spart Strom @ 1Ghz?

Knaecketoast

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
405
Hi Leute,

bin im Besitz eines Acer AspireOne 532H.
In diesem ist ein Atom N450 eingebaut mti 1,66Ghz, der sich ja im Idle auf 1Ghz runtertaktet.
Nun hab ich in den Energieoptionen den maximalen Leistungszustand des Prozessors im Akkubetrieb auf 5% gesetzt, damit der Akku länger hält.
Nun läuft er laut CPU-Z ja dauerhaft mit 1Ghz, ABER spare ich so nun wirklich etwas?
Die CoreVID sinkt auf 0.950V. (@ 1,66 = 1,163V)

Aber man hat ja im Akkubetrieb ein Trayicon über den Ladezustand, hier komme ich maximal auf 8,5h, was aber ohne Änderung auch ist.

Kann ich mich jetzt überhaupt auf das Trayicon verlassen, oder bringt es garnichts und ich verschenke nur Leistung?

Mfg,
knaecketoast
 

mausweazle

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.605
Ich kann mir vorstellen, dass das Trayicon nicht ganz für voll genommen werden kann. obs dir wirklich was in der Akkulaufzeit bringt, wirste nur dann herausfinden, wenn dus einfach mal misst. Also Zeit vom Stromsteckerlösen bis nichts mehr geht.
 
P

phelix

Gast
Es bringt so gut wie nichts. Bei der Krüppel-CPU würde ich nicht noch künstlich drosseln...
 

Knaecketoast

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
405
Alles klar ;)

Frage damit auch schon beantwortet.
Hab ja auch schon gelesen das der Chipssatz viel Strom frießt, da 130nm oder so :p
 

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.264
auf die Anzeige kann man sich aber in der Regel verlassen.

Habe ich getestet bei Winamp-CPU-Belastung
 

Anhänge

Knaecketoast

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
405
Ich habe übrigens Win 7 Ultimate drauf, die Aero Oberfläche zu deaktivieren bringt aber doch schon etwas oder :p .... wenn's natürlich sinnlos ist dann käme Aero wieder.

Hab nur gemeint dass der Grafikchip mehr belastet wird und somit mehr verbraucht, bzw. viell. etwas mehr RAM verbraucht wird, wo ich derzeit doch nur 1GB hab :D
 
Top