Aufrüsten von 2*8Gb auf 4*8Gb

kalata24679

Cadet 2nd Year
Registriert
Nov. 2019
Beiträge
31
Hallo zusammen,

Ich habe einen Ryzen 3600 auf einen MSI B450 Tomahawk MAX aktuelles BIOS (1.0.0.6) (IFC 3600) und habe 2*8GB Corsair Vengeance LPX 3600 CL18 (manuell Eingestellt auf 1t 18-22-22-42), ein 2.tes set der gleichen einbauen. Meine Frage ist werde ich die dann mit den gleichen settings zum laufen bringen (3600 mhz). Bedanke mich schon im vorraus für die antworten.
 
möglich, aber nicht sicher. musst du ausprobieren.
der ram sollte ja single rank sein, was schonmal von Vorteil ist (glaub).

beim board ist T-Topology noch von Vorteil (Daisy Chain meist schlechter bei Vollbestückung)

T-Topology wäre ne Parallelschaltung, Daisy Chain ne Reihenschaltung.
Bei T-Topology werden alle Slots mit der selben Signalstärke erreicht (A 50%-50%//B 50%-50%), bei Daisy Chain nur einer der beider Slots pro Channel (A 75%-25%//B 75%-25%). Deshalb sind 4 Riegel wesentlich leichter bei T-Topology und 2 Riegel bei Daisy Chain stabil zu betreiben.
Man wird bei Daisy Chain auch mit 4x SR B-Dies schnell bei ca. 3200-3333MHz an eine unüberwindbare Grenze stoßen, während man diese bei T-Topology auch bis 3533MHz stabil bekommt.

das tomahawk wird ziemlich sicher Daisy Chain sein, somit nicht optimal für Vollbestückung.

du wirst aber von sr auf dr kommen, und die 32gb werden auch vorteile bringen, somit sollte auch ein etwas geringerer takt nicht zu sehr ins gewicht fallen. Alternativ 2*16GB kaufen und deine 2*8GB verkaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
Möglich, möglich nicht.
Kann dir niemand sagen, da jede CPU, jedes Board im Grenzbereich individuell reagiert.
Bei mir läuft ein R5 1600 mit 4x 8Gb 3200Mhz, Asus Prime B350-Plus. Bei anderen nicht.
Ergänzung: Ballistix, E-Die, 3200 16-18-18
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
das heißt also im umkehrschluss es kann sein das ich den takt vom speicher senken muss wenn ich pech habe
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sa.Lt
so siehts aus.
Ergänzung ()

1598464082448.png

https://www.computerbase.de/forum/threads/dual-ranked-vs-single-ranked-ram-bei-ryzen.1816973/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
naja werde sehen was passiert wenn die morgen da sind und ob das ganze dann vielleicht doch funzen sollte*daumenDrück*.

Hat wer schon mal versucht 4*8 gb auf einen tomahawk max bei 3600 settings betrieben, wenn ja wie hat er dann die settings gehabt dafür möchte es halt dann probieren doch zum laufen zu kriegen.


danke trotzdem schon mal für die Antworten
 
hast dir schonmal den dram calculator für ryzen angeschaut?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
ja aber irgendwie nicht mein ding zu ........ wie soll ich sagen kompliziert oder ich blicke es einfach nicht
 
kalata24679 schrieb:
Meine Frage ist werde ich die dann mit den gleichen settings zum laufen bringen (3600 mhz).

Das mit der Vollbestückung ist immer so ne Sache. Das kann klappen, aber oftmals liest man hier dass das

eher Probleme mit sich bringt. Ich persönlich würde Deinen aktuellen RAM verkaufen und direkt auf 2 * 16 GB

setzen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
:D ja, am besten XMP wird laufen
hat schon nen Grund warum es das Tool gibt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
kalata24679 schrieb:
Meine Frage ist werde ich die dann mit den gleichen settings zum laufen bringen (3600 mhz).
Sa.Lt schrieb:
:D ja, am besten XMP wird laufen

Naja - XMP, bei Vollbestückung, würde ja direkt die manuell eingestellten niedrigen CL Werte

"eher nach oben" setzen.

Es wäre von daher eher kontraproduktiv.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
Update: Es ging ohne probleme keine änderungen im bios und auch nach cb20 und ein paar anderen stress aktion kein Bluescreen. Werde später noch ein paar tests machen wie games ob da was schiefläuft, werde dann bescheid geben wie es aussieht inklusive screens
 
auf dem label vom ram oder auf der verpackung? Schicke später Bilder von alten satz und dem neuen
 
Zuletzt bearbeitet:
update: battlefield V stürzt nach ca 3 min game play ab, habe es schon mit 35xx probiert da dann das gleiche. Irgendwelche tips ?
Ergänzung ()

Ich denke ich habe das problem gefunden es sind laut Partnr. die gleich aber der eine satz ist micron und der andere ist samsung , wie kann das sein
 
Zuletzt bearbeitet:
update: auf 3200 mit auto timmings keine probleme wie finde ich raus wie weit ich die samungs hochdrücken kann ohne das sie auf blöd machen ????? Aber ich denke ich werde die neuen wieder an mindf. zurückschicken und mir dann 2*16 holen in der hoffnung das die dann so laufen wie die ersten mit 3600
 
kalata24679 schrieb:
wie finde ich raus wie weit ich die samungs hochdrücken kann ohne das sie auf blöd machen ?
in dem du sie langsam schrittweise "hochdrückst" und immer wieder auf Stabilität prüfst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kalata24679
Zurück
Oben