News Auslieferung der ersten „Raspberry Pi“ hat begonnen

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.536
Wuhoo, endlich ist er da!
Finde die Idee eines super-billigen, -kleinen und -stromsparenden Rechners genial. Hoffentlich wird meine gute Meinung nicht von schlechten Testberichten zerstört. Ansonsten wird einer mit einem schlanken Linux und Owncloud mein neues Spielzeug :)

Was mich an der News irritiert ist dieser Satz:
Installieren kann man jedes Betriebssystem, dass es vermag, die ARM11-Architektur zu unterstützen.
Hieß es nicht immer, das nur ARM6 unterstützt wird und deswegen ein Ubuntu nicht laufen würde?
 
Zuletzt bearbeitet:

Marv82

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
838
Oh ja, oh ja .... für mich eines der faszinierendsten Erzeugnisse dieser Tage. Werde mir direkt 2 Stück davon ordern. Freue mich schon wie ein kleines Kind.

Bin schon gespannt, wie sich das Gerät mit openELEC als HTPC schlägt.
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.052
Man hätte wenigstens ein einfaches Plastikgehäuse für das Finale Stück machen können.

Wo bekommt man denn jetzt das gute Stück in Deutschland? Würde ja nur zum Spaß damit mal was am Fernseher rumbasteln, aber allein USB Netzteil, HDMI Kabel, USB Hub etc verdoppeln ja schnell den Preis.
 

smoGG

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
96
Heißt das Win7 läuft drauf? :)
 

howdid

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.069
@poster über mir macht win7 mit 256 ram spaß?
 

pineapplefreak

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
792
Zuletzt bearbeitet:

JohnPreston

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
736
Juhuu, eine echt super Idee!
mit ein paar Kabeln braucht man auch gar keinen Platz mehr für das Teil weil es in der Luft super hängt :D
hoffentlich ist es auch bald zahlreich verfügbar, da die ersten Modelle ja schon alle ausverkauft sind.
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.536
Windows 7 wird da gar nicht darauf laufen, egal ob der RAM reicht oder nicht.
Es ist eine ARM Architektur, Windows läuft nur unter X86.

Es gibt aber z.B. schon ein ArchLinux was auf dem Raspberry Pi recht gut läuft.
 

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.052
Vielleicht wird man aber die Windows 8 ARM Version drauf bekommen...
Außer dem sehr fragwürdigen Ebay Angebot scheint es bis dato noch nicht wirklich verfügbar zu sein.
 
4

4cc

Gast
Bin schon gespannt wie lange es dauert bis die Käufer merken das ARM11 seit jahren veraltet ist und das Ding leistungsmässig eine ziemliche Gurke ist, zudem teilt sich der Ethernetport noch den Bus mit dem USB-Port.... aber so als BNC kann mans gebrauchen.
 

dude90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
406
Man hätte wenigstens ein einfaches Plastikgehäuse für das Finale Stück machen können.
Das wird man ja auch machen, denn das ist nicht das Finale Release.
Diese erste Charge sollte eigentlich an Entwickler gehen, damit beim finalen Release genug Software für ARM bereit ist

Zitat raspberrypi.org:
Will it have a case?

Not for the first batch. We’ll be making and selling cases by the summer; you’ll be able to buy a unit with or without a case, or a case on its own. The education release later in 2012 will have a case by default. There are lots of homebrew case discussions on the forum.
 

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216
Hieß es nicht immer, das nur ARM6 unterstützt wird und deswegen ein Ubuntu nicht laufen würde?
Auf der Website von raspberry.org steht ARM11. Wenn mich nicht alles trügt, läuft ubuntu deswegen nicht, weil ARM Cortex nicht untersützt wird. Ich schau aber gleich nocheinmal nach.

EDIT: Was du meinst, ist ARMv6, während Ubuntu aber ARMv7 (also Cortex) benötigt. Ich glaub, es passt also eh alles. :)
 

Radde

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.536
@Fetter Fettsack
ja, offensichtlich stimmt es, wie es in der News steht.
Ist aber auch ein bisschen unübersichtlich, wenn ARMv7 = ARM11 - oder so ähnlich.

Vielleicht kennt hier jemand die Unterschiede?
 

Fetter Fettsack

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
10.216

Jenergy

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
5.007

SavageSkull

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
7.052
Wenn dann noch eine Version mit Gehäuse kommt, dann warte ich noch.
Ist ja nur ein Spielzeug, was man eigentlich nicht braucht.
Mal schauen ob ich dann alte Amiga Games am Fernseher zum laufen bekomme.
 

PhobosM

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
396
Wenn dieses Gerät dann mal in 6 Monaten oder so endlich ohne Vorbestellung direkt lieferbar ist, dann werde ich mir auch mal eins zulegen. Interessantes Spielzeug zum Experimentieren für fast geschenkt.

Wenn ich mir jedoch die Preise in der Bucht anschaue, wo Leute bis zu 250 Euro für so ein Teil bieten kann ich mir nur an den Kopf packen.
 
Top