News Creative-Kopfhörer mit X-Fi-Technologie

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Creative wird in Kürze seine ersten Kopfhörer vorstellen, die dank umfangreicher Polsterung eine Reduzierung der äußeren Geräuschkulisse um bis zu 20 dB(A) erlauben soll. Weiterhin werden die „Aurvana X-Fi“ die ersten Kopfhörer sein, die sich Teile der X-Fi-Technologie zu Nutze machen.

Zur News: Creative-Kopfhörer mit X-Fi-Technologie
 

GeneralHanno

Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.538
hoffentlich nicht zuuu teuer, dann könnte man sich nämlich gleich ne x-fi holen :rolleyes:

naja, immerhin ist es portabel :D
 

BenniKo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
497
Wofür dann noch eine X-FI kaufen, wenn man nicht gerade 5.1 oder mehr braucht !?
 

kill3r

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
67
es ist dennoch ein unterschied ob du im pc den onboard soundchip nutzt, den der cpu berechnen muss, oder eine soundkarte hast, die dem cpu die arbeit komplett abnimmt. zudem haste nur so das komplette eax, dass kann dir auch nicht das headset berechnen oO
 

RalfGer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
27
Hi,
spiel mal BF2 damit und du weisst es! :-)
 

M!cha

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.462
Infos und Produktfotos

Der sieht ja mal richtig knackig aus wie ich finde. Probehören werde ich ihn auf alle Fälle einmal
 
Zuletzt bearbeitet:

Postal

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
113
creative, logitech, plantronics, steel, speedlink, razor, koss haben doch alle keine ahnung von Kopfhörern

hockt euch mal einen über 140 € Kopfhörer von z. B. beyerdynamic, akg, sennheiser HD650 auf die birne und dann wisst ihr was sound ist. dann noch einen kopfhörerverstärker und das wars mitn trommelfell.

beyerdynamic dt770pro

sennheiser hd650

akg 701
 
Zuletzt bearbeitet:

eSp!s0

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
93
Vieleicht ändert sich das mit der Ahnung von Headsets ja. Ich hatte bisher nur das Sennheiser PC150 und das ist für den Preis ein super Headset, wie ich finde. Und 150-200€ für ein Headset, oder nur Kopfhörer wäre mir ein bisschen viel.

Zum Thema Onboard und X-Fi:

Meine persönliche Meinung ist, dass die X-Fi um einiges besser ist, als Onboard-Sound (habe mit dem Onboard-Sound vom P5W DH und P35 DQ6 verglichen und die X-Fi hat einfach einen besseren Klang und die CPU wird ein wenig entlastet, aber den größten Vorteil sehe ich wirklich bei 5.1-Systemen und höher. Habe es z.B. nicht hinbekommen, beim Onboardsound aus allen 5 Boxen Ton zu bekommen, wenn ich Musik höre. Mit ner X-Fi ist das überhaupt kein Problem.
Auch finde ich die Software wesentlich einfacher zu bedienen/benutzen, als die Realtek-Onboard-Software.
 

DaveStar

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.851
W

wks208

Gast
@15
soviel ich weiss sind headsets inklusive micro!

Aber ich habe für voip schon fast 10 stk propiert, kein einziges wahr dabei was als annehmbar zu definieren ist.
Deswegen wahrscheinlich mehr schall als rauch.
Fakt das für vista und folgeversionen nur eine sehr hohe performance zu gelten hat.
Ich persönlich glaube ehrlich nicht an die schuld der hersteller sondern eher die info-politik von ms-schuld hat.
Denn auch für kunden reden sie einen tag so und den anderen so!

Zum produkt kann ich nur hoffen das es endlich mal das hält was es verspricht.
Die zeit wird den weg weisen.
 

blueGod

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.782
@15
soviel ich weiss sind headsets inklusive micro!
Moin,

richtig
, auf der Creative Seite ist zu dem Headset folgendes zu lesen "Acoustic grilles protect concealed microphone and advanced noise cancellation technology for unblemished sound reproduction"

Soll heissen, dass es sich um ein - hintern den Blenden - verstecktes Micro handelt. So wie ich das verstehe heisst das, dass es nicht ausziehbar, sondern in der Tat komplett versteckt sein wird.
Man darf gespannt sein!

in diesem Sinne
Greetz blueGod
 
Top