AV Receiver mit TV und Konsolen richtig verbinden

Smooth_2802

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
24
Hallo zusammen,

ich besitze einen Sony 55XE9005 TV, einen Pioneer S-520D Receiver und eine Canton 5.1 Anlage. Momentan ist der Fernseher mit dem Receiver über ARC verbunden, die Canton Lautsprecher hängen am Receiver.
Zusätzlich habe ich eine PS4 Pro und eine Nintendo Switch direkt mit dem TV über HDMI angeschlossen. Die XBOX One X habe ich am Receiver angeschlossen. Eine Nvidia Shield kommt nun als Streaming Gerät hinzu und soll am Receiver angeschlossen werden.

Mein Problem: Der TV hat nur 2 HDMI Eingänge die über HDR verfügen (HDMI 2 und 3). Der Receiver sollte das eigentlich ja lösen können, denn er besitzt 4 HDMI Eingänge für die Geräte mit HDCP 2.2 und 4K HDR und einen HDMI Out für den TV.

Wie gehe ich am besten vor, damit ich den besten Sound und Video-Output habe? Meine Überlegung ist:

1. TV mit Receiver über Optisches Kabel verbinden für Ton
2. Konsolen und Shield direkt an den Receiver hängen
3. TV und Receiver per HDMI miteinander verbinden für Bild

Kann ich da den selben HDMI-ARC Eingang benutzen (HDMI 3) oder führt das zu Störungen? Wenn dem so wäre würde ich dann HDMI 2 nehmen.

passt das soweit oder ist meine Überlegung falsch? Wie siehts eigentlich mit Input-Lag aus über den Receiver?
Der Receiver müsste ja dann nach Anschluss neu konfiguriert werden bzgl. Codecs etc. oder?

Vielen Dank schonmal für eure Hilfe

Gruß

Smooth
 

VmaxGunni

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
796
Receiver und TV über HDMI (ARC), gibt den TV-Ton an den Receiver zurück
 

Prollpower

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.833
Kapier ich auch nicht... Mehr als einen Eingang am TV braucht es nicht.
ARC ist dann nur noch für Material das direkt von dem TV kommt wichtig.
 

poly123

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
983
Hab denselben Receiver - alles über den Pioneer durchschleifen. Und das Fernsehsignal über HDMI ARC (des Fernsehers) an den Receiver.
 

Smooth_2802

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
24
Danke ;) also kann ich den Receiver dann ohne Probleme am ARC anschließen? Habe auf reddit gelesen, dass es zu einem Echo kommen kann, wenn HDMI ARC und Optical parallel angeschlossen sind
Ergänzung ()

Hab denselben Receiver - alles über den Pioneer durchschleifen. Und das Fernsehsignal über HDMI ARC (des Fernsehers) an den Receiver.
Danke, hast du die Verbindung nur über HDMI Arc oder auch noch optisch von TV zu Receiver?
 

miTo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
844
Du sollst das auch nicht parallel anschließen :-)

Sämtliche Zuspieler an den AVR und dann ein HDMI Kabel zum TV (an den ARC-HDMI-Port)

... oder so wie Prollpower geschrieben hat: Du gehst mit nem optischen Kabel vom TV an den AVR (für den Ton), nutzt dann aber kein ARC. Vom AVR geht dann ein HDMI-Kabel zum TV (z.B. HDMI 2).
 

Smooth_2802

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
24
Du sollst das auch nicht parallel anschließen :-)

Sämtliche Zuspieler an den AVR und dann ein HDMI Kabel zum TV (an den ARC-HDMI-Port)

... oder so wie Prollpower geschrieben hat: Du gehst mit nem optischen Kabel vom TV an den AVR (für den Ton), nutzt dann aber kein ARC. Vom AVR geht dann ein HDMI-Kabel zum TV (z.B. HDMI 2).
welchen Weg würdest du empfehlen? Kabelfernsehen wird eher nicht geschaut außer es läuft mal wieder Fußball WM oder so, eig alles nur Netflix und Prime etc.
ARC soll ja zum Teil nicht alle Codecs unterstützen
 

Smooth_2802

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
24
alles klar, danke für eure Hilfe. Hab jetzt alle Geräte am AVR hängen. Mal sehen ob ich noch an den Settings schrauben muss aber bis jetzt siehts gut aus 👍
 
Top