Notiz Baldur's Gate 3: Rollenspiel startet erfolgreich in den Early Access auf Steam

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.010

Otsy

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.617
Es ist unglaublich erfreulich von diesem augenscheinlich sehr guten Start lesen zu können. Der Erwerb nach dem 'finalen' Release war ohnehin so gut wie gesetzt, doch diese Meldung steigert die Vorfreude noch ein wenig mehr.

Vielen Dank für diese Information, CB & @SV3N !
 

fox40phil

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.636
Kann man das etwas mit dem 1. Dungeon Siege vergleichen? Dass man eine kleine Gruppe anführt und sich ohne bei der Charaktererstellung bestimmte Klassen in jede Richtung entwickeln kann?

PS: 60€ für einen EA Titel finde ich krass. In vielen Bereichen hat man für den frühen Zugang auch einen günstigeren Preis zu zahlen. Oder gab es vorher eine Kickstarter Kampagne, die dann für das hohe Preisniveau sorgt?
 

Döspaddel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
307
@fox40phil
60€ sind mMn. angemessen, da allein im Early Access schon etwa 30 Std. Spielzeit stecken sollen. Wenn man sich anschaut, wie gut Divinity: Original Sin 2 (gerade auch durch Early Access) geworden ist, kann man die Entwickler auch ruhig angemessen unterstützen.
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
10.538
@fox40phil Dungeon Siege ist komplett anders, das war ein pures Action-RPG mit einer kleinen Party.
BG3 wird stark an Divinity 2 angelehnt und bringt dabei etwas vom alten BG Flair mit.

 

engineer123

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.077
Kann das jemand aus erster Hand berichten:

Wie stark ähnelt es denn den Divinity Rundentaktik Spielen?

So stark, dass es im Prinzip ein Re-Skin ist oder hat es schon genug eigene Akzente, damit
es als eigenes Spiel gelten kann?
 

xFranklinSan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
39
Hab's heut morgen mal auf GoG gekauft und 2 Stunden angezockt.
Macht bisher gut was her.
Nur das mit dem Würfeln hab ich so noch nie gesehen.
Hoff, dass der Rest so nach und nach bis Ende nächsten Jahres eintrudelt an Inhalt.
 

Döspaddel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
307
@mathiasla
Mit dem kleinen Unterschied, dass diese EA-Version bereits mehr Inhalt zu bieten hat als die Vollversionen der meisten Spiele UND dieses Konzept für die Entwickler bereits in der Vergangenheit sehr gut funktioniert und zu großartigen Spielen geführt hat.

Edit:
Wem Early Access nicht schmeckt, der soll es einfach nicht nutzen. Für die Entwickler und eben auch viele Fans, die einen frühen Einblick bekommen wollen, ist es allerdings ein Segen.
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
10.538
..das ist im Gegensatz zu anderen Angeboten auch kein EA Titel der wie eine Alpha fungiert, man weiss noch nicht was am Schluss dabei rauskommen soll und ob das überhaupt überlebt - so wie bei so manchem MP-Spiel halt.

Larian macht das um sich selber mit den Entwicklungskosten zu helfen und offeriert den Fans eine Möglichkeit, schon mal reinzuschauen und zu spielen. Und BG Fans gibt es genug.
Hier braucht man allerdings keine Angst haben, dass das Spiel nie fertig wird oder man 60€ in den Sand setzt. Das ist wirklich einfach nur das was der Name aussagt: eine frühe spielbare Version von BG3.
 

Bierliebhaber

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2018
Beiträge
601
Freut mich. Ich werde nicht zuschlagen, weil ich genug andere Old-School-RPGs auf dem pile of shame habe, aber Larian wünsche ich jeden Erfolg, haben sie sich verdient.

Einer der wenigen Hersteller, bei dem man dank der letzten Spiele wohl bedenkenlos auch im EA zuschlagen kann.
 

Drakonomikon

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.393
Muss man es dann noch mal kaufen wenn es raus kommt? Ansonsten wäre ich evt. bereit das Geld zu zahlen. Ich warte auf das Spiel schon viel zu lange.
 

Oelepoeto

Ensign
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
159
Finde ich schon sehr teuer wenn man quasi an der Entwicklung mithelfen soll..
Ich warte lieber auf das finale Release, jetzt noch ein Jahr warten macht es auch nicht mehr aus 😁
 

Döspaddel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
307
@Drakonomikon
Schau dir aber am besten vorher Gameplay-Videos/Streams an - einige Baldur's Gate Fans sind enttäuscht, weil es den alten Teilen nicht ähnlich genug ist.
 

Captain Mumpitz

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
10.538
Zum Early-Access-Start steht der erste von insgesamt drei Akten zur Verfügung, der mit sechs spielbaren Klassen erlebt werden kann. Ein Durchgang soll etwa 25 Stunden in Anspruch nehmen.
Eigentlich sagt das schon viel aus. Bei anderen zahlt man 40-60€ für 20h und das war's dann. Bei BG3 kommen noch 2 Akte dazu, das ganze Spiel wird ein 70-80h Monster oder mehr.
 
Top