News BIOS-Update: ASRock düpiert Intel mit „8Core CPU Support“-Werbung

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.022

Schnitz

Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
7.898
Asrock bietet Mainboards nicht nur für die Intel Plattform an...
Ausrufezeichen!

Mittlerweile kann man mit AMD wieder gutes Geld und Image machen. Und sie bauen Boards für beide Hersteller. Sie können also auch überleben wenn sie nur mit AMD ins Bett steigen während Intel einen guten Boardpartner verliert. Also wird Intel das Verhalten von Asrock kaum sanktionieren (was der Aufmacher der News irgendwie impliziert), da die nächsten 4 Jahre für Intel ohnehin schwierig werden :lol:
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.022
Kann ich unterschreiben ASRock hat sich echt gemacht.

Mein Board ist z.B. schon Threadripper 2 ready dank neustem BIOS. Wenn ASRock nun immer schön fleißig Bugs behebt und neue Features einbaut würde mich das sehr glücklich machen. Langzeit Support ist also auf jeden Fall da.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
14.253
Also wer das mit den acht Kernen noch nicht gehört hat lebt auch hinterm Mond.
Von daher versteh ich die Aufregung nicht. :D
 

MK one

Banned
Dabei seit
März 2017
Beiträge
4.889
Ich weiß ehrlich nicht wo das Problem sein soll , da hat Intel mal eine neu CPU zur Abwechslung nicht künstlich inkompatibel gemacht ( hmmm , warum wohl .. )
8 statt nur 6 Kerne ist nun wirklich kein Staatsgeheimnis , die Maske wurde lediglich um 2 Kerne erweitert , zudem das ja schon seit Wochen inoffiziell bekannt ist

Man hat wohl nicht auf das offizielle OK von Intel gewartet , das war es schon ..
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.022
Klar, aber Intel wird wohl kaum von 6 Kerner auf 12 Kerner im Mainstream gehen ;) Das wollte ich damit sagen.
 

Häschen

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.955
Intel hätte aber auch Direkt 10 anbieten können, damit die Spiele Industrie endlich druck bekommt.

i3 = 6 Kerne
i5 = 8 Kerne
i7 = 8 Kerne mit HT
i9 = 10 Kerne mit HT

So würde nämlich nur der i9 einen Mondpreis bekommen
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.270
Asrock baut zum Beispiel Mini PCs, wie die Deskmini, die ausschließlich mit Intel CPUs bestückt sind. So unfreundlich sind sie dann doch nicht zu Intel.
Die Werbemaßname zielt darauf ab. mehr Intel zu verkaufen. Wie kann man da hereindichten, sie wollten nur noch AMD verkaufen, wenn es Hart auf Hart kommt?
Die kompletten Produktserien, die auf Intel zugeschnitten sind, werden sie nicht leichtfertig aufs Spiel setzen.
 
S

Seskahin

Gast
Interessant ist hierbei doch eigentlich nur, dass aufgrund des Stromverbrauchs die günstigeren Boards deutlich kleiner Boosten werden, sonst würde man auf den Aufkleber hierzu ja verzichten. Das wurde ja im Forum schon diskutiert und es ist so gekommen.
Weiß denn einer, wie viel Strom die Z370 Boards maximal an die CPU liefern können? Und wie viel mehr Strom ist das gegenüber den limitierenden Boards? Wäre interessant zu wissen.
 

donativo

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
688
Kann ich unterschreiben ASRock hat sich echt gemacht.

Mein Board ist z.B. schon Threadripper 2 ready dank neustem BIOS. Wenn ASRock nun immer schön fleißig Bugs behebt und neue Features einbaut würde mich das sehr glücklich machen. Langzeit Support ist also auf jeden Fall da.
Kann ich Bestätigen wenn auch aus einer anderen LInie. Mein Asrock X99X Killer 3.1 rennt wie Hulle mit einem 6 Kern Xeon drauf. Sehr gutes Brett!
 

[wege]mini

Captain
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
3.953
sehr gut. prima laden, gefällt mir dieser "schuppen". man merkt immer wieder, firmen die sich nicht auf erfolgen ausruhen können und an schafe verkaufen, müssen noch mit anderen dingen punkten.

„the performance under heavy load may be compromise due to the higher power consumption of intel 9000 series processor“.

ehrliche aussage, vernünftige kommunikation. super.

mfg
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
31.184
Haha - nur Geil mMn.

Bravo ASRock.
 

werpu

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
509
Ich hab bereits die Lösung, man nimmt einfach einen 8 Core Ryzen und einen Hammer... der Rest ergibt sich von selber.
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
8.595
Ich verstehe Deinen Enthusiasmus @Volker das Intel mal in die Pötte kommt, aber kann man nach gefühlten 5 Meldungen zum Thema 9000 Series läuft auf allen 300er Boards der Vollständigkeit halber nicht erwähnen, dass...

1533815607916.png
 

savage.

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
401
Was soll das bitte bringen?
Die hätten doch nur einen CPU-Pin umverdrahten müssen und schon hätte die treue Kundschaft zum Upgrade von 8700k auch gleich noch ein neues Mainboard dazugekauft.
Ist mir komplett unverständlich.... *kopfschüttel*
Ich möchte wetten das sie darüber nachgedacht haben ;) Vielleicht war das Risiko zu groß das aus treuen Kunden, ehemalige Kunden werden :D
 
Top