Bios updaten notwendig

lahrer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
91
Hallo, ich will meinen PC neu aufsetzten.
Ich frage mich nun ob ich mein Bios updaten soll, d.h allerdings das alle Einstellungen resettet werden d.h Lüftereinstellungen etc.

Ist ein Bios Update notwendig? Das letzte Update habe ich vor ca. einen Jahr gemacht.

Ich habe ein MSI z370 PRO CARBON Mainboard
 
A

AdoK

Gast
Guck dir die Changelogs des/ der BIOS-Updates an und entscheide ob dir die Verbesserungen/ Änderungen, etc. was bringen oder nicht.
 

DarkInterceptor

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
6.666
wenn alles geht und du nichts an der hardware (neue cpu) geändert hast/ändern willst, musst du kein update machen.
wenn du einen ryzen der 3000er reihe drauf hast, würde ich das schon machen, da die neuen agessa versionen den boost anheben.
 

cvzone

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
15.222
Ein Bios Update ist ggf. notwendig, wenn irgendetwas nicht richtig funktioniert. Wenn du also Fragen musst, ist die allgemeine Antwort: Nein.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
24.901
Obs notwendig ist oder nicht siehst doch beim Board Hersteller was in welcher Version geändert wurde.

Wenn jetzt alles geht ist es nicht notwendig.
 

lahrer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
91
Ich habe nur in FIFA 20 Abstürzte aber das hängt wohl mit Dx12 zusammen ich denke da ändert ein Bios update nichts oder?
 

sr-71

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.199
Du brauchst nur ein Bios Update zu machen, wenn es die CPU , die du einsetzen willst , erfordert.
Sonst kann man es auch lassen.
 

Coca_Cola

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
10.342
Am besten schaust du was bei deinem Fifa-Thread rumkommt, anstatt sinnlos irgendwelche Threads zu erstellen wo du fragst ob am OS oder Bios updaten muss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wolve666

lahrer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
91
Das neuste Update beinhaltet:
  • Update RST driver to 17.5
  • Update Microcode.


Was genau ist RST und Microcode?
 

sikarr

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.955

lahrer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
91
Okay, ich will auch gerne alles Updaten. Allerdings wurde mir damals bei den Einstellungen geholfen.

Kann ich die Einstellungen nicht einfach auf Standard zurücksetzen? Das sollte dann doch alles passen oder?
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.770
Microcode Updates sind neuere Versionen des in der CPU enthaltenen Microcodes. Das ist quasi die Firmware der CPU.
Diese ist fest in der CPU einprogrammiert. Aber es gibt einen Speicherbereich, in den eine neuere Version dieser Firmware beim Rechnerstart in die CPU geladen werden kann.
Es geht bei Intel bei Microcode Updates vermutlich hauptsächlich um die Spectre und Meltdown Sicherheitslücken.

Ich würde grundsätzlich immer das aktuellste BIOS einspielen.

Also in deinem Fall https://de.msi.com/Motherboard/support/Z370-GAMING-PRO-CARBON#down-bios
bzw. die Version 7B45vA9 http://download.msi.com/bos_exe/mb/7B45vA9.zip vom 02.09.2019.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: PHuV und sikarr

sikarr

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.955
Zitat von lahrer:
Allerdings wurde mir damals bei den Einstellungen geholfen.

Kann ich die Einstellungen nicht einfach auf Standard zurücksetzen?
Bei einem Update bleiben die Einstellungen erhalten, außer man wählt explizit aus das alles auf Default gesetzt werden soll
 

lahrer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
91
Also bei mir wurden die bisher immer zurückgesetzt und ich konnte nichts auswählen um die Einstellungen zu behalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Joc

PHuV

Banned
Dabei seit
März 2005
Beiträge
14.219
Zitat von KnolleJupp:
Es geht bei Intel bei Microcode Updates vermutlich hauptsächlich um die Spectre und Meltdown Sicherheitslücken.
Wobei Microsoft sowas auch in Windows per Patches/Updates löst. Ein Bios-Update wäre rein hierfür nicht unbedingt notwendig.
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.770
Es empfiehlt sich sowieso nach einem BIOS-Update einmal die Werkseinstellungen aufzurufen, neuzustarten und erst dann alles wieder so einzustellen wie man es gerne hätte.

Wobei man in der Regel kaum noch Einstellungen vornehmen muss, außer vielleicht das XMP-Profil für den Arbeitsspeicher.
Es sei denn du hast den Rechner über das BIOS übertaktet.
 

sikarr

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.955

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
20.770
Ich kenne es auch nur so das bei einem BIOS-Update alle Einstellungen durch das Update auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ost-Ösi, Joc und Nitschi66

lahrer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
91
Ich glaube ich habe damals nur den Fast Boot deaktiviert da es mir empfohlen wurde um Fehler vorzubeugen.

Außerdem wurde der Secureboot aktiviert, mir wurde auch gesagt dieser funktioniert nur mit deaktivierten fast boot.

Stimmt das?
 
Top