News Boost-Takt nicht erreicht: AMD bestätigt Firmware-Problem bei Ryzen 3000

cbtestarossa

Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
7.713
Was ich überhaupt interessant erachte ist wieviel Einfluss das UEFI noch darauf hat.
Klar gewisse Rahmenbedingungen sollte man schon einstellen können.
Aber irgendwie kommt mir bei AMD immer noch vor dass die Einstellerei komplizierter ist als bei Intel.
Da könnte man eventuell noch einges verbessern.
 

Otsy

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.935
@Summerbreeze

Ich sehe das ebenfalls so; mein Kommentar war eher als humorvoller Seitenhieb auf die Empörung der Weltuntergangspropheten hier im Forum gedacht.
 

Orb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
273
Immer wieder amüsant die ganzen Diskussionen beider Lager um die neuen Chips, Treiber, Taktatraten und mehr zu verfolgen. Meinen Ryzen 3600 ca. vier Wochen nach Release gekauft, all die Probleme von Software bis Hardware von denen immer wieder berichtet wird sind bei mir jedoch nie angekommen, meinen Ryzen habe ich auch schon bei 4,19 Ghz gesehen aber man freut sich über jede weitere neue Optimierung.
 

SirSilent

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.243
Shit. Was bin ich froh mich am Ende doch für den teureren Intel entschieden zu haben. Mir wäre das hickhack etwas zu viel. Da hab ich wenig Bock drauf. Klar kann mal vorkommen. Und wenn sie das gleich mitgeteilt hätten. ok. Kein Problem. Aber jetzt, nach Wochen wo man ihnen im Endeffekt draufgekommen ist, es zu bestätigen...mäh auch ne armselige Firmenpolitik.
Jup ich sehe es mittlerweile ähnlich. Hab meinen 3900X storniert und mir den 9900k bestellt. Langsam ist mir das echt zu doof. Schande über mein Haupt das ich es überhaupt in Erwägung gezogen habe ins rote Lager zu wechseln.
 

aldaric

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
6.300

PickNick

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.085
Da decken sich ja die CB Daten mit denen von Roman, schön das man da wenigstens den gleichen Nenner hat. Problem erkannt, Problem zugegeben, an einem Fix wird gearbeitet. Thema abgehakt, weiter geht es.
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.284
Also halten wir fest:

Der ASUS Mitarbeiter des Monats, dass der Boost angeblich zugunsten der Haltbarkeit bei neuen AGESAs kastriert wurde --> falsch
Behauptungen die CPU also Hardware würde den Boost nicht schaffen --> falsch

Richtig: Softwareproblem beim Zusammenspiel BIOS/Firmware

Wenn das funktioniert bin ich gespannt was die ehrenamtlichen Intel Mitarbeiter als nächstes finden.
 

Summerbreeze

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
369

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.028
Was ist denn an der Aussage falsch, die Hardware-Unboxed getroffen hat ?
An der Aussage ist nichts falsch, aber die Schlussfolgerung ist falsch. Denn offensichtlich war die Testmethodik untauglich um die Problematik zu analysieren.
Die Methodik vom Bauer war anscheinend passender. Und nun schau dir mal die Kommentare zu seinem Video im Wochenrückblick an und du wirst verstehen was mir an den "Feierbiestern" missfällt.
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
674

Ned Flanders

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.882
Die Story ist offensichtlich kompliziert. Das war sie schon von Anfang an.

HWunboxed hat eindeutig gezeigt, dass es NICHT am CPU Binning liegt. Umgekehrt hat der 8auer gezeigt das auch innerhalb einer Board Baureihe bei gleicher CPU unterschiedliche Ergebnisse rauskommen.

Ich würde mal sagen, was immer es ist... es wird wohl nicht ganz einfach gewesen sein das Problem zu identifizieren. Insofern finde ich < 2 Monate nach Release jetzt schon noch vertretbar.

Deswegen nennt man das ja early adoptor. Jede niegelnagelneue Hardware hat die eine oder andere Kinderkrankheit. Und diese hier ist ja jetzt für fast alle betroffenen schon eine sehr milde. Da gabs schon ganz andere Dinger.
 

wolve666

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
552
ist doch cool, das der fehler über ein bios-update behoben werden kann, verstehe die ganze aufregung auch nicht. oder fühlen sich die intel-boys wieder bestätigt? kopfschüttel
die teile liefen von anfang an, obwohl es eine vollkommen neu entwickelte architektur ist, da sind halt nun mal noch bugs enthalten. was sich die mainboard-hersteller erlaubt haben mit ihren teils völlig verkorksten bios resleases, kann man nicht amd anlasten.
dieses marken-geblubber ist echt nicht mehr zu ertragen!
 

DKK007

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
422
@CB:
Könnt ihr dann bitte auch einen Benchmark machen, in wie weit sich mit der neuen Firmware die Leitung steigert?
Auch wenn es wohl nur wenige Prozent sind.
 

cbtestarossa

Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
7.713
Ja sicher, kauft nur Intel ^^
Da hat man wenigstens noch mehr Sicherheitslücken zu fixen und ist meist ja auch günstiger als diese lahmen und heissen AMD CPUs ^^
Naja zum Glück kann ja jeder selbst entscheiden was er kauft.
 

HardRockDude

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.291
AMD selbst hat natürlich Interesse daran, den 3950X so gut wie möglich präsentieren zu wollen und können.

Mit den ganzen Patches wäre es auf jeden Fall mal interessant, einen Vergleichstest in alle Richtungen zwischen Originalzustand (7. Juli) und dem aktuellen Stand bei Release des Firmware-Updates zu machen.

Bis dahin kann man bei einigen Kommentaren hier echt nur den Kopf schütteln. Ist doch letztenendes wirklich scheißegal die ganze Aufregung, da die Performance schon längst seit Release der Prozessorgeneration für sich spricht. Es wird nur noch besser.
 

LuckyMagnum

Lieutenant
Dabei seit
März 2014
Beiträge
778
Ich sehe das von einer ganz anderen Seite:

Ich habe noch keinen 3000, will mir aber Einen kaufen.
Das heißt, wenn ich das Ding habe, läuft es sogar noch besser, als bisher. Ist doch supi! 😁
 

Caramelito

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
6.392

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.284

Labberlippe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
442
Hi

Ich denke AMD wird es zulassen das unter Boost die Cpu 4 oder 5 Watt sich mehr genehmigt, damit es auch auf den anderen Boards geht.
Dann sehe ich schon die Dramen das Ryzen plötzlich ein Stromfresser ist.

Gruss Labberlippe
 
Top