News Broadwell-E: Intel Core i7-6950X kostet 1.569 US-Dollar

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.010

Blattl

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
78
Irgendwie... werden die Sachen immer gefühlt teuerer.. was man alles mit 1,5k kaufen kann.. und dann ist das ja nur die CPU ohne restlichen komponente..

Gut das man es für Spiele eher weniger braucht ;)
 

autoshot

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.016
Na dann hoff ich mal, dass Intel für Skylake-E einen 12-Kerner für 1600$ bringt, sodass ich dann 8 Kerne für ~600$ kaufen kann... Andernfalls werd ich wohl bis Kaby Lake-E mit einem Upgrade warten müssen :(
 

Saki75

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
733
Ich habe noch einen i7 3930K,und noch zufrieden damit.Gibt aber bestimmt genug Leute die sich die CPU kaufen werden.
Was mich aufregt sind ja wirklich diese gefühlten 5% mehrleistung die dann aber 1000€ kosten sollen,lächerliche Welt.
 

Austrokraftwerk

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.963
Mal sehen wie die Straßenpreise sind. Ich schätze mal bei den kleineren Modellen (6 Kerner) wird der Preis fallen, bei den anderen Modellen wird der Preis eher beim UVP bleiben.
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
7.093
Find ich zwar schade dass man im Schnitt die Preise zur Vorgängergeneration nicht gesenkt hat, aber man hat es ja kommen sehen.
Verkaufen wird sich der 10 Kerner auch so gut genug an die Leute die die Kerne brauchen.
 

Ch3ck3rM0n

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
341
Monopolismus ftw ^^ gut, dass ich zu 'nem günstigen Zeitpunkt auf Intel umgestiegen bin. Mein 4770k sollte noch ein paar Jahre halten und mit Übertaktungspotenzial auch genug Leistung für etwaige Rechenaufwände :-D
 

ottoman

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.676
Wenn Intel den Enthusiast/OC 10-Kerner günstiger verkauft, würden sie sich die Preise für den normalen Xeon 10-Kerner kaputt machen.
 

myKPV.de

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
26
Da kann man ja gleich 2 nehmen wenn der so günstig ist

//Ironie off

Naja, für die meisten von uns (Consumer) ja eh total überdimensioniert.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.999
Der 10-Kerner richtet sich ja ähnlich den Xeons mit so vielen Kernen an Personen/Unternehmen, bei denen sich der Aufpreis sehr schnell wieder durch eine Zeitersparnis rechnet.

Dass sich diese CPU für Gamer nicht rechnet, ist ja klar. Mehr als 6 Kerne plus HT haben, glaube ich, noch in keinem Spiel eine Mehrleistung ergeben. Da sind 4 bis 6 Kerne mit hohem Takt einfach weitaus schneller als 10 Kerne mit niedrigerem Takt.
 

Floppy5885

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
373
Ich denke mal zu spielen ist das teil eh nicht gedacht bzw. bringt kein Vorteil in Spielen gegenüber i7 6700k etc. Wenn in Spielen 10Kerne oder mehr Unterstützt werden, ist das Teil vermutlich eh veraltet. Wer jedoch 10 kerne braucht kann sich für den preis ja schon ein intel Xeon holen....
Da frag ich mich nach dem Sinn den der Prozessor erfüllen soll.
 

Druck&Print

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
785
Die Preise für Produkte werden immer immer immer hoeher egal was man kauft.
Inflation wir kommen.
 

Andreas10000

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
312
Werden die Kerne denn mittlerweile auch von Programmen genutzt?
Spiele technisch bringt es momentan noch nicht soviel.

(Nur aus Interesse welche Programme/Anwendungen profitieren momentan von mehreren Kernen außerhalb des serversegments)
 

Musicon

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
956
Core i7-6850K -> die 40 Pci-lanes und 3,8 GHZ ist schon was feines würd ich meinen....

für gaming lohnt sich das mal überhauptnciht zum 6700K.

hat jemand ne ahnung was 6700K vs. 6850K an performance raushaut z.B. in sachen randering etc?
weil in sachen gaming wird es wohl 0% sein :D
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.488
Dass sich diese CPU für Gamer nicht rechnet, ist ja klar. Mehr als 6 Kerne plus HT haben, glaube ich, noch in keinem Spiel eine Mehrleistung ergeben. Da sind 4 bis 6 Kerne mit hohem Takt einfach weitaus schneller als 10 Kerne mit niedrigerem Takt.
Sag das bloss nicht. Gleich kommt Hektor und erzählt dir, dass ein 10 Kerner überall doppelt so schnell ist.

@Topic, Intel kann sich das leider erlauben. Seit der Trennung von Mid und Highend Sockel, steht die Entwicklung still und nur die Server Märkte werden bedient.
 

StefVR

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.015
Wann dürft ihr die Reviews posten?
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
8.999
Da frag ich mich nach dem Sinn den der Prozessor erfüllen soll.
Annähernd professionelle Youtuber oder ähnliches würden mir da spontan einfallen. Da werden täglich haufenweise Videos encodiert, und einigen davon sind 20% weniger Rechenzeit sicherlich einiges wert. Oder auch Gaming bei gleichzeitigem Streaming in z.B. Twitch, dazu gleichzeitiges Recording usw... obwohl da vermutlich auch schon der 8-Kerner vollkommen reichen würde.
 
A

Anmeldeblödsinn

Gast
Nein wirds nicht. Nut sehr wenige schlecht informierte Leute die gern Geld sinnlos verbrennen wollen kaufen sowas.
Man bekommt ja nichtmal eine Leistung für sein Geld.
Hmm? Warum keine Leistung? Du bekommst sehr wohl Leistung für dein Geld, nur halt nicht die, die du als normaler User brauchen könntest. Wir haben 2 10 Kerner Xeon für einen Hyper-V-Server genommen, extrem überpowered aber man kann ihn schon ausreizen. Sowas am Desktop ist natürlich sehr grenzwertig.
Ergänzung ()

Gibts dafür nicht Quicksync?
 
Top