Test C&C Remastered im Test: Command & Conquer wie früher, nur schöner

Bulletchief

Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.033
Also der Nostalgiefaktor ist natürlich extrem, aber es ist de facto die beste Version C&C 1 zu spielen.
Ergo war das Remaster erfolgreich.

Auch wenn es teilweise wirklich bockschwer ist... Einmal nicht aufs Gefolge aufgepasst, fliegt ein Flammenwerferschatten drüber und es ist einfach. alles. weg.
Und die Mission damit oftmals gescheitert.
So harte Konsequenzen bin ich vom heutigen Gaming her gar nicht mehr gewohnt 😜.
Das ist mal Mikromanagement...
 

Sc0ut3r

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.616
grafik ok
musik bombastisch

allein dafür waren mir die 20€ wert
 

Cruentatus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
315
Warte ja auf Tiberian Sun, das war irgendwie mein Lieblingsteil. Gibt wohl noch keine Infos ob es auch ein Remaster bekommt.

Also erstmal Glückwunsch an EA zum gelungenen Remaster (auch wenn ich mir eine bessere KI sehr gewünscht hätte). Wird also gekauft, auch um die Motivation für weitere Remaster zu erhöhen.

Grüße
 

duskstalker

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
5.264
Finde das remaster auch gelungen. Mehr kann man von einem remaster eigentlich nicht erwarten, auch wenn die Einheiten ki wirklich sehr anstrengend ist.

Ich spiele die Kampagne gerade auf "schwer" und starcraft 2 auf brutal kommt mir teilweise einfacher vor. Zumindest schenkt sich das nicht viel. Wenn das schon so knackig ist, wäre es ganz nett, wenn die Einheiten auch das tun würden, was sie sollen. Aber da ist schon das einfache bewegen von a nach b ein mikrotechnischer Kraftakt mit viel RNG. Im Zweifel muss man halt speichern und dann die Spielgeschwindigkeit herunterstellen, damit auch komplizierte Manöver funktionieren.

Aber da kann das remaster ja nix dafür.
 

Weapi

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
164
Ich habe beide Spiele damals nicht gespielt, und habe mir die Remaster trotzdem geholt, und bin positiv überrascht wie gut es sich heute noch spielen lässt. Bis auf die KI, da hätte ich mir gewünscht zwischen der alten und einer neuen, die die gröbsten Fehler behebt, wechseln kann.
 

ZeT

Captain
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.404
Ich hätte ja gerne ein Mech Commander Remastered. Eins meiner absoluten Lieblingsspiele. Gleich in den ersten Missionen den Pilot aus dem Mad Cat raus geschossen und gekapert. Hach ja.. das war ein Spaß. :)
 

TnTDynamite

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.137
Was die Kaufempfehlung angeht: Wo ist den der Mehrwert gegenüber dem kostenlosen OpenRA (das ich seit Jahren regelmäßig zocke)?
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.429
Hat sich den die KI so brachial weiterentwickelt? Bin nicht mehr so auf dem Laufenden, aber meist heißt Schwierigkeitsgrad = der Gegner bekommt mehr Gesundheit und du machst weniger Schaden. Klar gab es hier und da Verbesserungen, aber existiert da wirklich der große Wurf?
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.929
Naja EA hat mal ein Korn gefunden ...

Aber zugegeben ich bin vom Remaster auch sehr positiv überrascht.
EA ist leider nicht in der Lage die Finger von "Unarten der Gegenwart" zu lassen. Neben Starcraft (ohne Addons) ist C&C Red Alert für mich das letzte, brauchbare Strategiespiel.
Von EA kann da auch nichts kommen. EA ist halt nicht Westwood!

Im Mehrspieler ist damals mein DX4-100 mit 8MB Ram gradezu verreckt, und das Game war da schon unter DOS gestartet.

Wer keine Lust hat, EA Geld in den Rachen zu werfen, darf mich gerne mit den ca 3,5k daueraktiven Spielern bei https://cncnet.org/red-alert treffen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sikarr

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.955
Ich finde es interessant wie viel Leistung das Remaster frisst. CnC 1 lief damals auch auf nem 486er und heute sollte das Spiel die Schallmauer bei den FPS durchbrechen. Ist natürlich jammern auf extrem hohem Niveau aber schon etwas kurrios.

Ich finds super, habs schon im Multiplayer gezockt.

Jetzt brauch es nur noch ein Remaster von Alarmstufe Rot 2 und Tiberium Sun (inkl. Feuersturm) und ich bin Happy.
 

teufelernie

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.929
Jetzt brauch es nur noch ein Remaster von Alarmstufe Rot 2 und Tiberium Sun (inkl. Feuersturm) und ich bin Happy.
https://cncnet.org/red-alert-2

Tiberian Sun fand ich etwas... lahm. Da kam nie der Charme der Vorgänger auf.

Bis auf die KI, die mit den GDI Panzern zielgenau meine Infanterie plattfährt, finde ich das Remaster sehr gelungen.
War doch schon immer so. Die Ally-Panzer waren halt schneller.
Genauso, wie die Ukrainischen Panzer etwas schneller waren und dafür nicht ganz so viel ausgeteilt wie die Russischen usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChrisM

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.029
@teufelernie Mag ja sein, aber in Missionen, wo du nur gefühlte 10 Soldaten und 2 Bikes am Anfang hast, ist es extrem frustrierend, wenn dann ein einzelner Panzer mal in einem Schwung 8 davon überfährt und dabei das erste Bike zerschossen hat. :D
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
14.279
Panzer die nicht auf andere einheiten Schießen weil warum auch immer,
Einheiten die ihren Weg nicht finden und einmal zum Mond und zurück fahren,
Erzsammler die nicht abladen, weil sich die Herren nicht entscheiden können wer zu erst ablädt...
Das ganz ging doch bis Generals so. :rolleyes:
Selbst da war die Pfadsuche und das selbstständige Schießen noch eher Glückssache.
 
Top