catalyst DD 10.5 verursacht bluescreen?

eikira

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.070
hallo.
dachte mir eben ich update mal von 10.3 auf 10.5 den ati treiber samt packet.

die erste installation habe ich ohne deinstallation von 10.3 gemacht
zuerst monitor treiber.
dannach allerdings beim catalyst packet bekam ich die meldung das kein ati gerät installiert sei..... sehr merkwürdig. die installation ging aber doch erfolgreich dann zu ende.

also habe ich mal den pc neu gestartet.
tada ein bluescreen. so ziemlich mein erster bluscreen von windows 7 =)

jedenfalls war das komplette deinstallieren sehr mühsam (in safe mode kann man keine installer deinstallationen durchführen, clever ati.....)
nach hin und her war alles von ati von der platte.

dannach habe ich es halt wieder versucht.
zuerst monitor treiber.... aber nun hatte ich selbst bei der installation des monitor treibers einen bluescreens. nach 4 versuchen habe ich es dann gelassen.
wieder die ssd von ati überbleibsel gesäubert.

und nun wieder 10.3 ohne probleme installiert.

hat einer die gleichen schwierigkeiten?

sapphire vapor-x 5750 1gb
 

Anhänge

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Ich hab es auch gerade gemacht,
ging wunderbar ich hatte auch noch die 10.3a drauf, ich bin Systemsteuerung > Programme > Programm deinstallieren >> Ati Catalyst Install Manager > Individuelle Deinstallation > ccc + treiber+ amd-drag deinstallieren ( hdmi audiotreiber hab ich gelassen gibst kein neuer und macht nur problem )

10-5_vista64_win7_64_dd ( Treiber)
10-5_vista_win7_32-64_ccc_lang2 (CCC)

danach in gerätemanger nachgeschaut ob g-karte als allgemeine vga drin ist

cclearer alle Ati verknupfunge und register bereinigt

runter gefahren

nach hochfahren musste die grafikkarte immer noch vga sein , treiber installer , deutsche ccc installier

wunderbar

normal hatte ich meine crossfire HD5770 mit 875/1250 (850/1200standard) über ccc overdrive laufen aber da stimmt was bei mir nicht , takte nicht im idle runter und cpu übernahm er nicht

Momentan hab ich sie mit standard laufen und mein erster banchmark 3dmark 06 hat schon gleich 300 punkte mehr geliefert als mit 10.3a bei hochgetakten karten.
 

Nastya

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
182
Es heisst Paket.

Bei mir läuft der 10.5er anstandslos. Normalerweise solltest du ältere Pakete deinstallieren.
Folglich der Treiberkonflikt und dein Bluescreen. Und warum auch immer du einen Monitortreiber installieren willst.
 

Freekill1982

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
517
Hi, also ich hab mir vorhin auch das Packet installiert und läuft alles ganz normal. Ich bügel die Treiber immer drüber. Woran es bei dir liegt kann ich dir auch nicht sagen aber wenn der 10.3 geht dann lass doch so.
 
G

garbel

Gast
Einfach drüber und gut. Wozu der Aufwand, die Inst.-Routine macht das schon. Klappt bei mir schon immer so.
 

R1c3

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.520
@garbel
wenns bei dir klappt gut für dich :) gibt aber leider auch Leute die schlechte Erfahrung mit drüber bügeln gemacht haben (hatte das selbst schon bei Nvidia und Ati Treibern).
Daher rate ich wirklich dazu den vorherigen Treiber zu deinstallieren und erst nach dem Neustart den neuen draufzuhauen. Dauert gewöhnlich keine 5min und kann Problemen vorbeugen.
 

9pinking

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
959
das mit dem Deinstallieren ist richtig. Kein Muß, kann aber Problemen vorbeugen.
Allerdings CCleaner und alles von ATI oder Nvidia runterhauen, das ist gefährlich, weil dabei manchmal auch so notwendige Teile wie SB-Treiber oder USB-Treiber usw. mitgelöscht werden, wodurch das System durchaus instabil werden kann.
Da sehe ich das Problem.
@Threadsteller: Ich würde, bevor ich jetzt ewig in Details suche, Windows nochmal neu aufsetzen und dann gleich mit dem 10.5, oder zumindest mal mit Sys-Wiederherstellung vor dem Treiber-Murks versuchen.
Gruß
9pinking
 

tgsn4k3

Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
7.804
wofür hat ATI bitteschon nen Update-Button in die treiberpakete intigriert :D damit er auch das runter schmeißt was erneuert wird..... also völlig überflüssig dasd vorherige deionstallieren.
 

Psycho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
385
Ich hatte ebenfalls zwei Bluescreens und bin wieder zurück auf 10.4...
 

Kartenlehrling

Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.377
Allerdings CCleaner und alles von ATI oder Nvidia runterhauen, das ist gefährlich, weil dabei manchmal auch so notwendige Teile wie SB-Treiber oder USB-Treiber usw. mitgelöscht werden, wodurch das System durchaus instabil werden kann.
Da sehe ich das Problem.
Natürlich nicht Blind alles löschen, aber dafür kann man sich ja alles gefunde ansehen und X Häckchen setzen bzw entfernen, erst abspeicher geht auch.

Und zu Not ein Tagesbackup machen unter Windows7 damit man das System zurücksetzen kann.
 

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
ich habe mir mein syste, komplett frisch aufgesetzt und bin im selben zu von 10.3 auf 10.5 umgestiegen,
und hatte ebenfalls 2 Blue Screens bisher, natuerlich immer genau dann wenn ich kein handy zur hand hatte um nen foto zu machen^^

naja, wenn ich es mal hinbekomme nen schnapschuss zu machen, dann schmeiss ich dens creen mal hier rein.
 
Top