News CeBIT05: Neun Mal SLI für AMD und Intel

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
11.979
Nachdem SLI-Platinen für AMD von Asus, Gigabyte und MSI bereits länger vorgestellt oder bereits erhältlich sind, zeigen nun auch die Hersteller Abit, Albatron und EPoX lauffähige Boards auf ihrem Messestand.

Zur News: CeBIT05: Neun Mal SLI für AMD und Intel
 

35712

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
227
Und schon wieder: Die Intel Mainboards sind einfach genial! Passive Kühlungen fast überall, schöne Farben in den meisten Fällen,...

Warum geht das nicht auch bei AMD Mainboards? Müssen wir denn auf ewig mit Northbridges unter den Grafikkarten leben?
 

general-of-omega

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.823
Zitat von 35712:
Und schon wieder: Die Intel Mainboards sind einfach genial! Passive Kühlungen fast überall, schöne Farben in den meisten Fällen,...

Warum geht das nicht auch bei AMD Mainboards? Müssen wir denn auf ewig mit Northbridges unter den Grafikkarten leben?
So nen Schwachsinn hab ich selten gehört. Erstens gibt es nur sehr wenig Intel Boards bzw keine AMD-Boards, sondern die Boards kommen von gleichen Herstellern, wie z.B. von ASUS, und die entscheiden welche Farbe die Boards haben, und die gibts eigentlich immer bei AMD und Intel in gleichen Farben.

Und bei AMD-Prozessoren gibt es auch ander Chipsätze als den Nforce, ich habe z.B. einen K8T800, welcher ganz ohne Kühler auskommt (ja, kein Passivkühler!), und was bringt ein passiver Northbridgekühler wenn der Prozessor dazu mehr als 100 Watt verbraucht.

ps die Nächste Chipsatzgeneration von Intel soll eine TDP von 25 Watt haben! des kann man wahrscheinlich nimmer passiv kühlen.
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
cHris hat sich in das Asus P5ND2-SLI verliebt* :D :evillol: :freak: :evillol: :freaky: :freaky: :freaky:
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
der kram faellt fuer mich, angesichts der dann uebrig bleibenen PCI-Slots, komplett aus...
Wenn es derer dann noch 2 sind hat man schon Glueck gehabt. In der Regel ist es nur noch einer =(
 

KraetziChriZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.832
Was zum Teufel willst du da nachrüsten?
der Onboard sound wird rocken, zur not schiebste ne Audigy 2 ZS rein oder so
du hast wie ich das sehe mind 1xGbitLan und nen Haufen S-ATA und Firewire und all son rotz
da brauch ich keine PCI-Karten :D
Wifi warscheinlich auch ^^

mfg
chris
 

Daffy_D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
488
Zitat von general-of-omega:
ps die Nächste Chipsatzgeneration von Intel soll eine TDP von 25 Watt haben! des kann man wahrscheinlich nimmer passiv kühlen.
das is doch krank - die CPUs werden immer kühler und ich hab meine hoffnung nicht aufgegeben beim 65nm-fertigungsprozeß ne passivkühlung verwenden zu können (zumindest im idle-betrieb) aber dann läuft n fetter 120er Zalman über der northbridge oder wie?

also wirklich :rolleyes:
 

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.308
Wenn überhaupt, dann müsste wohl nur auf dem 945G eine aktive Kühlung eingesetzt werden. I955X, i945P und nForce4 SLI (für Intel) lassen sich in jedem Fall passiv kühlen.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Schon erstaunlich wie Nvidia den SLI-Modus pushed. Bald gibts bei ALDI SLI Systeme?

Ich bin mal gespannt, ob sich das Durchsetzen wird. Der chipsatz muss aufjedenfall schneller arbeiten als der Intelchipsatz und wenn er es nicht tut - nützt der ganze SLI-Kram nichts.

Der I945/I955 soll ja der Dualcorechipsatz werden - wie sieht es bei Nvidia aus? Können/ Dürfen die auch Dualcore unterstützen?
 

Daffy_D

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
488
na sicher - DC isja nix worauf INTEL n patent hat

und AMD bringt ja keine eigenen chipsätze
 
H

Homeless

Gast
Sehe ich dort wirklich auf dem Epox-Board für AMD, eine passive Kühlung...
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.505
Zitat von perfekt!57:
Du sagst es.
http://home.htp-tel.de/wknappe/cebit/DSCN0095.JPG
http://home.htp-tel.de/wknappe/cebit/DSCN0096.JPG
http://home.htp-tel.de/wknappe/cebit/DSCN0097.JPG

Weitere Shots:
https://www.computerbase.de/forum/threads/cebit-2005-storyboard-und-bilder.120554/

Zitat von crux2003:
Der I945/I955 soll ja der Dualcorechipsatz werden - wie sieht es bei Nvidia aus? Können/ Dürfen die auch Dualcore unterstützen?
Ja die NVIDIA nForce 4 Intel Edition können mit den Dual-Cores umgehen.
Mehr Infos zum nF4 IE:
https://www.computerbase.de/forum/posts/1173492/

mfg Simon
 

35712

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
227
Zitat von general-of-omega:
So nen Schwachsinn hab ich selten gehört. Erstens gibt es nur sehr wenig Intel Boards bzw keine AMD-Boards, sondern die Boards kommen von gleichen Herstellern, wie z.B. von ASUS, und die entscheiden welche Farbe die Boards haben, und die gibts eigentlich immer bei AMD und Intel in gleichen Farben.
Das weiß ich auch. Und trotzdem sind die Intel Mainboards in Sachen Northbridgeplatzierung meistens gelungener.
Und die Farben finde ich dieses Mal wirklich schöner bei Intel.

Zitat von general-of-omega:
Und bei AMD-Prozessoren gibt es auch ander Chipsätze als den Nforce, ich habe z.B. einen K8T800, welcher ganz ohne Kühler auskommt (ja, kein Passivkühler!), und was bringt ein passiver Northbridgekühler wenn der Prozessor dazu mehr als 100 Watt verbraucht.
Ein passiver Northbridgekühler bringt was wenn man ein Wasserkühlungsuser ist. Dann muss man kein Geld in einen Kühlkörper stecken und die Northbridge macht keinen Krach.
Da ich eine PCIe Karte kaufen möchte um mir Aufrüstchancen zu wahren, habe ich kein Interesse an dem K8T800. Der K8T890 hat übrigens auch keine gescheiten Mainbaords herausgebracht und somit bleibt man eben bei den nForce4 Chipsätzen hängen, die ein beschissenes Layout haben (nur im Bezug auf die Northbridge...).

ps die Nächste Chipsatzgeneration von Intel soll eine TDP von 25 Watt haben! des kann man wahrscheinlich nimmer passiv kühlen.[/QUOTE]
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.505
Zitat von 35712:
ps die Nächste Chipsatzgeneration von Intel soll eine TDP von 25 Watt haben! des kann man wahrscheinlich nimmer passiv kühlen.
Das entspricht aber auch nur der halben Wahrheit. Einzig der neue i945G Chipsatz hat eine TDP von ca. 25 Watt. Nur darf man dabei nicht vergessen, dass in dem Chip ne Direct X 9 Grafik steckt, die wohl das meiste davon frisst. :rolleyes:

i945P und i955X lassen sich auch bequem passiv kühlen.
z.B. das Asus P5WD2 Deluxe mit 955X:
http://home.htp-tel.de/wknappe/cebit/DSCN0126.JPG
oder von Gigabyte:
http://home.htp-tel.de/wknappe/cebit/DSCN0084.JPG
http://home.htp-tel.de/wknappe/cebit/DSCN0088.JPG

Abit verbaut meist lieber aktive Lösungen wegen vermeintlich besseren OC-Eigenschaften. :)

mfg Simon
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
769
die ganzen Platinen gefallen mir allesamt nicht
nicht von der Leistung oder Ausstattung her sondern vom Routing und der damit verbundenen Platzierung der Bauteile
jedes der Boards hat seine Mackel!
doch das DFI-Board (danke Simon für die Bilder) hat mich am meisten überzeugt
das MSI und Biostar-Board gehen auch noch in Ordnung, aber Rest hat für einfach einige wichtige Fehlpositionierungen
 

Blackfrosch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
558
Habt ihr mal gekuckt WAS SLI bringt? im Angesicht des Preises NIX!
Und jetzt kommen die von Nividia un meinen sie könnten chipsätze bauen!
Ich hab mal n Nforce 3 Board installiert *HORROR* complete SCHROTT!
Intel baut für ihre Prozessoren immer noch die schnellsten solidesten Chipsätze.
Und wer sollte Spiele für SLI optimieren? keiner...

SCHWACHSINN wird sich nie durch setzten!
 
C

conspectumortis

Gast
Zitat von Stefan-Guenzel:
Habt ihr mal gekuckt WAS SLI bringt? im Angesicht des Preises NIX!
Und jetzt kommen die von Nividia un meinen sie könnten chipsätze bauen!
Ich hab mal n Nforce 3 Board installiert *HORROR* complete SCHROTT!
Intel baut für ihre Prozessoren immer noch die schnellsten solidesten Chipsätze.
Und wer sollte Spiele für SLI optimieren? keiner...

SCHWACHSINN wird sich nie durch setzten!

Sekunde sekunde, du verwechselt das "nix" (wie du sagtest) , mit nicht wirklich nutzen können weil die cpu (Grundsystem) zu schwach ist.

Es gab so oft Tests wo sli ""nichts"" brachte und warum ?
Weil die HW-Seiten einfach nicht daran gedacht haben das vielleicht nicht die Grafikkarte oder das sli (Treiber) das Problem darstellt sondern weil der A64 4000+ bsw. zu langsam ist.

Schau dich mal ein bisschen um nehm ein übertaktetes FX 55 System (3 Ghz und aufwärts) ,einmal mit nur einer Grafikkarte und dann mit 2 im sli modus dann siehst du was wirklich nicht passt.

Wenn du willst kann ich dir dazu auch n Link geben,aber den musst du wirklich dann durchlesen,mach ja die ganze Arbeit nicht umsonst ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
769
@18
und wer sollte Spiele für SLI optimieren?

darum muss sich nicht der Spieleentwickler kümmern, denn Nvidia macht das selbst mit deren Treibern

und Nvidia-Chipsätze als Schrott zubezeichnen nur weil du als Intel-Anhänger auf deren Chipsatz setzt ist kompletter Schwachsinn

sobald es Benchmarks gibt wirst du sehen dass der Nvidia-Chipsatz schneller ist als der Intel-eigene
 
Top