News CeBIT05: X700 Pro für AGP gesichtet

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
13.006
Auch wenn ATi bisher nur die X800 XL und die X850 XT offiziell für AGP vorgestellt hat, konnte man untere anderem am Stand von Club3D eine erste ATi Radeon X700 Pro mit 256 MB GDDR3-Speicher und AGP-Interface erblicken.

Zur News: CeBIT05: X700 Pro für AGP gesichtet
 

flexius

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
48
Die X700 Serie gibt es doch schon etwas länger, 1-2 Wochen, von TUL als AGP Varianten.
 

O-Bin-L

Banned
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
70
Wen interessiert schon die X700pro, ist doch absolut Dreck die Karte. hatte sie als PCIe-Version im Rechner, sie erreichte trotz schnellerer CPU nichtmal die Leistung der 9800pro@XT, die ich vorher im alten Rechner hatte. Die 6600GT rockt die X700ro weg wie nix :D.
 

TooShort

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
255
ne x700 pro für agp mit 256 mb gibts noch nicht
 

Affe007

Lt. Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
1.459
Ne X7000 ist doch mit der 9800Pro vergleichbar oder nicht, wieso kommt diese dann als AGP. Wollen die vielleicht die 9800Pro auslaufen lassen, ist die X700 günstiger!
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
ATI ist in dieser Generation der Grafikkarten viel zu spät dran! An der 6600 GT geht scheinbar nichts mehr vorbei im 150-200 EUR Sektor.

Weiß jemand, welche CPU man für eine 6600 GT haben sollte, damit sie nicht ausgebremst wird? Reicht ein Athlon XP 3000+ / 3200+?

Auch für 1280x1024 Auflösung, z.B. bei Riddick oder Doom 3 oder UT2k4?

PS: Bei einer schmalbrüstigen Karte wie der X700 oder 9800 oder 6600 wären 256 MB schwachsinnig. Das ist nur Marketing. Es gab auch 256 MB Varianten vom Geforce MX Karten und Geforce 3!!!
 

Christoph

Lustsklave der Frauen
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
3.099
Ich habe das Gefühl, dass ATi in naher Zukunft bezüglich des Preises aggressiver gegen nVidia vorgehen wird. D.h. es wird die X800, die bekanntlich eine Ecke schneller als eine 6600 GT ist, für gut und gerne 199 Euro geben. Man hört so einiges darüber auf der CeBIT :)
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
7.040
Der R430 hat ja auch nur 160Mio Ts bei 110nm, ist also dem NV43 mit 146Mio fast ebenbürtig. Die Karten der neuen X800(XL) sind bestenfalls durch die doppelte Speicherchipanzahl etwas teurer. Da kann man schon erwarten, daß der Preis in eine massentaugliche Region sinkt...
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Zitat von Affe007:
Ne X7000 ist doch mit der 9800Pro vergleichbar oder nicht, wieso kommt diese dann als AGP. Wollen die vielleicht die 9800Pro auslaufen lassen, ist die X700 günstiger!

Die X700 ist auf jedenfall günstiger!
Statt 150nm (9800) nun 110 nm. Geringere Fläche glich geringerer Preis. Außerdem besitzt sie nut 128 bit Speicher - das spart auch noch mal Geld. Und trotzdem ist die Karte einer 9800pro ebenwürdig.

Mal schauen bis man die x700er chips unter 100€ bekommt.
Denn die 9600 gehört endlich auf Rente.
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
782
ich besitze selbst eine 6600GT AGP doch gefallen mir ATI-Karten einfach mehr
deshalb würde ich mir gerne so eine Karte, wenn ich sie für ca 150€ bekommen könnte
ich weis das die Karte langsamer ist, doch die X700Pro von HIS wird sicherlich rocken, denn die wird man wahrscheinlich locker auf X700XT-Niveau bringen können

endlich wieder ATI

doch im großen und ganzen kommt ATI zu spät, da die meisten Leute sich schon eine schon eine schnellere 6600GT geholt haben
aber vielleicht wirds was mit der X800 für 200€
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Für einen nforce Chipsatz möchte ich irgendwie keine ATI Karte mehr. Ich hab irgendwie immer das Gefühl gehabt bei nforce 2 Ultra 400, dass die nV Karten einfach besser mit dem nForce zusammen arbeiten. Vielleicht gibt es doch eine kleine ATI Bremse, die noch keiner entdeckt hat. Wer weiß.

PS: Ich hatte jetzt 2 Jahre lang ATI (9600 TX, 9500 Pro, 9700 Pro, 9800 Pro, 9800 XT), davor eine Ti4200 und davor eine MX und davor TNT und davor 3dfx Voodoo 3.
Jetzt wieder eine 6600 GT von mit Dual DVI.
 

GeForce 6600GT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
323
Zitat von herculesgott:
ich besitze selbst eine 6600GT AGP doch gefallen mir ATI-Karten einfach mehr
deshalb würde ich mir gerne so eine Karte, wenn ich sie für ca 150€ bekommen könnte
ich weis das die Karte langsamer ist, doch die X700Pro von HIS wird sicherlich rocken, denn die wird man wahrscheinlich locker auf X700XT-Niveau bringen können

endlich wieder ATI

doch im großen und ganzen kommt ATI zu spät, da die meisten Leute sich schon eine schon eine schnellere 6600GT geholt haben
aber vielleicht wirds was mit der X800 für 200€

Hallo herculesgott! :)

Warum willst du dir den jetzt (nachdem du dir eine GeForce 6600GT (AGP) gekauft hast) eine langsamere ATI Radeon X700 Pro holen?
Was ist den an der X700 Pro (AGP) besser?

@Topic
ATI kommt viel zu spät mit der neuen Mainstream-Karte ala X700 Pro für AGP!
Fast jeder Aufrüster (mit einem AGP-System), der nicht so viel Geld hatte, hat sich eine GeForce 6600GT (AGP) von nVidia gekauft.
da war ATI eben zu langsam! :D

Grüße
GeForce 6600GT ;)
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Japp, ich war auch einer davon :) :D und du ja wohl auch ;)

Letze Generation war es ja ziemlich umgekehrt. NV hat viel zu spät die FX 5900 XT nachgeliefert.
 

herculesgott

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
782
@6600GT
wie ich schon sagte ich bin nun mal ATI-Fan
aber ein Vorteil sehe ich auch in der Wärmeentwicklung der Bridge, diese wird nicht mal gekühlt und auch sehe ich es sehr vorteilhaft dass man eine größere Wahl bei den Graka-Kühlern hat
 

ThePikeman

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
127
Das mit dem Ati Fan kann ich nachvollziehen. Ich habe das letzte Jahr lang auch fast eine Krise bekommen. Da will man sich schon eine neue Grafikkarte kaufen und dann gibt es nur den "alten Dreck", welcher total überteuert ist.
Mal sehen, vielleicht ist dann wirklich bald eine neue Karte fällig, sobald mir die Preise gefallen, d.h. so bei 150 €.
 

untot

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
985
Ich hab mit dummerweise im Nov. ne 6800 für AGP gekauft weil mir die Wartezeit auf die X700Pro zu lang war! jetz stellt sich heraus das das kein Fehler war! (Far Cry + HDR + Ultra Quality ownz HL²) die X700Pro kommt deswegen meiner Meinung nach eindeutig zu spät!

mfg untot
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Ich sehe, dass wir uns hier ziemlich einig sind, dass ATI einen riesen Fehler begangen hat auf PCIe zu puschen und den Mainstream Markt bis 200 Euronen zu vernachlässigen. Gerade den Fehler kann ich eigentlich nicht verstehen, wo doch da letztes Mal schon der große Kampf war als NV nix hatte und dann zu spät mit der 5900 XT ankam, die dann aber nix mehr groß retten konnte. Wenigstens war dann der Verlust stangiert und breitete sich nicht mehr aus. Das wird wohl jetzt ATI auch versuchen, denn was verpatzt wurde, wird nicht mehr verkauft. :rolleyes:
 

Geistergurke

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
18
man ihr macht mir angst!!!
ich hab mir im dezember ein komplettes systhem mit ner x700 pro (256mb) gekauft (intel p.4 3400MHz.). hab dafür bluten müssen weil ich erst das falsche netzteil für pcie mainboards hatte und somit zuviel strom durch prozessor und mainboard gejagt hab. ich musste alles wieder umtauschen (zum glück haben dies noch angenommen), ein neues netzteil kaufen und hab das dann alles für teures geld beim fachhändler wieder zusammenbauen lassen
leztendlich hätte ich für das geld, was ich dafür ausgegeben habe locker ne x800 pro und nen intel p.4 mit 3600MHz. haben können.

und ihr kommt mir da jetzt an und erzählt, dass die x700pro totaler schrott ist???

*heul*
 

xxbernd

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
28
Habe 2 Systeme. Das mit 6800GT berauscht mich durch Shader 3.0 bei FarCry und Doom3/ExtensionPack. Das mit Radeon 9250 (für Büro und Internet) hat aber bei richtigen Treibern das angenehmere Bild (auch bei Videos). Würde also wieder zu ATI greifen. Bin halt auch so bescheuert und fahre lieber nicht in den Urlaub und erfreue mich herzzerreisend an der neuesten Grafikkarte.
Krank, oder....?
 
Top