CPU-Auslastung im Verhältnis zur Anwendung zu hoch?

DerSimon

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
10
Hallo Leute,

ich habe vor, in der nächsten Zeit meinen PC aufzurüsten.

Ich habe entdeckt, dass selbst bei grafisch unaufwendigen 3D-Spielen (z.B. RealPool) die CPU-Auslastung während des Spielens immer 100 Prozent beträgt.

Mein PC DELL Dimension 8300: Pentium 4 - 2,66 GHz, Grafik: Geforce FX5200 128 MB AGP, RAM DDR (insgesamt 768 MB, vier Riegel), Netzteil: 250 Watt.

Ich möchte meinem PC mit einer Radeon X1600Pro und das RAM auf insgesamt 1,5 GB aufrüsten.

Bei den Prozessen im XP gibt es nur wenige, welche Systemresourcen saugen.

Meine Frage: Muss ich mir Sorgen machen, dass der Prozessor bei einfachen Spielen ständig auf 100 Prozent ausgelastet ist, sodass das geplante Aufrüsten keinen Sinn machen würde? (Prozessor für aktuellere Spiele zu schwach?)

Packt mein Netzteil eine ausreichende Energieversorgung von einer X1600Pro Grafikkarte?

Vielen Dank für Eure Antworten im vorraus.

Simon
 
Der Taskmanager gaukelt dir manchmal gerne etwas vor. Bei 3D Anwendungen/Spiele behauptet er auch, die CPU sei permanent zu 100 % ausgelastet. Die beste Methode ist, im Spiel selber zu schauen.

Gruß Andy
 
Zurück
Top