CPU-Kühler passiv und aktiv!

MPQ

Lt. Commander
Registriert
Juli 2008
Beiträge
1.109
wollt mir mal einen neuen CPU-Kühler zulegen, der folgende Bedingungen erfüllt:
1) im Idle oder wenig lastigen anwendungen, sollte der PC sich möglichst passiv kühlen lassen oder sehr geringe Lüfterdrezahl besitzen
2) Unter Last möchte ich aber schon einen mit Lüfter haben um höhere Kühlleistung zu erhalten

Was könnt ihr mir da empfehlen, was nicht extrem teuer ist?
Danke!
 
IFX-14 und nen geregelten Luefter, der nur bei hoher last anspringt.
was besseres bekommste nicht
 
Der Kühlerkoloss sieht ja wirklich imposant aus, aber der gehört ja der obersten Preisklasse an und 50€ da bekommt man ja schon ne cpu ;)


hätte da so bis 30€ gedacht?
 
Oder den EKL Groß-Clock'ner? Kostet 30€ und erfüllt alle deine Anforderungen
 
Danke für eure Antworten, werde mich für eines der Modelle entscheiden, wer noch was weiß kann noch weitere Vorschläge gerne anbringen!
 
Da hier ziemlich viel Schrott erzählt wurde. Bei Nachfragen erklär ich auch wieso.
2 1/2 antworten mit denen man was anfangen kann, aber sonst :kotz:

Lies dir die CPU Kühler FAQ in meiner Sig. durch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hi also die Kühlleistung des Scythe Mine find ich jetzt nicht so berauschend...da kommste im Idle NIE auf passiv. Es gibt viel bessere Kühler aufm Markt die gebauso viel/wenig kosten, so z.B. den EKL Groß Clock'ner.

mfg ~merdock~
 
MPQ schrieb:
Was könnt ihr mir da empfehlen, was nicht extrem teuer ist?
Danke!

Naja, ideal wäre ein Thermalright HR-01 Plus. Es handelt sich um einen der besten, wenn nicht gar den besten Passivkühler. Allerdings ist dieser nicht für 10 € zu haben. Kostet um die 35 €.
 
Zurück
Oben