CPU übertaktet, Einstellungen wieder zurücksetzen

Mister_Tobi

Cadet 4th Year
Registriert
Sep. 2007
Beiträge
119
Hallo zusammen,

ich hab meinen Q6600 momentan auf 3,0 Ghz übertaktet und dadurch das Problem, das wenn ich den PC vom Strom nehme und danach starte, er kurz hochfährt(max. 3sek.) dann wieder ausgeht und dann erst normal hochfährt. Aber das ist ein anderes Thema, das ich eigentlich mit ner Master Slave Steckdosenleiste geklärt habe. Nun will ich meinen PC aber mit auf ne Lan nehmen und will nicht das durch das abschalten des Stroms genau dieses Problem auftritt, da es anscheinend ja auch ncht gut für den PC ist und deswegen will ich die Bioseinstellungen wieder zurücksetzen. (also auf die Ursprünglichen Werte, quasi auto) , denn dann tritt dieser ''Bug'' ja nicht auf. Nun meine Frage, wenn ich nach der lan dann den Rechner wieder übertackte auf 3,0, ist es dann notwendig wieder in kleinen Schritten vorzugehen und wieder mit prime 95 mehrere Stunden zu testen, oder kann ich den direkt wieder auf 3,0 hauen und fertig^^ denk mal schon, denn ich weiß ja dass die Hardware stabil läuft, aber ich will mich lieber nochmal vergewissern.


Liebe Grüße Tobi
 
ahh ein bischen unübersichtlich aber schon ok :p also um deine einstellungen zu zurückzusetzen einfach ins bios einfach die daten per hand zurücksetzen wenn er stabiel auf 3ghz leuft kannst du die daten ohne probleme wieder verwenden brauchst du prime auch nicht stunden laufen lassen ;)
 
@Mister_Tobi

Du hast ein P5Q? Es geht auch um das P5Q? Im Bios kannst du Profile speichern.

Tools -> ASUS O.C. Profile -> Save/Load to to/from Profile 1/2

Gruß
Lucike
 
achso? echt, das is ja praktisch, dann kann ich einfach die Werte zurücksetzen und später das Profil wieder laden, danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben