Dateityp-Zuordnungs–Alzheimer?!

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Registriert
Apr. 2012
Beiträge
18.478
Moin!

In den letzten Tagen (oder sind es Wochen?) erlebe ich, dass normale Dateitypzuodnungen gelöst wurden. TXT fand nicht mehr zu Notepad++, XLSM nicht mehr zu Excel…

Andere, etwa PNG, funktionieren noch immer. DOCX pariert wieder nachdem ich Word zuwies, aber ich meine, dass das zweimal nötig war. XLSX eben wollte sich an GoogleDocs binden, bei DOCX wäre mir so was aufgefallen, da war nichts.

Ist da irgendwas im Busche?

CN8
 
Ich wäre froh, zumindest 1/4 von dem zu verstehen, was du schreibst.
Hättest du es doch bloß gestern schon gepostet, dann hätte ich die Hälfte vielleicht gerade noch verstanden. Ab heute jedoch schon Alzheimer? :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madmax2010
Dann formuliere doch mal bitte besser:

• Man klickt auf eine bekannten Dateityp. etwa eine TXT-Datei.
• Es geht nicht Notepad++ auf sondern der berühmte Dialog mit wem man das öffnen möchte.
• Das passiert z.B. auch mit DOC? und XLS?
• Nichts hat man geändert, offenbar hat auch keine andere Anwendung die Dateitypen an sich gerissen!

• Aber bei XSLX wird mir DoogleDocs, also eine Intertnewendung vorgeschlagen!!
• Andere Vorschläge sind mir indes nicht aufgefallen.
• Einige Dateitypen funktionieren noch.
• DOC? musste zweimal Wird zugewiesen werden; weiter Ausfälle kann ich weder bestätigen noch dementieren, aber es kommt mir so vor welche gehabt zu haben.

Was ist da los?
Da TXT, DOC?, XLS?»Office-Formate« sind - kann GoogleDocs so frech sein dazwischenzufunken und Dateiverknüpfungen auflösen?

CN8
 
wenn kein "öffnen mit" erscheint, per strg-Taste nachhelfen !
 
OMG…

Es geht mir nicht darum ein Öffnen-Mit zu erreichen - WIN hat mir einfach willkürlich etablierte Dateiverknüpfuinge zerstört! Mindestens in der letzen Woche.

Und ich will wissen wie das kommt da ich mehr als einmal den Dateityp XY seiner Anwendung zuweisen musste (wie ich mich langsam zu erinnern glaube).
Updates? Selbstherrliches wie GoogleDocs? Muss doch irgendwo herkommen.

CN8
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: forfuture
Irgendwas installiert die letzte Woche? Ich kenn das nur wenn man Programme installiert, die einen Default-Typ ändern wollen. Selbst wenn man das verneint wird dann irgenwie die Zuordnung durcheinandergebracht.
 
Schön wär’s - ich habe nichts installiert was da und vor allem so planmäßig eingreifen könnte.
Das Einzige was in diese Richtig ginge GoogleDocs, aber auch da sehe ich nicht wie das Öffnen enes Dcos-Dokument (was auf dem SP von DOCX als Docs-Dokument gespeichert wurde) MSO-Dateitypen und TXT ansägt.
Wenn es sonst keine Auffälligkeiten gab ist es wohl mein WIN das hier »Schluckauf« hat…
CN8
 
Googledocs stellt aber nix einfach so um an den lokalen Dateityp-Verknuepfungen.
 
Ich wäre auch entsetzt wenn so wäre.
Ist halt der einzig gemeinsame Nenner der auffälligen Dateitypen…
CN8
 
Nichts außer dem Üblichen. PatchDay ist 3 Wochen her, allenfalls alle Chromiums (Edge, Chrome, Opera) hatten Tollwut und sich teils ein 3. Mal innerhalb kurzer Zeit upgedatet, aber das habe ich auch auf meinem 2. Rechner beobachtet.
Sonstige Programme? Ich könnte mich an nichts innerhalb dieses Zeitraums erinnern.
Spinnendes WIN scheint immer wahrscheinlicher zu werden.

CN8
 
Zurück
Oben