DDR3 RAM aufstocken (8 -> 16GB) oder Prozessor + MB Wechseln?

Venturina

Ensign
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
174
Hi,
aktuell habe ich einen PC von 2013 den ich hauptsächlich zum Zocken verwende.
Aktuell vorallem Battlefield V.
Da ich nur 8GB RAM habe, würde ich gern auf 16 aufstocken, aber bin nicht sicher ob es sich noch lohnt in DDR 3 RAM zu investieren?
Vlt. reicht meine CPU auch nicht mehr lange aus und ich muss bald auf nen neues MB wechseln? (Dann mit DDR4)
Was würdet ihr machen?
Außerdem brauche ich dringendst ein schönes, geräuschdämpfendes Gehäuse, wisst ihr da eins?
Alles weitere steht im ausgefüllten Bogen:

1. Was ist der Verwendungszweck?
Reiner Gaming PC

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
Alles was neu ist. Aktuell Battlefield V. Ansonsten Open World Spiele wie Fallout 76, Witcher usw.
Auflösung Full HD. Habe auch nicht vor auf höhere Auflösungen umzusteigen.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Keine Bildbearbeitung

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Leise wäre Gut

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): Int Core i5-4670K (Reicht diese noch?)
  • Arbeitsspeicher (RAM): G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600
  • Mainboard: Asrock Z87 EXTREME4
  • Netzteil: be quiet! Pure Power L8 600W
  • Gehäuse: Muss unbedingt ausgetauscht werden
  • Grafikkarte: XFX Radeon RX 580 (anfang des Jahres gekauft)
  • HDD / SSD: 1TB Seagate, 128GB SSD

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Wenn nur der RAM und das Gehäuse Ausgetauscht werden.. 80€ für RAM, Gehäuse max. 200.
Falls Mainboard und CPU getauscht werden sollen, zusätzlich 200€ bis 300€ denke ich..

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
Puh ich hab meine Systeme immer sehr lange.. also so ca. 4-5 Jahre

5. Wann soll gekauft werden?
Um Weihnachten bzw im Januar.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Ich baue selbst


Könnt ihr mir helfen?
Danke!
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.715
Ich würde die CPU erstmal gescheit übertakten und iwo billig noch 8GB RAM schießen.
Dann kannst mal schauen wie deine GPU ausgelastet ist...!
 

MX04HD

Banned
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
514
Die CPU ist noch gut, falls Du nicht unbedingt den Boxed-Kühler verwendest takte das Teil hoch 3,8 bis 3,9 Ghz sollten da drin sein.
Dann die 8 GB Ram dazu-kaufen und freuen. Mit nur 8 GB Ram läuft BF5 eh nicht rund, egal mit welcher CPU.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
3,8 Ghz macht der i5 4670k im Turbo auch ohne OC schon und 3,9 Ghz schafft selbst mein alter i5 3450 problemlos, da wäre es schon sehr verwunderlich, wenn der vorhandene i5 4670k nicht mindestens 4 Ghz schaffen würde.

Ich würde den RAM aufrüsten, eine "größere" SSD einbauen, auf der dann auch Spiele platz finden, das System möglichst gut übertakten und wenn die Leistung dann noch nicht reicht, erst mal nachsehen, was wirklich limitiert, bevor über weiteres Aufrüsten nachgedacht wird.
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.833
Naja, wenn du DDR3 RAM kaufst schießt du um die 50-60€ in den Wind, wenn du irgendwann später ein Upgrade planst.

Allerdings ist deine CPU noch relativ in Ordnung, versuch die erst einmal zu übertakten und schau wie sich das auf die Performance auswirkt.
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
Ein 8GB DDR3 Modul kostet neu nicht mal 50€, gebraucht sind die auch nicht teurer, wo sollen da dann 50-60€ drauf gehen?
Bei zu wenig RAM, hilft kein OC und 8GB ist bei den genannten Spielen zu wenig.
 

Venturina

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
174
Okay, dann werde ich das so machen.

Ein anderes Gehäuse brauche ich aber trotzdem. Meins fällt schon auseinander. -.-

Habt ihr ne gute Idee?
 

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.398
ein alter I5 ist nichtmehr in Ordnung zumindest nicht im Conquest 64 Spielermodus.
Frametimes aus der Hölle aber muss jeder für sich selber wissen
 

DJHEngel

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
771
Genau, die Intel CPUs haben sich von 2012-2017 auch dermaßen weiterentwickelt das sein i5 mit OC für BF V nicht mehr reicht.. /Ironie off
 

Venturina

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
174
Muss auch ganz ehrlich sagen. Die CPU hat sich in Battlefield V nie als Bottleneck dargestellt. Der RAM schon (was ja klar ist).
Bin also nicht davon ausgegangen, dass man diese tauschen muss.
 
Top