News DDR6: Findungsphase für den DDR5-Nachfolger

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.695
DDR5-Speicher steht vor der Markteinführung, die Entwicklung von DDR6-Speicher steht am Anfang. Während DDR5-RAM die Fortführung von DDR4 ist und binnen nur rund zwei Jahren fertiggestellt wurde, könnte DDR6 einen Schritt weiter gehen und mehr Features bieten. Die Entwicklungszeit ist deshalb mit bis zu sechs Jahren angesetzt.

Zur News: DDR6: Findungsphase für den DDR5-Nachfolger
 

DarkInterceptor

Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
2.838
was die marktforscher immer meinen sehen zu müssen.
sieht man ja noch bei der winxp und win 7 verbreitung.

aber schön zu sehen das die technik weiter entwickelt wird.
weis man wie hoch der realclock ist? bei 3200mhz ddr4 sind es auch nur 400mhz realtakt.
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.508
Es wäre absolut begrüßenswert, wenn DDR6 kein reines Refresh [mit mehr Takt und weniger Spannung] von DDR5 wäre.

Wirkliche Neuerungen sucht man doch im Bereich Arbeitsspeicher seit Jahren vergeblich. Es wäre doch großartig wenn sich die Kits zukünftig durch mehr als nur Takt und Timings unterscheiden würden.
 

iNFECTED_pHILZ

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.923
Gefühlt waren es bisher ja auch immer sehr kleine Schritte. Zumindest aus Gamer Sicht.
Als ich von DDR2 auf DDR3 (q9450 auf 3570k)gewechselt bin, kam gefühlt alle MehrPerformance aus der CPU.
Als ich letztes Jahr (3570k auf 1920x) gewechselt bin habe ich mich aber zum ersten Mal mit RAM Geschwindigkeit auseinander gesetzt. Hier gewinnt man ja relativ viel mit den AMDs, wobei man ja nicht mehr als 3466mhz erwarten darf.. Vergleichsweise wenig in Bezug auf die max. Speed von manchem Riegel..
Allgemein ist wohl wie mit Netzteilen ein Aspekt im PC, der von vielen Usern gerne stiefmütterlich behandelt wird.
Wichtig wäre mal vor allem ein Preisfall, meine 32gb haben mich über 100 Euro mehr gekostet als meine CPU..
 
Zuletzt bearbeitet:

TheManneken

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
6.204
Wahnsinn, da komme ich mir mit meinem DDR4 3200er CL14 echt abgehängt vor. :D
Aber ist doch schön, dass es weitergeht. RAM hat in letzter Zeit wieder sehr viel an Bedeutung dazugewonnen, mehr als "nur" die Speichergröße. RAM als SoC? Bin gespannt, was da so passiert.
 

Tada100

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
1.467
bei 3200mhz ddr4 sind es auch nur 400mhz realtakt.
Du meinst 1600Mhz

DDR5 wird ein schönen schub an leistung bringen, aber anstatt 5.200 (2.6 Ghz) bzw. 6.400 Mhz (3.2Ghz) zu fahren sollten sie lieber die Latenzen und die Spannung nach unten korrigieren, da ab dem zeitpunkt (2022) evtl. schon mehr leute Quad Channel haben (evtl. unterstützen es dann auch schon mainstream Prozzis) womit die Bandbreite masssiv ansteigt gegenüber Dual Channel wodurch takt gespart werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kandalfus

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
89
Das ist doch in vielen Bereichen so, dass jetzt schon am Nachfolger des Nachfolgers getüftelt wird.
 

Glyphus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
36
weis man wie hoch der realclock ist? bei 3200mhz ddr4 sind es auch nur 400mhz realtakt.
AFAIK taktet DDR4 bei 2400 MHz externem Takt mit 200MHz in den Zellen. 3200 entspricht damit 266,67 MHz.
400MHz Zellentakt würde nur bei PC4-4800 erreicht.

Ich glaube mich zu erinnern, dass bei DDR5 "nur" der Prefetch verdoppelt wird. Daher sollte dann DDR5-6400 (nach JEDEC spez. non OC) auch bei 266,67 MHz Zellentakt liegen.
 

GUN2504

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
2.003
Um ehrlich zu sein wird noch viel Wasser durch die Ruhr fließen bis DDR6 mal spruchreif wird.

Was mich viel eher treibt ist die tatsächliche Geschwindigkeit der Markteinführung von DDR5 und dessen verbundenen Verfügbarkeit und Kosten.

Wenn jemand wie ich beim Release von AMD 7nm (GPU und CPU) sich ein neues System aufbauen will, stellt sich die Frage nach dem "mit DDR4 3xxxer bauen" oder noch 1 Jahr ?? warten und DDR5 5xxxer mit einem AMD CPU Refresh kaufen^^
 

valnar77

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.657

Compu-Freak

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
580
DDR8-Ram wird auch Daten dauerhaft speichern können, so dass Datendräger nutzlos werden. :daumen:
 

RYZ3N

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
5.508
Top