• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News Dead Space Remake: Sci-Fi-Horror kommt mit Next-Gen-Grafik zurück

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
10.074
Die Gerüchte waren korrekt: EA arbeitet an einem Remake des Horrorklassikers Dead Space. Was Spieler erwartet, deuten die Entwickler mit einem kurzen Teaser-Video auf dem jüngsten EA-Play-Event an. Gezeigt wird eine hübsche Gruselumgebung für Next-Gen-Hardware, die mit der Frostbite-Engine entstanden ist.

Zur News: Dead Space Remake: Sci-Fi-Horror kommt mit Next-Gen-Grafik zurück
 

eRa84

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2006
Beiträge
435
stääääändig dieser remake scheiss! wenn es wirklich n gutes remake wird, gutes beispiel Resident Evil serie... dann nehm ich das doch gern an. aber in summe nervt es schon fast den selben kram neu vorgeworfen zu bekommen!

und dead space war wirklich n top class game!
 

Y2KCertified!

Ensign
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
195
Ich war damals extrem gehyped, da dieses Setting genau meinen Geschmack trifft. Aber die Steuerung auf dem PC war das schlechteste was ich je erlebt habe. Letztlich habe ich es nicht gespielt.

Wenn beim Remake die Steuerung stimmen sollte, dann komme ich vllt. doch noch in den Genuss.
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.668
stääääändig dieser remake scheiss! wenn es wirklich n gutes remake wird, gutes beispiel Resident Evil serie... dann nehm ich das doch gern an. aber in summe nervt es schon fast den selben kram neu vorgeworfen zu bekommen!

und dead space war wirklich n top class game!

Es gibt viele Leute die es nicht gespielt haben und es gibt viele Kids, die es gar nicht kennen und so spielen könnten ;) Tellerrand und so
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.356
Ich kann da eRa84 nur zustimmen.
für die neue Spieler-Generation möglicherweise nett. wobei bei so einem Zeitraum dann auch wiederum ein Nachfolger sowohl für die neuen Spieler als auch die "alten" gleichermaßen super wäre.
Für alle, die die ganzen zig aufgewärmten Titel damals schon gespielt haben einfach nur enorm schade, dass die Kapazitäten der Schmieden für solche Melk-Aktionen verschwendet werden.
Bloß keine Nachfolger, Neuheiten oder sogar noch Innovationen!
Traurig
 
Zuletzt bearbeitet:

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.520
Wenn es ein 1:1 Port der perfekt umgesetzt ist wird, dann GERNE!
Wenn damit aber nur ansatzweise Quatsch gemacht wird, es Coop gibt, es verharmlost wird oder EA irgendwas von dessen Bulshit damit abzieht, dann dürfen die es behalten und es ist eine Schande für dieses geniale Spiel
 

zeedy

Captain
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
3.462
Ende 2022? :lol: Also ist das mehr als nur neue Grafik? Anderenfalls wäre das viel zu lange.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
10.074

Halema

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.196
Man hätte auch eine neue Story schreiben können für ein neues Dead Space. Dann hätten alte Fans und auch junge Gamer, die das alte Spiel nicht kennen, Spaß damit gehabt. Aber noch einmal das gleiche? Ich bin von der Gaming Industrie sehr enttäuscht.

Früher wurde für eine Konsolengeneration eine ganze Trilologie produziert, nun kann man sich freuen, wenn mal ein Spiel pro Generation und kein Remake/Remaster entwickelt wird.
 

johnieboy

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.427
Ist jetzt schon ne Weile her, aber was mir vom Original in (schlechter) Erinnerung geblieben ist war die beschissene M/T Steuerung am PC.

Die muss im Remake definitv auf den heutigen Standard gehoben werden. Ansonsten muss gar nicht viel geändert werden mMn
 

Blueline56

Commander
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
2.959
Ich war damals extrem gehyped, da dieses Setting genau meinen Geschmack trifft. Aber die Steuerung auf dem PC war das schlechteste was ich je erlebt habe. Letztlich habe ich es nicht gespielt.

Wenn beim Remake die Steuerung stimmen sollte, dann komme ich vllt. doch noch in den Genuss.

Ich hatte absolut keine Probleme mit der Steuerung, kann ich nicht nachvollziehen.

Das Spiel lebte aber vor allem vom Sound, an der Geräuschkulisse, an den oft unerwarteten, war super das Spiel.
Aber nur wegen der Grafikaufwertung werde ich es sicher nicht kaufen.
 

coxon

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.713
Die Steuerung ließ sich per ini einstellen afair.
Ausserdem trug sie zum schwierigkeitsgrad bei.
Erinner mich noch sehr gut an den satz den ich machte, als der erste freak wach wurde... :D

Freu mich drauf. ^^
 

Don Sanchez

Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.049
Oh je, und ich hab immer noch das originale Dead Space in meiner Steam Bibliothek...

1626990541304.png


Kategorie "gute Spiele, die ich gekauft aber noch nicht gespielt habe, aber bald sicher endlich mal spielen werde... ganz bestimmt!"
s067.gif


Aber hey...

1626990658316.png


Das gammelt ja nur seit über zehn Jahren da herum... vielleicht komme ich ja irgendwann in den nächsten zehn Jahren mal dazu es zu spielen, bevor es den Remake vom Remake gibt.
s185.gif
 

douron

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.321
die atmosphäre hat mich damals sehr begeistert und mich außerdem sehr stark an system shock 2 erinnert
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.520
Ich hatte die Trilogy erst vor 1,5 Jahren am PC gespielt und hatte mit der Steuerung absolut Null Probleme.
Habe mir 2 Tasten umgelegt und es war perfekt so
 
Top