Der GM200 (GTX 980Ti&TITAN X) Overclocking-Thread

Wolfsblvt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
331
#83
Is nicht sooooo schwer, man kann sich einlesen und die Mod BIOS Teile als Vorlage nutzen. Die machen auch nix anderes als mit dem MBT2 rumzuspielen.
Da gehts ja schon los. MBT2?
Ergänzung ()

Achja, gerade nachgeschaut, meine ASIC-Werte sind 70% und 76%. Von dem was ich so gelesen hab ist das ganz okay, oder?
 

Wolfsblvt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
331
#85
Das sieht alles so kompliziert aus... :-/ Hab keine Lust die Karten zu schrotten für ein paar Prozente mehr, hm.
 

meckswell

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
6.931
#86
.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hilpi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
810
#87
Kann zum Testen die Win 10 Preview empfehlen, da laufen dei Treiber 1a, könnt auch nachdem die Sache stabil ist, binnen Minuten wieder auf Win 8 zurück ohne Probleme.

Und auch wenn des neue Batman mehr schlecht als recht läuft, durch des Physx hab ich da teilweise Verbrauchsspitzen von 145% PT obwohl die Karte auf 140% limitiert ist, des schafft nichtmal der 1. Firestrike Test soviel Saft zu ziehen.

Da war 1 Bosskampf, will nix spoilern, da war jeder instabile OC nach spätestens 5 Minuten vorbei. :D

Hab danach, dann einfach nur noch leicht, das Org Bios mit fest eingestelltem Ram OC im P2 und P0 und höherem PT genommen und hab mich mit 1482 zufrieden gegeben. Alles drüber braucht zuviel Spannung in Relation zum Taktgewinn, um es stabil zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thanok

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.004
#88
Da du eine WaKü hast: Vor ein oder zwei Seiten habe ich mein BIOS mal hochgeladen. Das knallt unter Wasser gesunde 1,274V auf die Karte und ist auf 160%PT freigeschaltet.
 

Wolfsblvt

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
331
#89

Thanok

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.004
#91
Bin nur auf dem Handy ob, daher habe ich keine Sigs lesen können. Bei der Ti würde ich zwei Instanzen öffnen und die Werte z.B händisch kopieren.

Mein BIOS basiert übrigens auch auf einem normalen Mod-BIOS mit eben 1,274V, ich habe es aber im Bereich der Stromversorgung und des PTs (statt 450@100% 250W@100% und 160 Max) etwas optimiert.
 

Hilpi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
810
#92
Also ich hab des heute mal durchprobiert bei 1.243V bekomm ich Farcry 4 auf 1490 stabil... die Erhöhung der Spannung auf 1.261 erlaubt mir die Karte um ca 10 Mhz höher zu takten (1500) und bei 1.275v kann ich dann den 1507er step endlich voll machen... also für ca 0,032V bekomm ich gerade mal 17Mhz.

Kann dies nur auf meine Karte gerade beziehen, aber verhält sich Dies, bei euch anders?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
64.650
#93
Scheinbar sind Spannung und taktbarkeit nicht wirklich zusammenhängend.
Es wird auch von manchen berichtet, dass sie bei weniger Spannung mehr Takt erreichen. Also z.b. 1506 bei 1.274 nicht geht, aber dann bei 1.23 durchläuft.

Bei mir ist es ähnlich. Ich kann oberhalb von 1483Mhz Spannung bis zum Erbrechen draufgeben, stabil wird es nicht dadurch.
Wobei ich das mit dem neuen Treiber noch mal durchtesten müsste.
 

Hilpi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
810
#94
Ja gut nen 3d mark durchlauf kann ich auch noch bei 1540 machen ... stabil ist des aber nicht, auch wenns hübsch ausschaut :D

So, Mordors Schatten hats nun auch überlebt... damit sollte es für 24/7 stabil sein.

http://www.3dmark.com/fs/5226313

1490/4050 1.243V

Den Anhang X-keks.rar betrachten

300-375W PT,
Boosttable um die fehlenden Schritte erweitert
Spannung regelbar zwischen 1.162-1.275V
Speicher auf 4050 im P0 und 3750 im P1 angehoben
LüfterProfil auf meine Wakü angepasst.
verhält sich ohne Erhöhung der Spannung im AB wie ein ganz normales Titanbios (bis auf den Ram)

"Dient nur zur Veranschaulichung, wenn euer Vid Table nicht bei 63 endet und eure Karte keine 0,006V übervoltet, wirds erst nach einer Anpassung funktionieren."

Wenn ihr nur die Spannung des P0 , bei eurem Bios auf 1.137v festlegt, akzeptiert die Karte jede Spannung die im Table eingestellt wird, egal ob die Vid der Karte diese kennt oder nicht.
Falls keine Spannung festgelegt wird im Table, erweitert sich euer Vid Table um 1 bis 2 Steps +das Maximum bei 1,281v.

(Bei mir hat dies zumindest genau gestimmt, die nächste Spannung bei mir im Table war 1.262v die ich auch für die nächste stabile Erhöhung, anlegen muss)


Ohne gute Kühlung der Spannungswandler, würde ich nicht über die 1.250v gehen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.578
#95

Hilpi

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
810
#96
@Heinz hast du den Ram-OC im Bios festgelegt oder taktest du den noch über Afterburner? Der Kommt mir nämlich deutlich stabiler vor wenn der fest eingetragen wurde.

Aja und lies dir den Post oben durch, du wolltest doch andere Spannungen, in den Table schreiben. Habs auch nur duch Zufall gefunden, mit den 1.137v.
 
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
7.578
#97
Ich habe sowohl im VGA-BIOS oced als auch mit dem AB auf 1501 MHz@1,243 V. Bisher ist alles stabil.
 

Rollkragen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.678
#98
Hier Mal meine Erfahrungen mit der EVGA gtx 980 ti ACX IV. Asic 62,9% Test The Witcher 3 Ultra/4K DSR

Erhöhung in Mhz/PT Anzeige/GPU Takt Mhz/FPS/Verbrauch meines gesamt System gerundet/mV Erhöhung/ Speicher Mhz

0/95 /1265/29,3/339/0 /3506
100/102/1366/30,7/395/0 /3506
150/114/1441/31,6/379/40/3506
160/114/1450/31,9/379/40/3506
160/119/1450/32,8/386/40/4050/VDDC 1,224V
170/
180/113/1471/33/394/40/4050/VDDC 1,224V 65°C bei 100% Fan

Gebe ich 170Mhz mehr auf die GPU habe ich nette rote Punkte und grüne Artefakte. Ab 1450Mhz GPU ist eh Schluss bei mir, da die Temps bei 68 Grad sind bei 100% Lüftergeschwindigkeit. Für Mich also nichts für den Alltag. Fazit für TW3 3,5FPS mehr bei 47W Mehrleistung und hohen Temps. Das macht für mich wenig Sinn. Zum Benchen ganz nett aber na ja. Die Ausgangsleistung ist schon sehr gut.

Farcry 4 ist bei mir weniger Anspruchsvoll, da kann ich deutlich länger die 1471MHz spielen als bei TW3.
In der Differenz zu Stock habe ich einen Zugewinn von max. 9fps. Hier habe ich dann auch erst bei 1491Mhz nach ca. 2 Minuten schöne rote Kästchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

TrueDespair

Gast
#99
Ich weiß nicht warum, aber meine alte EVGA GTX 980 Ti lies sich ebenfalls alles andere als gut Übertakten. Da waren max. 130Mhz im GPU Clock an Plus drinne gewesen. Je höher man ging, desto eher gabs Mikroruckler. Ging man zu hoch, dann gabs einen Treiber Reset.

Kühlertechnisch hätte es wahrscheinlich ewieso nicht gereicht. Mit Automatik Lüftung wurden 80 Grad ohne Probleme bei mittlerer Lautstärke erreicht - einmal Hydro Chopper zum Mitnehmen bitte :p
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
675
2*Titan X mit modbios und wakü

Hallo Leute
Hänge beim oc.

Meine zwei titan x laufen jetzt stabil auf 1,45ghz mit 110% power und 1,274v. Selbst wenn ich 150 power einstelle komme ich nicht mehr höher. Wisst ihr warum?
 
Top