Desktop Monitor

Hobner

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
49
Nabend Leute,

wollte mal wissen der Desktop ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis hat ?

Desweiteren bin ich noch auf der Suche nach einem passendem Monitor, sollte beides zusammen nicht mehr wie 1000 Euro kosten könnt ihr mir da was empfehlen oder macht es da mehr Sinn sich ein Notebook zukaufen, dass mehr Leistung hat aber man kein Monitor mehr braucht?

Sollte zum Gamen genutzt werden - Hauptsächlich Dota 2, CS:GO da sollte es schon mehr wie ordentlich laufen. Jedoch sollte das Ganze auch eine Weile den neusten Spielen etwas abverlangen können, soll heißen in 2 Jahren möchte ich damit auch noch ein neues Game zocken können. Außerdem sollte der Spaß stabil laufen (kann weniger Leistung haben, wenn er dafür keine Schwierigkeiten macht :D) und nicht so laut sein.



Schöne Grüße

Christian
 

AnakinSkyRider

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
24
Moin!

wollte mal wissen der Desktop ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis hat ?
Das Verhältnis von Preis/Leistung ist bei den meisten Fertig-PCs einfach unter aller Sau.
Du siehst sogar auf der Seite unter den Contras: Hoher Preis.

Die Hardware an sich ist in Ordnung, aber du brauchst z.B. keine 16GB Arbeitsspeicher für das was du mit dem Rechner vor hast.

Empfehlung: Eigene Zusammenstellung!

Schau mal hier rein.
Da findest du top Konfigurationen, mit super Preis/Leistungs Verhältnis.

Desweiteren bin ich noch auf der Suche nach einem passendem Monitor
Wie groß soll der denn sein?


PS: Bin jetzt auch nicht der große Hardware-Kenner, bevor der Thread aber untergeht, versuche ich mal zu helfen.

Viele Grüße,
Tim
 

Hobner

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
49
Hallo, der Monitor sollte mindestens. 17' Zoll haben

sind die Konfigurationen noch aktuell oder gibt es da schon bessere Zusammenstellungen für ich sag mal 800 Euro ?

was mich noch interessieren würde: ein Laptop in der Preiskategorie 1000 Euro, mit welcher Preisklasse von Desktops lässt sich die Leistung vergleichen ?


schöne Grüße

Christian
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
11.296
Die Konfigurationen im FAQ werden immer sehr akutell gehalten und haben excellentes Preis/Leistung.


Bezüglich Monitor: Schau dich mal in den Threads um:
Übersicht 24-Zoll-Monitore Kaufberatung

Übersicht 27-Zoll-Monitore Kaufberatung

Was ich noch zum Thema zu sagen habe: Als Gamer solltest du umbedingt überlegen einen 144Hz Monitor zu nehmen. Grade in Spielen wie CS:GO ist das Spielerlebnis gegenüber 60fps spürbar flüssiger.
Schau dir mal Erfahrungsberichte durch - von den Leuten, die einen 120/144Hz Monitor haben sind nur die wenigsten bereit, auf 60fps zurück zu wechseln.

Persönlich habe ich einen 120Hz Monitor (BenQ XL2410T) den ich nicht aufgeben würde und mein Bruder hat der auch überzeugt - er hat sich den Nachfolger gekauft, obwohl er sonst ein Typ ist der gerne mal "good enough" sagt und nur das Minimum ausgibt.
Ergänzung ()

Was Laptops angeht... um die 1000€ bekommst du Intel Core i7-4710HQ, 4x 2.50GHz mit einer NVidia GeForce GTX 850M bis GTX 860M

Auf dem Desktop vergleichbar wäre das mit dem 350€-PC aus der FAQ. Der Laptop hat hier eine etwas bessere CPU-Leistung und etwas geringere GPU-Leistung.
 
Zuletzt bearbeitet:

kusa

Vice Admiral
Dabei seit
März 2005
Beiträge
6.195
Du kannst den PC für 30 € bei Hardwareverand zusammen bauen lassen, nur große Kühler montieren die nicht, da diese beim Transport beschädigt werden können. Aber wir haben das PC bauen auch schon einer jungen Mutter beigebracht --> Gamer Pc (von überforderter Mama ;-D)

Wie sieht es mit einem System aus, hast du eins oder must du das auch neu kaufen? Ich empfehle Windows 8.1 64bit, das Installieren auf dem PC bekommst du hin?

Überleg dir das mit dem selbst bauen, das ist nicht schwer, auf yourtube gibt es jede Menge Videos, die alles Haarklein erklären

Falls du W-LAN brauchst würde ich dir diesen Stick/Adapter empfehlen:

TP-Link TL-WN8200ND
https://www.computerbase.de/preisvergleich/tp-link-tl-wn8200nd-a877633.html
http://www.tp-link.com.de/products/d...el=TL-WN8200ND

Falls du mit LAN-Kabel ins Internet kommt, brauchst du das natürlich nicht.

Der Stick hat eine USB-Verlängerung, damit kann man einen guten Empfangsort auswählen.

[Sammelthread] Bessere WLAN Antennen zur Reichweitenerhöhung

Hier findest du alles zum Zusammenbau und zur Einrichtung, Videos, Anleitungen und Links zu guten kostenlosen Programmen.

PC - selbst bauen und einrichten (nicht nur für Anfänger)

Wenn du Fragen hast, beim Zusammenbau und beim Einrichten, poste hier.
 
Top