Detonator V12

  • Ersteller des Themas Rodger
  • Erstellungsdatum
R

Rodger

Gast
#1
Hmm....tja....der Treiber funzt soweit....schön das der ein WHQL-Zertifikat bekommen hat.
Nur...wie wärs denn mal mit TV-Out?
Nüx is!!! Nichmal das sheet dafür is verfügbar nach dem Wechsel von V7.78 nach V12.0

Habe eine GeForce2MX (laut Treiber ja inzwischen ne MX400)
DirectX V8.0 is natürlich auch schon drauf.

TVCC V1.21 kriegt auch bei dieser Version keinerlei Verbindung zu dem Encoder Crontel 7005C.

Ich finde das Fehlen eines solchen Features sollte bei dem Treiber dranstehen.

Einziger Lichtblick der Woche ist meine neue Maus Neolec 405Airview.
Mit dem Treiber von der Homepage funktioniert das Dingen besser als die Logitech "Cordless Wheel Mouse"
 

Hamlet

Nur mal kurz Reingucker
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
991
#2
das mit der TV-OUT Problematik wird in den Nvidia-Referanztreibern nicht berücksichtigt, weil es zuviele unterschiedliche TV-Chips auf den Grafikkarten der verschiedenen Hersteller gibt, deshalb liegt es an den Herstellern deiner Grafikkarte neue Treiber mit TV-Out zu veröffentlichen, die machen es sich in letzter Zeit aber immer einfacher und setzen in die Nvidia-Referenztreiber einfach ihr Logo ein und fertig sind die neuen Treiber! ELSA ist wenigstens so gerissen und gibt noch nen Patch dazu, mit dem man sein TV-Out auch mit den Detonator-Treibern benutzen kann!
Also ich hab in meinem Zweit-PC deshalb ne Radeon VIVO verbaut, die liefert eh bessere Bildqulität als die Nvidia-Karten.
 
Top