Die Qual der Wahl, Android Phone

Lord B.

Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.342
Hi zusammen,

Vertragsverlängerung steht an und nach über 2 Jahren braucht's wieder was neues, mein Axon 7 hält nicht mehr lange durch und aufgrund der Sanktions Geschichte wurden natürlich auch nicht alle Updates bereitgestellt.

Anyway, hat auch mehr was mit wollen statt brauchen zu tun.

Ich nutze mein Phone wie folgt:
Kamera-Ersatz (bin jedoch kein Hobbyfotograf)
30% Spiele
50% Medien (Surfen, Filme, Serien, News)
19% Musik
1% Social Media (ab und an mal ne Nachricht/SMS)
Und Natürlich zum telefonieren, auch via Bluetooth im Auto etc.

Was mir wichtig ist:
Android,
Screen ab 5,5" max egal,
möglichst kein Edge Display (Axon 7 gerade noch ok gewesen),
Min. FHD,
gute Akkulaufzeit,
Hohe Spiele Performance (ja da bin ich wohl Exot hier)

Was wünschenswert wäre aber kein unbedingtes Muss:
Gute Kamera,
FM Radio
Keine Notch
Klinke
Wasser- und Staubschutz


Eher zweit/- drittrangig sind sachen wie Updates oder bestimmtes UI oder Root Möglichkeit. Wird eh Nova Prime drauf gemacht.

Zur Auswahl stehen folgende Geräte:
LG G7
LG V30
Huawei P20 Pro
Huawei P20
Google Pixel 3
Sony Xperia XZ2
Nokia 7.1

Andere Geräte oder Hersteller fallen aus verschiedenen Gründen raus, wie bspw meine Samsung Phobie oder schlicht der Preis bzw. Das Angebot meines Providers.

Mein absoluter Favorit war bisher das P20 Pro allerdings ist das V30 oder G7 ebenfalls in die Region vorgedrungen welche preislich passt (kaufe nicht im Laden sondern eben über Vertrag und da hab ich eine für mich festgelegte Grenze)

Nun zu euch, welches würdet ihr und warum bevorzugen, bzw. habt ihr bereits in Benutzung und was sind die Vor- und Nachteile eurer Meinung nach?

Danke für jegliche Entscheidungs Hilfe.
 

honky-tonk

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.683
das P20pro ist wohl in sachen prozessor und kamera das beste.

persönlich würde ich das pixel 3 nehmen, da es gesichert updates bekommt ...aber das ist dir ja unverständlicherweise unwichtig.
 

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.033
das P20pro ist wohl in sachen prozessor und kamera das beste.
Das ist nicht das Mate 20 Pro ;)
Da steckt "nur" ein alter Kirin 970 drin.
Allerdings dürfte die Performance gegenüber dem Snapdragon 845 nicht zu stark abfallen.

Ich würde nur das Nokia und das V30 aus der Liste streichen, weil sie zu schwach, bzw. zu alt sind, der Rest ist Geschmacksache. Die höchste Akkulaufzeit dürfte wohl das P20 Pro haben.
Gleichzeitig würde ich mir noch die Frage stellen, inwiefern der Notch beim zocken evtl. stört, bzw. ob das Gerät einen ordentlichen Game-Mode hat.
 

Lord B.

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.342
Warum unverständlicherweise? Ob ich nun mit Nougat, Oreo oder Pie unterwegs bin ist doch Jacke wie Hose, ich bin kein Power User der bis in den Kernel vordringt o.ä.
Zwecks Sicherheitsupdates, diese hören iwann eh bei jeden Hersteller auf und ich schmeiß deswegen kein Handy weg, nur weil vielleicht irgendein findiger Hacker der auch noch über die richtigen Kenntnisse verfügen muss ausgerechnet auf mein Phone zugreifen will und damit meine Nutzung ausspähen möchte. Ich drehe weder Pornos damit, noch mach ich Online Banking oder nutze das Smartphone zum mobilen bezahlen. Es ist für mich eine reine Medien Maschine und kein Desktop Ersatz.
Das schlimmste was mir passieren könnte wäre der Verlust eines oder mehrerer Passwörter auf Seiten wie z.B. CB.
Und wie gesagt immer vorausgesetzt, dieser eine oder diese eine Firma muss es ja erstmal auf mich abgesehen haben.
Ergänzung ()

@Precide
Ist deiner Meinung nach der 970er viel lahmer als bspw der SD 835 oder gar 845?
Das Mate 20 pro wäre natürlich Klasse, aber will ich mir nicht leisten.

Was mich beim Pixel stört, ist das es zum einen eine abgespeckte Version ist und zum anderen dieser Druckempfindliche Rahmen, hat da wer Erfahrungen?
Ich denke bei den Kameras wäre ich bei allen zufrieden, egal ob G7, V30, P20Pro oder Pixel3.
Das V30 ist zwar von 09/17 aber was daran ist denn zu alt? Der 835er ist jetzt nicht wirklich mies, mir reicht ja auch mein 820er und nur da drunter soll es nicht unbedingt fallen, womit das Nokia Eigentlich eh raus war.
Ergänzung ()

Ps: Das Mate 20 nonPro stünde ebenfalls zur Auswahl
 
Zuletzt bearbeitet:

Precide

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.033
@Precide
Ist deiner Meinung nach der 970er viel lahmer als bspw der SD 835 oder gar 845?
Das Mate 20 pro wäre natürlich Klasse, aber will ich mir nicht leisten.
Grafik ist im Vergleich zum 845 schon ein gutes Stück langsamer (zumindest in den theoretischen Benchmarks)


Was mich beim Pixel stört, ist das es zum einen eine abgespeckte Version ist und zum anderen dieser Druckempfindliche Rahmen, hat da wer Erfahrungen?
Was meinst du mit abgespeckt? Ich wüsste nicht, was dem Pixel 3 gegenüber dem XL fehlen sollte.

Das V30 ist zwar von 09/17 aber was daran ist denn zu alt? Der 835er ist jetzt nicht wirklich mies, mir reicht ja auch mein 820er und nur da drunter soll es nicht unbedingt fallen, womit das Nokia Eigentlich eh raus war.
Naja, wenn dir 400€ für ein eineinhalb Jahre altes Gerät nicht zu viel sind, dann ok. Aber in ein paar Wochen erscheinen die 2019er Smartphones, dann ist die Hardware im V30 zwei Generationen alt, das hätte zumindest für mich einen faden Beigeschmack.

Ps: Das Mate 20 nonPro stünde ebenfalls zur Auswahl
Wäre auch ne gute Wahl, hat ebenfalls den neuesten Kirin 980 an Bord und auch ne sehr gute Akkulaufzeit.
 

Lord B.

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.342
Zwecks abgespeckt: Größe, Display, Rom, Ram
Ergänzung ()

Wäre beim Mate im Gegensatz zum Mate Pro aber ähnlich.....

Beim V30 gefällt mir halt Klinke, Keine Notch, FM Radio, Quad DAC damit versuche ich es mir die ganze Zeit schön zu reden.

Das Mate hat den Vorteil klar im SoC aber hier stört mich eben auch die fehlenden Features zum Pro wie Kamera, LCD statt OLED und Auflösung......


Ist alles jammern auf hohem Niveau ich weiß, aber soll mich ja wieder 2+ Jahre (eher 3-4) begleiten.
 

tic-tac-toe-x-o

Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
2.258
Also ich persönlich find ja das Mate 20 (nicht pro) hat das beste Kompromiss. Fetter Akku, fettes SoC. Klinke, Radio. Die Auflösung ist mehr als ausreichend. Kamera IST GUT. Nur weil das Pro anscheinend etwas besser abschneiden kann, heisst nicht, dass der nicht-pro abartig schleicht sei? Ganz im Gegenteil. Aber schaust du halt wie teuer die Pro-Version ist. 900 Euro ist nicht ganz ohne...

OLED ist schon geil, keine Frage... Vielleicht findest du ja Gefallen am Oneplus 6? Hat Klinke, aber kein Radio. Akku ist eher mau (ist ok aber halt nicht Poweruser freundlich). Oneplus 6T hat mehr Akku, kleineren Notch, aber keine Klinke. Muss man abwägen. Plus: Fast Stock-Android und gute Softwaresupport schon alleine durch die grosse Community dahinter, wenn Oneplus nicht mehr updated (also passt auch zusammen mit dem Plan, das Telefon 3-4 Jahre behalten zu wollen - Das hast du wiederum beim Huawei nicht. Und ja, ich sprech das Thema Custom-ROM an.). 845 Snapdragon ist kein schleches SoC. Momentan noch das 2. beste in der Androidwelt (Kirin 980 ist halt schon ein Stück schneller).
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.778
Bei der Kamera würde ich gut überlegen, welche Beleuchtung meist vorhanden oder für Deine Ansprüche wichtig ist.
Es gibt Kameras, die sind bei Tageslicht top, versagen aber schon bei mittlerer Dämmerung (wie z.B. viele iPhone-Modelle). Andere hingegen schaffen es auch bei schwacher Beleuchtung und ohne Blitz sehr gut, die Stimmung einzufangen und Details darzustellen. So konnte selbst mein altes Huawei besonders in diesem Bereich schon für erstaunte Gesichter anderer User (Samsung, Apple etc.) sorgen, die im gleichen Umfeld keine vernünftigen Aufnahmen hinbekommen haben... ;)
 
Top