DNS Zugriff beschleunigen

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
Um kryptische Zahlenfolgen wie z.B. 151.19812.74 in merkbareNamen wie http://www.ForumBase.de/ umzuwandeln, gibt es sogenannte Domain Name System Server. Um den Zugriff auf diese DNS-Server zu beschleunigen muss man diese direkt in seinen Internetoptionen eintragen. Anschliessend folgt eine Liste der DNS Server von T-online, aus dieser sollte man den am nächsten gelegenen auswählen und eintragen. Wer es ganz genau wissen will, der kann auch jeden Server anpingen und dann den schnellsten auswählen. Downloads werden dadurch nicht beschleunigt!
Ich möchte ausdrücklich betonen, daß das Ganze nicht auf meinem Mist gewachsen ist. Ich habe diesen Tip lediglich auf einem anderen Board gelesen und hierher übertragen.

  • Lokale DNS-Server von T-Online
    Stadt | 1. Server | 2. Server
    Augsburg | 212.185.248.50 | keine
    Aachen | 212.185.249.84 | keine
    Berlin | 217.5.100.1 | 62.155.255.16
    Bielefeld | 212.185.248.180 | keine
    Bonn | 212.185.249.50 | keine
    Bochum | 217.5.113.240 | keine
    Braunschweig | 212.185.249.180 | keine
    Chemnitz [Stadt] | 193.158.141.116| keine
    Düsseldorf | 212.185.253.136 | keine
    Darmstadt | 62.225.248.240 | keine
    Dresden | 217.237.159.1 | keine
    Dortmund | 62.225.244.197 | keine
    Duisburg | 193.158.140.105 | keine
    Essen | 217.237.159.193 | keine
    Erfurt [Stadt] | 217.5.97.73 | keine
    Frankfurt am Main [Stadt] | 212.185.252.73 | 62.225.252.16
    Breisgau-Hochschwarzwald (Freiburg [Breisgau]) | 217.5.112.21 | keine
    Gießen | 212.185.249.116 | keine
    Hannover | 62.225.253.9 | keine
    Hansestadt Bremen und Bremerhaven | 217.89.23.137 | keine
    Hansestadt Hamburg | 212.185.253.70 | 62.225.249.16
    Hansestadt Rostock | 217.5.115.77 | keine
    Köln | 217.5.99.9 | keine
    Karlsruhe | 212.185.248.212 | keine
    Kiel [Stadt] | 212.185.254.170 | keine
    Kaiserslautern | 212.185.251.41 | keine
    Koblenz [Stadt] | 212.185.248.84 | keine
    Kassel | 217.5.112.145 | keine
    Leipzig | 212.185.251.136 | keine
    München | 212.185.252.201 | 62.155.254.208
    Mannheim | 62.225.252.244 | keine
    Magdeburg | 217.5.114.141 | keine
    Münster [Westfalen] | 212.185.248.116 | keine
    Mainz | 212.185.255.231 | keine
    Nürnberg [Stadt] | 212.185.253.9 | keine
    Ortenaukreis (Offenburg) | 217.5.99.105 | keine
    Oldenburg [Oldenburg] | 217.5.97.137 | keine
    Osnabrück | 217.5.115.7 | keine
    Stuttgart | 212.185.252.136 | 62.225.251.16
    Saarbrücken | 217.5.115.141 | keine
    Alb-Donau-Kreis und Ulm | 217.5.100.129 | keine
    Wuppertal | 217.5.115.205 | keine
    Wesel | 212.185.248.148 | keine
DNS:
Abk. für Domain Name System, internationale Konvention zur Vergabe sog. Domain-Adressen. Weil die IP-Adressen im Internet rein numerisch aufgebaut sind, bestand das Bedürfnis, sie durch leichter einprägsame Buchstaben-Zahlenkombinationen zu "maskieren". Der im alltäglichen Internetumgang benutzte Domain-Name wird systemintern automatisch von Name-Servern in die IP-Adresse übersetzt.
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.206
Das ganze nochmal langsam für Netzwerk-DAUs wie mich: ;)
In den DFÜ-Eigenschaften unter TCP/IP-Einstellungen Primäre DNS
(und wenn vorhanden auch Sekundäre DNS, ansonsten 0 . 0 . 0. 0 lassen) eintragen?
Primäre/Sekundäre WINS auf 0 . 0 . 0 . 0 belassen?
IP-Headerkomprimierung verwenden oder nicht?
Ich hab TDSL mit dem RASPPPoE-Treiber von R. Schlabbach installiert.
Bringt mir das ganze überhaupt etwas / muss ich was besonderes beachten?

Fragen über Fragen...

Gruß
PuppetMaster
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Nagut, dann mal zum mitmeißeln (ich schreib auch ganz langsam ;))

Bei TCP/IP (Netzwerkeigenschaften) bei DNS den DNS eintragen welcher deinem Wohnort am nächsten ist. Wenn du zwischen primär und sekundär auswählen kannst, dann natürlich bei primär eintragen.
Ggf. kannst du 2-3 weitere DNS aus deiner Nähe bei sekundär eintragen (falls mal einer ausfällt).
WINS lässt du bitte unangetastet, das benötigst du hier jetzt nicht.
 
I

Ingmar71

Gast
Ich hab mir von einem Techniker mal die Standard DNS Server der Telekom geben lassen, ist allerdings schon ein bischen her.

Primär = 194.25.2.129
Sekundär = 62.155.255.16
 
U

Unregistered

Gast
@Bombwurzel

Was gebe ich für einen Wert für "Host" und für "Domäne" ein ?
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
Host: denk dir was aus
Domäne: kannste freilassen

die Angaben werden vom System nicht weiter beachtet, mußt nur aufpassen, das du in deinem Lokalen Netzwerk jeden Hostnamen nur einmal vergibst
 
U

Unregistered

Gast
und wird der ping wirklich besser?

hat jemend schon den ping getestet?? bei DSL meine ich jetzt !
 

Geotrupus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
60
Eigener DNS

auch noch ne´Möglichkeit:

habe auf meinem Windows2000-Server einen eigenen DNS installiert und entsprechende Forwarder eingerichtet.
Funzt genial!

Gruß
Geotrupus
 
Top