News DRAM: Preisverfall geht im dritten Quartal weiter

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.913
Die Hoffnung der Speicherhersteller war groß, doch der Handelsstreit zwischen China und den USA gepaart mit dem ohnehin übersättigten Markt soll nun auch das zweite Halbjahr 2019 mit weiteren deutlichen Preisnachlässen eröffnen, die sich bis zum Jahresende ziehen werden.

Zur News: DRAM: Preisverfall geht im dritten Quartal weiter
 

chr1zZo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.470
Ja das ist echt mega. Das 64GB Kit ist schon geordert :D
 

wahli

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
6.052
Der Trend muss ja gar nicht mehr weiter nach unten gehen. Hauptsache die Preise steigen nicht mehr in diesem Jahr an. Dann kann ich für mein neues Ryzen 3000 System gleich 2x16GB bedenkenlos ordern ;)

Zum Vergleich: Ich hatte für mein aktuelles 2x8GB DDR3 Kit im Jahr 2012 um 55€ bezahlt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Simon#G

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
71
Hatte schon überlegt auf 32 GB aufzurüsten. Aber wenn die Preise noch weiter fallen, kann ich auch noch warten.
 

Ben81

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
576
Zum glück geht der Preisverfall weiter möchte im Herbst auf 32GB aufstocken. :daumen:
SSD preise sind atm stabil da geht nimmer viel runter wa?
 

Khalinor

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.325
Da das aktuelle System wieder 5-7 Jahre (außer Grafikkarte) halten soll, hab ich auch bei 64GB zugeschlagen.

Läuft problemlos im Dualrank bei 3000MHz cl15. OC hab ich aber noch nicht versucht.
 

valnar77

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.694
Gott sei Dank. Dann werden ich bei meinem Ryzen 3000 Upgrade hoffentlich endlich mal wieder mehr GB/€ bekommen, als "damals" (16GB DDR3-1333 Teamgroups für ~60€)
64GB ich komme :)
 

projectneo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
500
Ich warte noch, da die hochwertigen Speicher zwar auch günstgier werden aber immer noch recht teuer sind.
Sowas wie CL14 und 3200 liegt noch immer bei 150€ für 16GB. Villeicht fallen die ja bis Ende des Jahre auf 100€.
Da ich eh schon 16GB habe, ist die Not sehr klein bei mir :)
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.122
Ok, ich dachte wirklich, meine 16GB würden mir noch lange Zeit reichen. Aber bei diesem Ausblick auf die Preise werde ich wohl beim Ugrade auf eine Ryzen 3000 CPU auch direkt nochmal zusätzlich 16GB mitkaufen.
Oder ich hau die aktuellen 16GB raus (sind ja nur 2666er) und ersetze sie komplett mit nem schnelleren 32GB Kit.
 

DarkInterceptor

Captain
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
3.203
hab vor 2 wochen erst 4x16 gb gekauft. eigentlich will man nach einem teuren kauf garnicht mehr wissen wie günstig das zeugs wird. ärgert man sich nur.
aber für alle neukäufer und aufrüster ist das eine prima sache
 

jimpannse

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.075
Zum glück geht der Preisverfall weiter möchte im Herbst auf 32GB aufstocken. :daumen:
SSD preise sind atm stabil da geht nimmer viel runter wa?
gab am weekend die evo 860 1tb für unter 100 Euro, oder die 2tb MX500 für unter 200Euro

hab selbst bei der evo und einer wd blue 3d für gesamt knapp 180 gesamt zugeschlagen.
und auch schon vor knapp 1monat ein 32kit für um 130euro.

damit warte ich jetzt nur noch auf die ryzen und dann wird der neue pc gebaut :)
 

Roche

Captain
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
3.122

semporn

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
211
Nachdem ich letztes Jahr für meinen 2700X schmerzhafte 180€ für 16GB bezahlt habe, überlege ich jetzt auf 32 oder sogar 64GB aufzurüsten. Warum habe ich Idiot nur ein Mainboard mit 2 RAM Slots gekauft? :mad:
 

R O G E R

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.122
Top