DropBox oder FlopBox?

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.247
Hallo!

Zugegeben benutze ich das kostenlose Modell. Gestern wagte ich mal ein bisschen meine unkritischen privaten Files zu syncen. Ist ein Schnapsglas an Volumen hinzugekommen. Eben sehe ich eine eingekommene Mail, dass meine Dropbox voll bis Oberkante Unterlippe wäre (und ich zukaufen möge etc.) Kannnichsein. Also die FallSchachtel angesurft und 1,5-irgendwas von 2.25GB gefüllt angezeigt bekommen.

Haben die einen Sockenschuss einen wegen Nichts so zu alarmieren (π·Daumen sind wir bei 2/3!), nicht mal das aktuelle Volumen senden die mit damit man weiß ob die Meldung brauchbar sein könnte. Eine echte FaltSchachtel - kannste knicken.

Und wegen so einer Luftnummer der TropfKiste hätte ich fast… »Karl, mei Troppe!«.

Kann man da mal irgendwie an der Warnschwelle drehen, statt absolutem Volumen ein relatives, 90%? Weil, wenn ich 10B-Box kaufe und bei 7 immer angepingt werde nervt das so tierisch ein der Unfall bei 900 frei das 1GB nicht unterkriegen zu können.

Soll ja so toll sein die Box, nie liest man was über dieser Sorte Meldungen. Bin ich ich da der einzige den das nervt?

CN8
 

Nuke8472

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
744
Ist doch ganz einfach. Die wollen Geld damit verdienen und versuchen wo es eben geht Werbung zu schalten und dich zum kaufen zu bewegen.
Nimm doch Microsoft/Google oder sonstwas anderes, wenn du einen Cloud-Speicher brauchst. Sind doch eh alle gleich :)
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.282
regst du dich bei bäcker auch so auf, wenn man dich nach der probe-kuchen fragt, ob du nicht einen richtigen kaufen willst ?
meine güte...

das kleine dings ist kostenlos, und die wollen damit umsatz machen, wie verwerflich für ne firma.
 

Shririnovski

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.544
Kann dich verstehen, würde mich auch nerven. Ich bin nun schon eine ganze Weile bei mega und zufrieden, schnelle Server viel Platz (50GB bei kostenlose Nutzung) Und sowohl Android App als auch Chrome & Firefox Plugin tun sauber.
Auch wenn der Ruf von mega nicht der beste ist kann ich jedenfalls nicht verstehen, warum man sich mit teils komplizierteren Lösungen mit weniger Speicherplatz rum quält.
 

Mr.Highping

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
357
Ähh, wie bitte? Möchtest du E-Mails deaktivieren die von Dropbox kommen? Oder willst du eine Box zum basteln? Ich komme da gerade nicht so mit....
 

zeromaster

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.893
Wozu nutzt Du die Box? Dropbox ist für mich reines Sharing, wenn du eine Wolke willst nimm google drive oder OneDrive, google habe ich gerade nimmer im Kopf aber bei OneDrive habe ich 18 GB for free.

Edit: Man seid ihr schnell am Morgen
 

cumulonimbus8

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.247
Tolle Antwort, wirklich. Sehr zielführend was das Problem angeht. Vielleicht sollte ich mir andere Antworter suchen?


Wen oder was ich nutze(*) ist meine Sache. Das Ding genügt für den angepeilten Fall, und Google-XXX ist gleich gar nicht. OneDrive habe ich auch, aber MS geht nicht alles an; und auf dem SP könnte ich mit dem Gros gelagerter Files nichts anfangen, mehr als SP-Wolke muss OneDrive (wie er geliefert wird) auch nicht können.

Dass aber keiner aufgreift, dass mich nicht Meldungen an sich sondern sinnlose, inhaltlich falsche, Meldungen stören, das ist bedauerlich. Was will ich zukaufen wollen wenn 1/3 Volumen brach liegt?

Echte Warnungen und Infos sind willkommen - aber Weltuntergangswarnungen bei 2/3 sind so abstrus, dass das in jeden Testbericht gehört. Warum liest man das nicht?

CN8


(*) Nicht jeder hat VDSL. Und genau dieser Mangel definiert meine Benutzung einer Cloude neben dem Schnüffelgedanken. Übertreiben mit Verschlüsselei will ich auch nichts.
 

mannerwafferl

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
193
Ja wenn du dich nur über die Warnung aufregen möchtest ist, ein solcher post halt eher sinnlos. Melde dich einfach im Dropbox Forum, dann bekommst du von denen eine Stellungnahme. Hier kann man leider wenig was mit einem "Ich möchte das nutzen, aber die Meldung nervt mich"- Post anfangen...
 

cumulonimbus8

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.247
(Bei wie vielen Foren soll man sein [die auf Posts kein E-Mail Benachrichtigung-senden] und diese im Auge behalten?
Wenns da keinen Dreh gibt muss ich eben mit Fehlalarmen leben.
CN8)
 

mannerwafferl

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
193

Wiesl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
413
Tolle Antwort, wirklich. Sehr zielführend was das Problem angeht. Vielleicht sollte ich mir andere Antworter suchen?


Wen oder was ich nutze(*) ist meine Sache. Das Ding genügt für den angepeilten Fall, und Google-XXX ist gleich gar nicht. OneDrive habe ich auch, aber MS geht nicht alles an; und auf dem SP könnte ich mit dem Gros gelagerter Files nichts anfangen, mehr als SP-Wolke muss OneDrive (wie er geliefert wird) auch nicht können.
[...]
Echte Warnungen und Infos sind willkommen - aber Weltuntergangswarnungen bei 2/3 sind so abstrus, dass das in jeden Testbericht gehört. Warum liest man das nicht?
drop.JPG
Weil es eben einfach faktisch falsch ist...
Ich kann die Benachrichtigungen ausschalten.
In deinem Useraccount kannst du genau das machen, worüber du dich aufregst.
Du kannst sogar die E-Mails in kleinem Maße filtern.

Was mich wundert ist, dass du dir die Mühe machst ellenlange, von Aufregung getragene, Forenposts in einem produktfremden Forum zu erstellen, ohne einmal in deinen Account zu schauen, denn zu übersehen ist die Einstellung eigentlich nicht.

P.S.: Und v.a. im kostenlosen, nicht upgegradeten, Modus ist die e-Mail für mich, wenn "nur" noch <1gb vorhanden ist nicht abstrus, grotesk, sondern sinnvoll.
Und dass sie ein wenig Werbung für ihren Bezahlservice machen, ist doch vollkommen legitim.
 
Zuletzt bearbeitet:

cumulonimbus8

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.247
Nicht Was man macht ist legitim - auch auf das Wie kommt es an.

«Ich kann die Benachrichtigungen ausschalten.» - stell dir vor, das weiß ich sogar. Nur will ich nicht ganz ohne jede Warnung leben. Falsch ist vorzuschlagen die Hand abzuhacken wenn der kleine Finger wehtut, nicht wahr?

«wenn "nur" noch <1gb vorhanden ist nicht abstrus, grotesk, sondern sinnvoll.» 1GB von 2,25GB - da ist eine <1GB Warnung aber so was von abstrus und sinnlos..! Oder donnert deine Akku-Warnung bei ~45% Füllung mit Weltuntergang los und du fändest das gut?

«Forenposts in einem produktfremden Forum zu erstellen» Ich wusste nicht das dieses Forum eines von Microsoft oder Mozilla ist, wo doch fleißig über Firefox und Windows 8 diskutiert wird. (Dass ich gerade mit Spezialforen eher durchwachsene Erfahrungen gemacht habe währen hier wenigstens nutzbare Antworten komme ist sicherlich auch kein Grund hier Rat zu suchen…)

«In deinem Useraccount kannst du genau das machen, worüber du dich aufregst. • Du kannst sogar die E-Mails in kleinem Maße filtern.» Nicht, dass ich das gefunden hätte?!? Welche namentlichen Optionen sollen dies sein?

CN8
 

Wiesl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
413
Nicht Was man macht ist legitim - auch auf das Wie kommt es an.
? legitim=rechtmäßig, was bitte soll an einem Hinweis, dass einen gewissen Prozentsatz an Onlinespeicher überschritten hat nicht rechtmäßig sein?
In diesem Fall kommt es sicher nicht auf das "Wie" an, ob es rechtmäßig ist oder nicht!!

«wenn "nur" noch <1gb vorhanden ist nicht abstrus, grotesk, sondern sinnvoll.» 1GB von 2,25GB - da ist eine <1GB Warnung aber so was von abstrus und sinnlos..! Oder donnert deine Akku-Warnung bei ~45% Füllung mit Weltuntergang los und du fändest das gut?
Welcher Weltuntergang? Eine Hinweis-Mail mit werbung für ihren kostenlosen Service ist für dich ein "Weltuntergang"??
naja, wenn man sonst wenig Probleme hat...

«Ich kann die Benachrichtigungen ausschalten.» - stell dir vor, das weiß ich sogar. Nur will ich nicht ganz ohne jede Warnung leben. Falsch ist vorzuschlagen die Hand abzuhacken wenn der kleine Finger wehtut, nicht wahr?
Du kannst speziell die Benachrichtigung ausschalten, dass dein Speicher fast voll ist!!!
Alle anderen Benachrichtigungen erhälst du.
Oder willst du speziell einstellen kann, wann die Warnmeldung kommt?
Dann solltest du nach einem Anbieter Ausschau halten, der dieses Feature bereitstellt, nicht umsonst gibt es mehrere davon.
Oder installier doch einfach ein Owncloud oder bau dir selber was deinen Ansprüchen perfekt genügt, denn wenn du dich schon über die falschen Zeitpunkt einer Benachrichtigung so dermaßen aufregst, wird dir kein Anbieter perfekt passen.
Du brauchst anscheinend einen wirklich annähernd perfekten Anbieter, wenn dir eine Email zum falschen Zeitpunkt schon zu viel ist.
Ansonsten woher willst du wissen, ob es für Andere nicht sinvoll ist, eine Benachrichtugung zu erhalten wenn noch weniger als 1gb vorhanden ist (oder zählst du für Alle?)

Und zum letzten: ein feature-request oder ein Hinweis zur Verbesserung des Service von Drop-Box hat hier wirklich wenig Aussicht auf Erfolg.

Oder du wolltest nur deinen Frust loswerden, dann hoffe ich aber, dass du dich nicht wegen jeder Kleinigkeit so aufregst, sonst sind Nierensteine vorprogrammiert, und die sind nicht lustig ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top