Druckerverbindung stellt sich nicht wieder her

OdinHades

Captain
Registriert
Nov. 2014
Beiträge
3.584
Hi,

ich habe ein kleineres Problemchen mit meinem Drucker. Wobei es sich eher um ein nerviges Ärgernis als ein echtes Problem handelt.

Und zwar habe ich hier einen HP Envy 4528 stehen, der an und für sich tut, was er soll. Verbunden ist er via Fritz Box mit meinem Netzwerk. Das Problem ist, dass die Verbindung sich nicht wiederherstellt, wenn der Drucker mal ausgeschaltet war. Ich muss die Kiste in Windows dann immer entfernen und wieder hinzufügen, damit wieder alles funktioniert.

Ich bin ein bisschen ratlos und weiß nicht ganz, woran das liegt. Vielleicht erwartet der Drucker auch, dass ich ihn permanent im Standby laufen lasse? Werd ich nicht tun, dafür verwende ich ihn zu selten. Keine Ahnung, wenn jemand eine Idee hat, immer her damit. =D
 
OdinHades schrieb:
Verbunden ist er via Fritz Box mit meinem Netzwerk
über USB und den FB-Printserver oder per WLAN an der FB angemeldet?
OdinHades schrieb:
Vielleicht erwartet der Drucker auch, dass ich ihn permanent im Standby laufen lasse? Werd ich nicht tun, dafür verwende ich ihn zu selten.
Moderne Tintenpinkler sollte man im Standby lassen. Der Verbrauch ist dank moderner Elektronik sehr gering und im Standby kann der Drucker selbstständig verhindern, dass die Druckköpfe eintrocknen wenn man den Drucker selten nutzt.
 
Ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Envy 5010 gehabt. Lösung war es im Druckermenü unter den Netzwerkeinstelllungen das 5 GHz Netz und die IPv6 abzuschalten.
 
Zurück
Oben