e-book Reader

alex_k

Commander
Registriert
Apr. 2009
Beiträge
2.543
Hallo Zusammen,

welchen ebook Reader könnt ihr empfehlen?

Ich suche einen ebook Reader, der nach möglichkeit alle am Markt vorhandenen Formate beherrscht, um nicht nur die Quellen von einem Haus wie Amazon nutzen zu können.

Preis? - Keine Ahnung, was kostet sowas? - Worauf muss man achten?

Ach ja Displaygröße 9 bis 10 Zoll
 
Zuletzt bearbeitet:
Hey,

1.Pocketbook 902 pro --> 280,- Euro
2.Asus DR 900 --> 330,- Euro
Mein Favorit wäre der 902 aufgrund des Displays und dem plus an Nebenfunktionen
Falls noch Kohle im Budget ist auch der 903 aufgrund von 3G eine Alternative

Als Software gratis Calibre --> Verwaltung und Konvertierung

more on lesen.net forum
 
Hi Alex

Ich würde dir eher einen 6 Zoll großen E-Book-Reader empfehlen, da 9 oder 10 Zoll relativ schwer sind und schnell mal unangenehm zum halten wird. Taschenbücher sind ja auch nicht größer ;)

Empfehlenswert wäre beispielsweise der Nook Touch von Barnes & Noble, allerdings ist dieser soweit ich weiß nicht in Deutschland erhältlich, müsste also aus den USA importiert werden. Möglicherweise bieten ihn einzelne Shops trotzdem an, jedoch habe ich auf die schnelle keinen gefunden.

Eine gute Alternative wäre der Sony PRS-T1, allerdings wird dieser erst im Oktober auf den Markt kommen. Der Preis wäre jedoch mit 149 Euro sehr günstig, also würde ich persönlich auf diesen warten falls irgendwie möglich. Zudem soll dieser sehr leicht sein und kommt mit einem Stylus für Notizen daher.

Beide Reader unterstützen die Formate ePub und PDF, du bist also nicht an Amazon oder so gebunden :)

MfG
Reto
 
Hi alex,
ich habe zwar selber keinen Reader aber ich bekomme immer die Pearl-Katalog, weil ich da angemeldet bin und dort ist mit der --> hier <-- aufgefallen ich kann leider nichts zur Qualität sagen aber dieser Reader hat auch e.Ink als verbrauch nur Strom, wenn man "umblättert". Es handelt sich hier um den "eLyricon 15,2 cm/6" eBook-Reader "EBX-600.E-Ink" mit DRM & MP3-Player"

LG
ShokiNN'

P.S. Der Reader hat aber ganz gute bewertungen bekommen!
 
habe auch das problem.

werde mir ein paar "e-books" von einem speziellen verlag kaufen,da sie sonst nur als "infomappe" vorhanden sind und das sinnlsoe extrakosten sind.

und auch so fände ich es nicht schlecht,wenn es mal e-books im angebot für 5 euro gibt und die sich dann mal schnell laden kann.

also so ca 100 euro gibt es ja schon einige angebote,aber habe davon wirklich absolut keine ahnung!wie nun da bestimmte werte sein sollten oder müssen-einfach kein plan!
wäre gut,wenn jemand darüber was grobes erzählt;)
 
Zurück
Oben