News Edge auf Chromium-Basis: Windows 7 SP1 und Windows 8.1 erhalten neuen Browser

bluedxca93

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
437
Sehr gute Idee von microsoft, aber dann müssten sie auch XP-/Server 2003 unterstützen.

Wann kommt endlich edge für Ubuntu b.t.w.
 

patrex

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2016
Beiträge
9
@Sven Ja ok, die nutzen ja auch noch Windows 7 zum surfen, dann ist es nur logisch, dass man den alten, nicht mehr supporteten Edge weiternutzt :daumen:
Naja selbst unter Windows 10 kann der alte Edge Vorteile haben. Zum Beispiel ist er zumindest nach meinem letzten Stand noch immer der bessere PDF-Viewer um mit einem Stylus Kommentare zum PDF hinzuzufügen. Da der neue Edge nur eine einzige Stiftfarbe besitzt.
 

D0m1n4t0r

Captain
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.591
Schon irgendwie geil, keine Sicherheitsupdates mehr, aber nen neuen Browser gibts trotzdem xD
 

Balikon

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.217
@patrex Wir geben aber schon zu, dass das ein sehr spezieller Fall ist. Die meisten wollen den neuen Edge nur wegen des Chromium-Unterbaus nicht haben.
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
4.063
Lies mal den Artikel und nicht nur die Überschrift.
Habe ich gelesen. Dort steht, dass Updates für den BROWSER kommen, aber nichts zu dem Thema, was mit den Crypto-Libs passiert, wenn dort Sicherheitslücken auftreten.

Würde bedeuten: Edge wird aktuell gehalten, wenn ein Bug in der darunterliegenden Crypto-Lib ist, bleibt die ungefixt - und das finde ich echt erschreckend.
 

aklaa

Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
7.311
Ja läuft sehr flott dieser Edge. Zum bisschen Surfen, Musik, Webgames und Videos schauen auf den alten W7 Systemen perfekt. Bald verschwindet dieses W7 wie der Vorgänger ;)
 

fp69

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.041
Die haben doch den Support quasi liegen gelassen. Wenn die eine optionale Software bereitstellen, warum nicht? Wenn die jetzt wieder anfangen regulär Windows 7 zu patchen, dann würde ich Dir recht geben
Evtl. passiert das ja in Kürze?Siehe Nr.12^^

Wenn MS die Zeit hat, auch für W7 den EDGE bereitzustellen, dann könnten sie das auch bei den Sicherheits-Patches so handhaben.
Wenn MS die Kunden für W10 begeistern möchte, dann bietet es sich doch an, den aktuellsten
Browser ausschließlich für W10 anzubieten und den Kunden somit ein klares Zeichen zu senden.
Das wäre konsequent.
 

m4c1990

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
686
Edge ist so ein Kotzkrampf von Browser, wie kann man sich das freiwillig antun.
Aber da die Verknüpfung auf jedem Windows 10 Rechner schön auf dem Desktop parat liegt, dann wundert mich nicht, dass der am Meisten verwendet wird. Menschen sind halt faul...

In unserer Firma habe ich die Iso so bearbeitet, dass die Verknüpfung nach der Installation nicht zu sehen ist xD
 

new Account()

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
6.699
Edge auf Chromium-Basis lässt sich ja nur bedingt blocken, selbst mit „Hacks“ und Tricks nicht zu 100% verlässlich.

Ich habe jetzt schon einige Systeme gesehen, bei denen die Besitzer versucht haben den neuen Browser um jeden Preis zu blocken und nach einem nicht zu vermeidenden Update plötzlich doch den neuen Edge auf dem System hatten.
Witzig

Ich habe vor Ewigkeiten als die Beta Version rauskam die Beta-Version installiert (ersetzt nicht den alten Edge - der ist immer noch drauf).

Und obwohl ich immer (relativ sofort) alle Updates, die kommen, installiere, ist der alte immer noch da.
Ohne Blocken, ohne Hacks, ohne Tricks :-/
 

Tzk

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
844
Naja, jetzt isses ja immerhin ne neue Engine. Aber ich werfe die Verknüpfung auch immer zuerst weg. Nachdem ich den neuen Browser installier hab...

Btw schreckt mich Edge mit der ätzenden MSN Startseite bei jeder Win Neuinstallation wieder ab. Die ist so dermaßen aufgeblasen, da hängt immer erst der ganze PC. Unglaublich. Das ist schon Grund genug den Dreck runterzuwerfen, aus Protest :D
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.968
Und obwohl ich immer (relativ sofort) alle Updates, die kommen, installiere, ist der alte immer noch da. Ohne Blocken, ohne Hacks, ohne Tricks :-/
Das liegt dann wohl daran, dass du damals die Beta-Version installiert hast.

Ich habe das Szenario jetzt auf bestimmt einem Duzend Kunden-PCs durchgespielt.

Sobald man den neuen Edge auf Chromium-Basis per Update erhält, was genau wie die Funktionsupdates sehr davon abhängig ist, welche Telemetriedaten Microsoft zuvor von dem System gesammelt hat, oder den neuen Browser selbst installiert, wird der alte Edge auf EdgeHTML-Basis und alle entsprechenden Verlinkungen gelöscht und durch den neuen Browser ersetzt.

Aber umso besser, dann hast du ja die freie Wahl - alter Browser, neuer Browser! :D
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
12.968
Echt jetzt. Den alten Edge gab es für Windows 7 ????
Ob er als Update verteilt wurde, da bin ich aktuell überfragt, aber als Download gab es ihn auch für Windows 7, 8 und 10, wie es auch den neuen Edge als Download für Windows 7, 8 und 10 gibt.

Neu ist nur, dass der neuen Edge jetzt in der Tat über Windows Update verteilt wird.

Das ist jetzt durchaus überraschend gewesen.
 

FranzvonAssisi

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
6.811
Wenn MS die Zeit hat, auch für W7 den EDGE bereitzustellen, dann könnten sie das auch bei den Sicherheits-Patches so handhaben.
Das hat null, absolut gar nichts mit einander zu tun. Bei einem fertigen Programm Support für ein Betriebssystem hinzuzufügen kann eine Sache von ein paar Zeilen sein, ein ganzes Betriebssystem aktuell zu halten hat ganz andere Ausmaße... Die ganze Programmierarbeit findet auf einem ganz anderen Abstraktionsniveau statt und ist dementsprechend "cross-platform-verträglicher"...

Lg
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
41.180
Top