Leserartikel Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 3 Preisklassen mit Einbau

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Moderator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
26.507
Danke
Wie es scheint hat Aquatuning das Verzeichnis auf seiner Seite geändert. Ich werde versuchen die Tage die Links zu beheben.

Edit: Ich hoffe ich habe alle defekten Links erwischt
 
Zuletzt bearbeitet:

emilov

Ensign
Dabei seit
Jan. 2020
Beiträge
174
Die AGB EK Water Blocks EK-XRES 140 DDC 3.2 PWM, aus dem high end Vorschlag scheint nirgendwo verfügbar zu sein. Was wäre dafür die Alternative?
 

0-8-15 User

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.083
Zitat von burnout150:
10/8 PVC und 60 mm Radiatoren werden hier in so gut wie keinem Kaufberatungsthread empfohlen.
  • EPDM Schlauch ist kaum teurer, aber dafür komplett frei von Weichmachern.
  • 30 mm Radiatoren sind günstiger und kühlen bei gleicher Lautstärke mindestens genauso gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

0-8-15 User

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.083
Nein, aber ich seh auch keinen Grund, sich in allen Preisklassen auf 10/8 festzubeißen. Insbesondere wenn 16/10 Anschüsse kaum mehr als die bisher vorgeschlagenen Anschlüsse kosten.

In der Low-End Zusammenstellung finde ich 10/8 gar nicht verkehrt, aber warum kein PUR Schlauch mit Push-In Anschlüssen? Die Anschlüsse sind noch mal deutlich günstiger und supereinfach in der Handhabung.

Außerdem würde ich mir wünschen, dass - zumindest in der High-End Empfehlung - auch der Heatkiller Tube AGB mit aufgenommen wird, die D5 PWM Erwähnung findet und ein hochwertiger 30 cm dicker Radiator genannt wird. So wie es jetzt ist, wird suggeriert, dass dickere Radiatoren per se besser wären.

In der Low-End Zusammenstellung würde ich mir wünschen, dass der Aqua computer airplex radical 2 durch den sehr viel günstigeren und leistungsstärkeren MagiCool 360 G2 Slim ersetzt wird.

Nachtrag: Ein separater Absatz zum Thema Sensoren / Lüftersteuerung sollte in meinen Augen auch nicht fehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Sinusspass

Sinusspass

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
1.244
Bei High-End am besten statt den A12x25 FLX die Pwm-Version, außerdem kann man da auch die Arctic P12 dazunehmen. Ebenfalls noch für 140er, falls gewünscht.
Beim Kühlmittel auch Dp Ultra dazu.
 

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Moderator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
26.507
Wegen dem Preis stehen die 10/8mm nicht in den Zusammenstellungen. Das ist vor allem wegen der Kompatibilität und es steht sowieso jedem frei andere Anschlüsse zu verwenden. PUR-Schlauch hat einen Biegeradius zum schlecht werden. Wird es mal enger hat man damit echt Schwierigkeiten bis alles verlegt ist. Geschraubte Anschlüsse zwecks der Sicherheit.

High-End: Heatkiller Tube AGB ist ein netter AGB, aber sehr teuer und dann hat man noch nicht einmal Montagematerial dabei. High-End heißt nicht automatisch das Geld rausschmeißen.
Es ist bereits eine alternative Pumpe aufgelistet. Das sollte reichen zumal die D5 halt noch einmal eine Preisliga oberhalb ist.
Welcher Radiator schwebt dir vor?
In der Regel sind nun einmal dickere Radiatoren besser (stimmt nicht für alle, aber sehr viele)

Für Sensoren/Lüftersteuerung etc. gibt es die große Wakü-FAQ.

MagiCool 360 G2: Allein der Preisunterschied ist ein Argument.

@Sinusspass Noctua Lüfter sind getauscht. Der Arctic P12 ist in den 2 kleineren Zusammenstellung bereits gelistet.
Kühlmittel aufgrund des Preisanstiegs des Innovateks Mittels geändert.

Generell soll die FAQ nur eine Anregung sein. Die einzelnen Anforderungen sind viel zu speziell als könnte man das alles abdecken.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 0-8-15 User

0-8-15 User

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.083
Zitat von burnout150:
Hardwarelabs GTS 360?
Zitat von burnout150:
Für Sensoren/Lüftersteuerung etc. gibt es die große Wakü-FAQ.
Stimmt, hab ich übersehen!
Zitat von burnout150:
In der Regel sind nun einmal dickere Radiatoren besser (stimmt nicht für alle, aber sehr viele)
Laut xtremerigs.net kühlt der GTS 360 bei 750 RPM 10 % besser als der UT60 und bei 1300 RPM gleich gut.
Zitat von burnout150:
Das sollte reichen zumal die D5 halt noch einmal eine Preisliga oberhalb ist.
D5 PWM + Aqua Computer Aqualis D5 kostet das gleiche wie die Aquastream XT mit AGB.
Zitat von burnout150:
Die einzelnen Anforderungen sind viel zu speziell als könnte man das alles abdecken.
In gefühlt 90 % der Kaufberatungsthreads wird immer das Gleiche empfohlen, aber nie das, was in der FAQ steht.
Zitat von burnout150:
Generell soll die FAQ nur eine Anregung sein.
Aber sie sollte in meinen Augen schon ein Abbild dessen sein, was in den Kaufberatungsthreads empfohlen wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii, kanuga, eldübel und eine weitere Person

modena.ch

Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
7.795
Auch im Highend könntest die Arctic P12 als Alternative nehmen. Die sind beinahe so gut wie die Noctua NF-A12x25mm und viel besser als die Noctua NF-P12.

Und ich muss dem @0-8-15 User zustimmen. Die PUR Schläuche sind in den unteren Zusammenstellungen erste Wahl. Die Anschlüsse sind viel günstiger und mit Push-In einfacher und sicherer zu handhaben. Sie sind sehr viel wiederstandsfähiger, hitzeresistenter und geben kaum Weichmacher ab im Gegensatz zu PVC.
Für die Biegeradien kauft man Winkel bei PUR Schläuchen und auch die sind günstig.
Ich habe zum Teil 20 Jahre alten PUR im System, und der PUR hat mir letztes Jahr beim Pumpenausfall den Arsch gerettet. Wo die Polycarbonat Anschlüsse meines CPU Kühlers geschmolzen sind und es an der Stelle ein Leck gab hielt der PUR dicht. Da wäre jeder PVC Schlauch so weich geworden, dass es an allen Ecken und Enden geleckt hätte.

Und bei der teuersten Variante würde man heute 16/10 EPDM Schläuche und Anschlüsse wählen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kanuga und NerdmitHerz

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Moderator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
26.507

SERGE4NT

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
888
@burnout150
Deine Zusammenstellung müßte mal wieder aktualisiert werden.

Desweiteren sollten zu den 120er Lüftern auch 140er Lüfter Empfehlungen aufgenommen werden.
10/8mm Schlauch nutzt doch keiner mehr, sollte mindestens durch 13/10mm ersetzt werden.
Bei Midrange sollten noch 420er Radiatoren rein, bzw. bei High-End den 360er durch 420er Radiator ersetzen.

Zitat von burnout150:
Zitat von burnout150:
Zitat von burnout150:
Nicht mehr verfügbar, bzw. keine Preise angezeigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii und DJKno

DJKno

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.308
@burnout150
Ich sehe es wie @SERGE4NT, der Anfangspost gehört dringend angepasst.
Der Artikel taucht z.B. auch auf der Startseite auf, unwissende Wakü-Neulinge werden
damit auf die falsche Fährte geführt.
Ein 250€ System, lässt sich auch mit 16/10er Schlauch basteln.

Ein schnell zusammengeklickter Vorschlag:
1630931955808.png


EDIT:
Hier noch eine kleine Zusammenstellung bei CASEKING:
Preisliste vom 06.09.2021 um 14:51 Uhr
MengeArtikelnr.BezeichnungEinzelpreisGesamtpreis
1WAAU-472aqua computer aqualis DDC 150 ml
39,90 €​
39,90 €​
1WAPU-163Alphacool Laing DDC310 Pumpe, Single Edition - silber
54,90 €​
54,90 €​
1WARA-383Magicool G2 Slim Radiator 16 FPI - 360mm
47,90 €​
47,90 €​
1WACP-360Alphacool Eisblock XPX CPU - Intel/AMD - Deep Black
49,90 €​
49,90 €​
1WAZU-962Watercool Heatkiller Clear Schlauch 16/10mm - transparent, 3m
13,90 €​
13,90 €​
8WAEK-1719EK Water Blocks EK-STC Classic Anschluss gerade G1/4 Zoll AG auf 16/10mm, schwarz
3,90 €​
31,20 €​
1WAZU-191aqua computer Double Protect Ultra 1l
7,90 €​
7,90 €​
3LUAR-071Arctic P12 Lüfter, schwarz - 120mm
5,90 €​
17,70 €​
263,30 €​
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: burnout150 und minimii

minimii

Commodore
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
4.629
Ich würde mich den anderen gerne anschließen.
@SERGE4NT @DJKno In Sachen Haltbarkeit würde ich aber anstatt PVC Schlauch auch gerne Tygon/EK ZMT als Varianten aufnehmen.

In der Hinsicht finde ich auch den Aqualis besser als die Eisstation.

@burnout150 könnte man die Vorschläge dann umsetzen ?
 

DJKno

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.308
@minimii
Sind natürlich beide Vorschläge noch ausbaufähig.
Wäre nur gut, wenn das wirklich im Startpost ankommt. Man kann ja gern zusammen die besten Zusammenstellungen diskutieren.

PS: Bei meiner ersten Zusammenstellung mit der Alphacool Eisstation ging es mir vor allem um den leichten Einstieg für Neulinge. Da ist eine fertige Einheit aus Pumpe und AGB einfacher zu handhaben. Der Aqualis ist natürlich deutlich besser und auch viel schicker.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii

burnout150

Hardwareklempner
Ersteller dieses Themas
Moderator
Dabei seit
März 2007
Beiträge
26.507
Ich wollte die FAQ letztes Jahr mal aktualisieren aber dann kam das Real Life dazwischen - Jobwechsel + Umzug.
Ich schau mal ob ich die Zeit und Motivation für ein Update in den nächsten Wochen finde.
Schlauchgröße werde ich ändern, aber wohl kaum auf 16/10.

Vielen Dank für den Input.
 

minimii

Commodore
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
4.629
Warum nicht auf 16/10 ?
In Verbindung mit EK ZMT als haltbaren Schlauch ist 16/10 eine durchaus gute Variante?

wie es schon oben bereits ähnlich genannt wurde:

wenn in fast jeder kaufberatung, von unterschiedlichen Leuten genau das empfohlen wird, warum nicht hier aufnehmen ?

und da FAQ hat die Aktualisierung halt nötig, sry ;)
Teilweise gibt es die Komponenten schon nicht mehr neu…und es wäre schön wenn User sich abgeholt fühlen, und in den Wakü Bereich mehr Leben kommt.

da ist der FAQ Bereich bzw. der Teil hier halt auch Werbung ;)
Ergänzung ()

Zitat von burnout150:
Ich schau mal ob ich die Zeit und Motivation für ein Update in den nächsten Wochen finde.
Nimm’s mir nicht übel aber hier sind einige sehr motiviert ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 0-8-15 User

mykoma

Hallo, ich verkaufe diese tollen Lederjacken!
Moderator
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
12.991
  • Gefällt mir
Reaktionen: minimii

DJKno

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.308
@mykoma
Ich kann deine Einstellung natürlich verstehen.
Aber wenn auf der einen Seite immer auf Sammelthreads verwiesen und fröhlich mit Verwarnungen um sich geworfen wird, müssen diese Sammelthreads im Gegenzug auch aktuell gehalten werden.
Gutes Beispiel ist ja die FAQ "Der ideale Gaming PC".

Gibt es Seitens der Mods nicht die Möglichkeit die Editorrechte auf den Startpost auf andere zu erweitern?
 

minimii

Commodore
Dabei seit
Dez. 2020
Beiträge
4.629
Hallo,

dann einmal ein Vorschlag. @mykoma @burnout150 @DJKno @SERGE4NT
Highend reiche ich nach.

Zum Rahmen
  • Die von @0-8-15 User angesprochenen Push-In Fittinge würde ich nicht aufnehmen, einfach da sie selten von den Foristen empfohlen werden
  • Bei Schlauch würde ich aufgrund der Haltbarkeit auch Norpren als Alternative mit rein nehmen. Eine genaue Erläuterung muss dann in das FAQ
  • Ich würde tatsächlich ein Standardkühlmittel "DP Ultra" definieren. Keine wirklichen Probleme.
Natürlich kann man auch selbst mixen. Bei den Empfehlungen würde ich aber nur darauf verweisen, und auch hier ggfs. die FAQ erweitern.
  • Ich denke bei einer Standardempfehlung Arctic P12/P14 sind sich alle einig. Im Highend ist und bleibt Noctua eine Alternative. Eloop sind aufgrund ihrer Ansaugthematik zu speziell.
  • Grundsätzlich gehen wir davon aus, dass ein GPU Kühler minimum 150€ und mehr kostet und hier nicht enthalten ist
  • Ebenso ist ein Gehäuse NICHT enthalten. Hier sollten aber auch Empfehlungen her ?

2. Low-End (ca. 250€)
GRÜN
als Alternative

KomponenteBezeichnungAnmerkungPreis gesamt ca.
CPU KühlerAlphacool XPX SchwarzGute Performance, günstig44€
RadiatorMagicool 360 G2 SlimGute Verarbeitung, dennoch günstig47€
Lüfter3x Arctic P12 PWM-PST / einerLüfter für den Magicool Radiator15€
LüfterArtic P12 PWM-PST / 5er PackFalls noch Gehäuselüfter benötigt werden23€
PumpeAlphacool DDC310Keine Steuerung.
Nicht unter 8V betreiben.
51€
PumpeDDC-1T PWMPWM Steuerung
Hier etwas über Budget
66€
AGBAquacomputer Aqualis DDC 100Günstiger AGB aus Echtglas, kein Kunststoff37€
Fittinge8x EK Classic 16/10mm gerade32€
SchlauchWatercool Heatkiller 16/10mm - klar 3 MeterKlarer PVC schlauch - einfacher zu Beginn, da einsehbar13€
SchlauchEK ZMT EPDM - schwarz 3 MeterHaltbarer als PVC Schlauch.
Passt perfekt auf die EK Fittinge
13€
KühlmittelAquacomputer Double Protect Ultra 1 Liter8€
Drain/AblassportGesamt bestehend aus:
Alphacool Kugelhahn

Alphacool Doppelnippel drehbar

Verschlussstopfen Schwarz

T-Stück / Dreifachverteiler
Um das Wasser im Kreislauf auszulassen.
Idealerweise im tiefsten Punkt im Kreislauf. Im einfachsten Fall am AGB

T Stück optional, falls kein extra Port am AGB
16€
ZubehörSpritzflascheZum befüllen4€
Summe-ca. 251€


3. Midrange (ca. 320€)
GRÜN
als Alternative

KomponenteBezeichnungAnmerkungPreis gesamt ca.
CPU KühlerAlphacool XPX SchwarzGute Performance44€
RadiatorHardwarelabs GTS360Höhere Performance als Magicool75€
RadiatorBykski 420 Thin Radiator420mm statt 36075€
RadiatorCorsair XR5 420mm420mm statt 360
Ähnlich Hardwarelabs
83€
Lüfter3x Arctic P12 PWM-PST / einerFür den Hardwarelabs 360 Radiator15€
LüfterArctic P12 PWM-PST / 5er PackFalls noch Gehäuselüfter benötigt werden23€
Lüfter3x Arctic P14 PWM-PSTLüfter für 420mm Radiator18€
PumpeDDC-1T PWMPWM Steuerung66€
AGBAquacomputer Aqualis DDC 100Günstiger AGB aus Echtglas, kein Kunststoff37€
Fittinge8x EK Classic 16/10mm gerade32€
SchlauchEK ZMT EPDM - schwarz 3 MeterHaltbarer als PVC Schlauch.
Passt perfekt auf die EK Fittinge
13€
SchlauchWatercool Heatkiller 16/10mm - klar 3 MeterKlarer PVC Schlauch - einfacher zu Beginn, da einsehbar14€
KühlmittelAquacomputer Double Protect Ultra 1 Liter8€
Drain/AblassportGesamt bestehend aus:
Alphacool Kugelhahn

Alphacool Doppelnippel drehbar

Verschlussstopfen Schwarz

T-Stück / Dreifachverteiler
Um das Wasser im Kreislauf auszulassen.
Idealerweise im tiefsten Punkt im Kreislauf. Im einfachsten Fall am AGB

T Stück optional, falls kein extra Port am AGB
16€
ZubehörSpritzflascheZum befüllen4€
Summe-ca. 310€
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 0-8-15 User, burnout150 und DJKno
Werbebanner
Top