News Erste 4K-Webcam: Logitech Brio kann Ultra HD, HDR und Windows Hello

mfJade

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
6.349
So nen Kram braucht doch kaum einer, vor allem zu dem Preis.... Die sollen mal ne günstige HD-Cam mit 720p rausbringen die auch Hello kann, das reicht vollkommen...
 

dflt

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.397
Naja ist halt eine sehr geeignete Webcam für Streaming, erst recht weil's mal endlich eine (von Logitech?) ist die 1080p60 kann.
 

hudini9911

Banned
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
552
Was Logitech momentan an Preisen aufruft ist Jenseits von Gut und Böse. Jede 720p/1080p Webcam ist mehr als ausreichend.
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.493
nur fürs Business, angeblich kein UVC, wie wollen die denn die Auflösung durch USB2 quetschen-

Welcher Codec?

bei der Minimal Anforderung??? C2D mit HEVC H265??? Da brauchst ja schon die passende Grafikkarte zum dekodieren...

Gigantischer Upload nötig bei H264...

Skype Certified???

Wurde die Gesichtserkennung deswegen bei der C920 rausgemogelt...wie auch die Hintergründe, Kappen und anderes, um das als neues Feature zu bringen...

5fach zoom und die Auflösung,,, heisst, man will eigentlich einen möglichst gute Qualität auf Distanz erreichen, die max. Auflösung ist ehr ein Nebenprodukt

Universales Einsatzgebiet, vom Desktop zur Konferenz Kamera

Rightlight reduziert manchmal die Bildrate....evtl die Auflösung...

Und ganz wichtig, welche niedrigen Auflösungen sind möglich und werden vom HW Encoding unterstützt...wenn die Bandbreite nicht reicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Skycrumb

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
340
mich würde nur die Windows hello Funktion interessieren :D

ist am surface schon einfach brilliant :3
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.898
Der Preis geht klar, das ist schließlich keine Webcam die eine Privatperson für Skype nutzen wird, damit kann man sich eher in den professionellen Einsatz begeben...Video-Konferenzen, Let's Plays usw.
 

dersuperpro1337

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
815
Und welche Sensorgröße?
Das ist doch das wichtigste bei einer Webcam überhaupt. Aber ähnlich wie bei Handys, Camcordern und Einsteigerkameras reden immer nur alle von Auflösung. Hauptsache mehr Auflösung auf den kleinstmöglichen Sensor packen....
 

demoness

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.505
Nettes Feature Set, aber mehr als max. 99€ geb ich dafür auch nicht aus...
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.493
Zuletzt bearbeitet:

mryx

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
540
So nen Kram braucht doch kaum einer, vor allem zu dem Preis.... Die sollen mal ne günstige HD-Cam mit 720p rausbringen die auch Hello kann, das reicht vollkommen...
geeenau keiner braucht das. nicht etwa die abertausende youtube oder streamer. die genau auf sowas gewartet haben. also manchmal zweifle ich echt an den menschen, wenn man nicht mal 2m weit denken kann. nur weil DU es nicht brauchst, heißt es nicht, dass es niemand braucht. meine güte
 

Pitt_G.

Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
7.493
die brauchen erstmal einen Sprechkurs...der Slang ist nicht auszuhalten..:evillol:
 

punkydie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
40
Full HD mit 60FPS ist ein Novum im PC-Bereich der Webcams. Von daher geniale Kamera und Preis ist auch in Ordnung.
 

SKu

Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
9.911
geeenau keiner braucht das. nicht etwa die abertausende youtube oder streamer. die genau auf sowas gewartet haben. also manchmal zweifle ich echt an den menschen, wenn man nicht mal 2m weit denken kann. nur weil DU es nicht brauchst, heißt es nicht, dass es niemand braucht. meine güte
Das trifft aber nur auf bekannte Größen zu. Ein Underdog bzw. recht unbekannter Streamer oder Youtuber, der Let's Plays macht, benötigt keine Cam für über 200€. Das würde sich nur rechnen, wenn sich auf lange Sicht Erfolg einstellt. Und Vloger sind mit Sicherheit besser beraten, wenn sie in eine richtige Kamera investieren.
 

Ehrmann2

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
538
Da Hello damit geht, kann mann doch damit vermutlich auch ohne Greenscreen den Sprecher im Bild einblenden? Die Cameras mit Hello bewegen sich ja alle so in dem Preissegment.
 

kalkone

Ensign
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
214
Das trifft aber nur auf bekannte Größen zu. Ein Underdog bzw. recht unbekannter Streamer oder Youtuber, der Let's Plays macht, benötigt keine Cam für über 200€. Das würde sich nur rechnen, wenn sich auf lange Sicht Erfolg einstellt. Und Vloger sind mit Sicherheit besser beraten, wenn sie in eine richtige Kamera investieren.
Das trifft aber auf alle High end Produkte zu.
 

Hot Dog

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
728
Zitat von CB:
Eine Abdeckblende kann das Objektiv auch vollständig verdecken.
Ist die Abdeckung der Linse an die Webcam gekoppelt oder liegt das einfach nur so bei? Also kann man die Abdeckung evtl. mal verlieren?

Zitat von CB:
Eine LED auf der Vorderseite der Brio signalisiert Videoübertragungen.
Wird die LED hardwareseitig oder softwareseitig angesprochen? Also kann die Webcam gehackt und eingeschalten werden, ohne dass es der Benutzer mitbekommt?

Zitat von CB:
[...]Vorderseite zudem jeweils ein omnidirektionales Mikrofon mit Echo- und Rauschunterdrückung verbaut. Hier gibt es keine Status-LED.
Kann das Mikrofon explizit abgeschalten werden oder hört das ähnlich wie bei Amazons Echo immer mit?

Nicht, dass ich mir die Webcam kaufen würde, aber das sind so die Fragen, die mich eher interessieren ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Top