News Erste 65-nm-CPUs von AMD auf dem Markt

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.010
Der Termin Anfang Dezember war ja schon eine Weile bekannt, nun sind die ersten vier Prozessoren von AMD im 65-nm-Herstellungsprozess fertiggestellt. Derzeit sind sie allerdings erst einmal für OEM-Kunden bestimmt, ab Januar wird dann das gemeine Volk, auch mit weiteren Prozessoren, versorgt.

Zur News: Erste 65-nm-CPUs von AMD auf dem Markt
 

Enigma

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.142
Endlich :) Und ich hab schon befürchtet, dass AMD sich mit den 65nm Prozessoren bis zum Jahresende Zeit lässt.
Ich würde mich freuen, wenn in eurem nächsten CPU Test auch eine Beispielrechnung zu finden ist, die den Jahresstromverbrauch bei täglicher 8 Stunden Nutzung (4 Stunden Load + 4 Stunden Idle) angibt.
 

Dottogg

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2003
Beiträge
375
da ist beim kauf sicher vorsicht geboten, damit man nicht die falsche version erwischt! bin auf die ersten tests gespannt was abwärme und den leicht gesteigerten takt betrifft...
 

flatworm

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.287
Mmh, is zwar schön, dass AMD sich bemüht neue CPUs auf den Markt zu bringen, ein paar echte Innovationen würden mir aber mehr gefallen. Bis jetzt wird der AMD-Dschungel nur immer größer: S939, AM2, 90nm, 65nm...
Die Unterschiede zwischen den einzelnen Gruppen finde ich bisher viel zu gering, um überhaupt eine eigene Modellreihe wert zu sein.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
In der Grafik taucht ja mittig auch noch ein X2 35W TDP auf. Ist das dann der neue EE?
 

p1n0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
381
müsste doch nach Taktung & Preis ein 5000+ sein, 5200+ wären doch 2,7GHz und bestimmt nochmal 30€ teuerer..
 

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.010
Jo war Tippfehler in der Tabelle, im Text stand es ja richtig. Hab es gefixed.
 

Mr.Jules

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
258
Ich hoffe immernoch auf ein Feature á la Anti-Hyperthreading, und eine Hammer AMD CPU, die den C2D so richtig vernichtet...
Auch im Notebook segment könnte AMD mal etwas brauchbares liefern...

mfG,
Mr.Jules
 

Hover06

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
30
Irgendwie kommt mir die Meldung schon sehr bekannt vor bis auf die ergänzung mit den TDP Werten.
 

Silent-Bobb

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
100
Ich denke das nur das ändern der Produktionsverfahren keinen grossen Leistungszuwachs nach sich zieht und die C2D-Prozessoren immernoch schneller sein werden. Da sich ja eigentlich nichts an den Prozessoren geändert hat.

Ich hoffe jedoch dass AMD einen alles vernichtenden CPU bringen wird und sich dadurch ein richtiger Konkurenzkampf entwickelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Smith-erc

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
122
bin zwar intel fan und habe bis auf nen athlon 1200 thunderbird nie nen amd prozzi besessen, aber finde die Sache gut das es noch Stromsparendere CPU's geben soll, das ist der richtige weg.

@ww2warlord + Mr.Jules: das sind echt unnötige Kommentare

und um mal zu wiedersprechen, wenn die preise in dollar = euro sind dann seh ich da bis auf die energieeffizienz nicht wirklich ne ebenbürtige cpu in bezug auf die rohleistung.

Aber hoffe das wird noch.

Smitty
 

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
durch die "Weihnachtsaktion" sind die Dinger preislich noch nicht wirklich interessant, aber das wird durchaus Absicht sein ;)
Was mich wundert sind fehlende 35W-Modelle auf 65µm-Basis (als 90er sind die Dinger ja nur auf dem Papier existent gewesen). Die müssten sich doch jetzt wesentlich leichter herstellen lassen?!
Unabhängig davon, wie sehr AMD seine eigenen Messwerte schön- und die des Core 2 Duo schlechtgerechnet hat, sind die Werte zum Leerlaufverbrauch mehr als genial. JEDER Athlon, jeder Athlon XP, jeder Athlon MP, jeder Duron, jeder Sempron für Sockel A, jeder Cyrix MII, jeder Pentium 2 (!!!), jeder Pentium 4, jeder Pentium D, jeder Celeron D, jeder P2-Celeron (Covington oder Mendocino) zieht mehr, teilweise wesentlich mehr Strom als diese 14,3W. Beim Cyrix M2 (das is was anderes als MII ;) und K6 (samt -2 und -3) liegen zumindest die meisten Modelle darunter, beim Pentium 3 bzw. dessen Celeron nur die allerlangsamsten Modelle. Die schnellste CPU, die weniger Strom zieht war übrigens ein _Pentium 3 550MHz "Coppermine"_!!!

Noch heftiger ist der EE SFF - sollten diese 3,8W stimmen muss man VERDAMMT weit zurückgehen: der Pentium 90 hatte einen typical-Wert von 3,5W. AMD selbst verpasst den sparsamsten Prozessor aus eigenem Hause, seit man diese Werte angibt knapp: der "X5" besser bekannt als "5x86-133 P75", der legendäre "letzte 486er" hatte 3,7W.
 

Matthias85

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
110
core 2hin oder her.Die Athlon x2 sind trotzdem gute und schnelle prozessoren.Ich hab einen 5000+ und bin zufireden damit, geht ab wie sau und ob nun ein core 2 beim video encodieren 2 oder 3 minuten schneller is,darauf scheiss ich doch. Der athlon 64 hat dem pentium 4 und pentium d gezeigt wo der hammer hängt, amd hat intel gewzungen anders zu denken als mit den GHZ Prozerrei AMD RULEZ:cool_alt:
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
schön, das nun auch amd in die puschen gekommen ist und dem gemeinen verbraucher stromkosten erspart (ein ganz böses grollen in richtung intel an dieser stelle).

allerdings werden die alle wohl leistungs/verbrauchsmäßig schlechter abschneiden. und vom preis sind se auch net besser als die ersten drei c2ds.

so long and greetz
 

akls

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
26
Was den Stromverbrauch angeht sollten sich die GPU Hersteller mal ein Beispiel an den CPU Herstellern nehmen...meine 1800XT verbraucht im Idle ja fast so viel wie mein X2 unter Last.
Gibt es eigentlich schon irgendwo einen offiziellen Test der 65nm CPU?
 

Lumi25

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
1.025
Ich finde auch ein 4800+ EE in 65nm mit einer TDP von 35 Watt käme sicherlich gut an und sollte eigentlich möglich sein.

Jetzt hoffe ich nur noch, dass AMD bei den GPU von ATI genau die selbe Richtung einschlägt.

gruß
Lumi25
 

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.939
diese prozis sind mal nice und genau das gegenteil zu amds "super" 4x4 prozis, wo mal locker dann ja 300watt mehr brauchen, was ne geniale taktik, ich werd immernoch dabei bleiben einen intel zu kaufen es sei denn es kommen vllt noch bessere amds, ich find es is egal welche marke besser is, bei nv oder ati is doch das gleiche, das p/l is wichtiger als die marke
 
Top