News Erste Spezifikationen zu PCI Express 3.0

Wiesel_X

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
568
ich habe jetzt PCI-E 1.1 und bald kommt 2.0 auf dem markt habe aber grade neu aufgerüstet mit neuer Hardware und ich glaub bis 2009 halte ich damit durch wäre Quatsch sich jetzt PCI-E 2.0 zu holen wenn 2009 PCI-E 3.0 kommt da warte ich lieber noch 1 Jahr und 6 Monate auf PCI-E 3.0 weil sonst sitzt man ja wieder auf alten scheiß herrum ^^
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.941
(eventuell) Blöde Frage: Könnte man hier nicht ein ähnliches Verfahren wie bei DDR einführen, sprich, bei an- und absteigender Welle etwas übertragen?

(eventuell) Blöde Frage: Warum setzt man nicht eine ähnliches Verfahren wie bei DDR ein, sprich man überträgt pro Schwingung unter und über der x-Achse?

P.S.: Ginge das nicht bei allen Datenübertragungen?



// Zum Editieren/Ergänzen des Beitrags bitte die Edit-Funktion benutzen!
Gruß, MacII
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Doppelpost zusammengeführt)

4blue

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
77
@20: liegt wohl am 8B10B-Code (auch 8B/10B-Code, ist ein Leitungscode in der Telekommunikationstechnik. Dabei werden 8 Bit Daten mit 10 Bit kodiert). Demnach müßten 8Bit Daten mit 8 bit kodiert werden, um bei 8 GHz auf ganze 1000 MB/s zu kommen, sonst wären es (bei 10 Bit Kodierung) 800 Mhz.
 

flickflack

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
823
@daniel16420

ab PCI-E 3.0 wird nicht mehr /10, sondern durch 8 geteilt.

Ähm... wann gibts denn USB 3.0? Der ist nämlich mit 480 Mbit schon am Anschlag mit modernen Platten. Und Firewire 800 kommt mir nicht ins Haus.
 
Zuletzt bearbeitet:

TchiboMann

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.418
@ daniel16420

wer lesen und verstehen kann^^

Die neue Version 3.0 verliert die 8b/10b-Codierung. Aktuell werden 10 Bit übertragen um daraus die klassischen 8 Bit zu bekommen.
PCIe 1-2 braucht 10Bit um 8bit zu übertragen, das fällt bei v3 weg, darum durch 8 rechnen, nicht durch 10 wie bei v1-v2.

[Edit]
3 dumme... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.419
Wahnsinn wie schnell das geht, immer mehr Bandbreite, und biss diese ausgenutzt wird giebt es schon wieder 2schnellere Krass, aber wenigstens alles abwertskompatibel das ist sehr erfreulich.
 
M

mitos

Gast
wieso machen sie immer alles so verdammt schnell, nur die sch*** HDD bleiben immer total auf der Strecke. :( Wie wärs mal mit ner news: Neue HD's - 4Gbit/s...!?! ;) ;)
 

freek0055

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
180
Bald haben wir für jede neue Grakageneration einen neuen Standart. Das wird ja immer lustiger, aber wenn das den wirklich was bringt solls mir recht sein.
 

Zanmatou

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
953
Ich stell mir grad Omi und Opi bei Mediamarkt vor, denen ein netter Mitarbeiter versucht zu erklären warum die dann PCIe3.0 brauchen ... hehe, wer hat denn dann noch on board? :-)

Zum Thema: Ist doch schön, dass wir da mit eingeweiht werden. So kann man sich ein wenig besser orientieren und seinen Kauf überdenken. Man mus seinem Geldbeutel halt nur nicht jede Neuerung antun ... bin ich der Meinung ...

tschö ... Zanmatou
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.054
ich weiß gar nicht was manche hier haben.
ein Gutes (sehr Gutes) Grundgerüst ist immer gut.
euch will ich hörn wenn eine Neue Grafikkarte raus kommt und es dann heißt PCI-Express ist der Flaschenhals.

Und es bleibt dabei egal wie viele Neuerungen kommen, dass jetzige System wird dadurch nicht langsamer.
wenn man sich einen Neuen PC gönnt gibt es Aktuelle Technik und dann ist mir wurscht ob da PCI 1,2,5,10 oder 35 Steht Hauptsache alles läuft.

Wer natürlich wegen jedem neuen Chipsatz sich ein neues Motherboard kauft ist selber schuld.
 

RaiseHell

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.346
Im Prinzip könnten die wahrscheinlich schon in 6 Monaten PCI-Express 3.0 auf den Markt bringen, aber lieber erst mal fleißig mit der kommenden Version 2.0 Geld scheffeln. Is doch wirklich immer das Selbe.
 

Bile

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
102
@ RaiseHell: Ich glaube kaum, dass es Steckkarten gibt, die PCI-E 3.0 Momentan vollständig ausnutzen könnten, von daher macht es wohl keinen Sinn darauf zu verweisen, dass man mit PCI-E 2.0 erst mal Geld scheffeln will. Der Wechsel von PCI-E zu PCI-E 2.0 ist hingegen sinnvoll, weil PCI-E in die Jahre kommt. Mainboards sollten ja abgerundet sein und nicht einen Hick-Hack aus verschiedenen Technologien beinhalten, die gegenseitig auf sich warten müssen...
 

Hellmen

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
537
@ The7: , ich würde mal sagen PCI-E 2.0 wird übersprungen! Wozu 2.0 wenn man gleich 3.0 haben kann! Wäre ja Geld verschwendung wenn man beide rausbringen würde!


@ Bile: Denk doch mal nach, ist es sinnvoller erst 2.0 zubringen und 6 Monate später 3.0 und sich wieder ein neues Board zukaufen?! lol
 
Zuletzt bearbeitet:

Bile

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
102
@ Hellmen Weil 3.0 nicht 6 Monate später als 2.0 rauskommt. Das war eine reine Vermutung von RaiseHell und nichts anderes ;). Zudem musst du dir nie im Leben wegen PCI-E 3.0 ein neues Board kaufen, da es "6 monate" nach PCI-E 2.0 immernoch keine Karten geben wird, die das ausnutzen. (PCI-E 2.0 gibts ja schon, in 6 monaten braucht keiner 3.0 ;))
 

gidra

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.141
Zu allererst sollte man erwähnen wieviel Bandbreite 8800GTX liefert, dann weiss man auch welches Interface sinnvoll ist.

Also, wieviel schafft 8800GTX maximal ?
 

builder4242

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
53
Warum macht ihr euch jetzt schon sorgen über Bandbreiten die ihr eh noch nicht braucht
meiner Meinung nach gibts noch keine Games die das brauchen
 

myopF

Ensign
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
242
bei der 8800gtx limitiert bereits 8x laut tomshardware.
ausserdem, welches textverständnisgenie kommt auf 6 monate? pcie 2.0 kommt noch dieses jahr beim x38 und vl auch bei gpus, spätestens aber 2008. der pcie 3.0 standard is auf 2010 geplant. na kommts?
desweiteren: der 2.0er standard ist bereits fertig, beim 3er wird gerade die planung BEGONNEN, also heult net rum die könnten sofort den 3er releasen, GOTT.
ich finde die entwicklung gut, so werden zukünftige flaschenhälse vermieden und abwärtskompatibilität sorgt für eine fließende migrierung, die war selbst bei agp net gegeben (3.3v vs 1.5v afair)
@12 gibts doch schon seit einem jahr
http://en.wikipedia.org/wiki/10_gigabit_Ethernet
 

MrLoverLover

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
16
Ich bezweifel ja dass das wirklich was bringt. Selbst der Umstieg von AGP 4x auf 8x hat seiner Zeit nichts gebracht. Auch von AGP 8x auf PCI-E. Ich glaube nicht dass die benötigte Bandbreite der Karten derart gestiegen ist. Denke selbst PCI-E 2.0 wird nichts/fast nichts bringen geschweige denn 3.0 der zu 1.0 die Bandbreite vervierfacht. Der Standard ist meiner Meinung nach noch völlig übertrieben/überflüssig oder irre ich?
Mal ganz davon abgesehen dass ich 300watt grakas krank fände --> Kühlsystem um sowas zu kühlen wär ja wohl übelst übertrieben.
 

acmilan1899

Lt. Commander
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.314
ertsmal pci express 2.0 abwarten..... etwas unsinnig jetzt bereis gedanken auf 3.0 zu machen...
 
Top