Es werden 3 Soundkarten angezeigt, welche soll ich nutzen?

TheRealFaKe

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
10
Hallo, da ich ein Problem mit dem Ingame Sound eines Spiels habe, habe ich mich über Soundkarten informiert.
Doch ich sah, dass 3 Soundkarten und mein Headtset angezeigt werden, obwohl ich nur eine davon (mein Headset) benutzen möchte. (Bild: http://prntscr.com/6q76ad )
Habt ihr eine Idee, wie ich alle Sounds über mein HS laufen lassen kann?
Und würden die Sound-Bugs in Spielen dann behoben sein?
MfG
 

Motorrad

Captain
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
3.577
Du hast mehrere Geräte, die Sound ausgeben können!

Wo hast du das Headset angeschlossen, hat es eine Soundkarte integriert?

Generell reicht es, das bevorzugte Soundausgabegerät in der Systemverwaltung/ Systemsteuerung als "Primäres Gerät" zu markieren!


Habt ihr eine Idee, wie ich alle Sounds über mein HS laufen lassen kann?
Die "Sounds" kommen ja vom Spiel oder einer x- beliebigen anderen Anwendung (Softwareprogramm) mit Soundausgabe!
Das hat mit den anderen angezeigten Hardwaregeräten, die soundfähig sind, nichts zu tun.

Wenn du z.B den Spielesound über die angezeigte Grafikkarte hören willst, dann mußt du an die Grafikkarte über HDMI z.B. einen Fernseher anschließen. Dann wird der Sound vom Spiel auf die Grafikkarte "umgeleitet" und von dort aus über die HDMI- Buchsen an den TV ausgegeben.

An den Sound- Bugs würde sich nicht zwingendermaßen etwas ändern, sofern sie nicht hardwarebedingt sind!


Welche Probleme hast du genau mit dem Ingamesound?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gotha229

Ensign
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
148
Welches Gerät zur Tonausgabe verwendet werden soll kannst du einstellen, indem du in der Taskleiste auf den Lautsprecher rechtsklickst, auf "Widergabegeräte" klickst, dort auf deine Kopfhörer klickst und unten "Als Standard" auswählst. So zumindest bei Win7, falls du das verwendest.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

inge70

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.091
zu deinen geräten:

AMD High definition audio codec ist deine grafikkarte (HDMI)

Intel(R)-Display-Audio scheint dein Monitor zu sein (per HDMi angeschlossen bzw. er hat eigene Lautsprecher)

Realtek High definition Audio ist der Soundchip auf dem mainboard (steuert Anschlüsse für Frontpanel am Gehäuse und hinten am Gehäuse)

Letzteres ist dann dein Kopfhörer und wird am relatek-Soundchip angeschlossen sein (Klinkenstecker)..

In der regel nutzt man realtek, also den Soundchip des mainbaords. Hinten an der gehäuseblende hast du die ganzen Anschlüsse und meist wird intern auf dem mainboard noch ein frontpanel bedient, um vorn am gehäuse Anschlüsse nutzbar zu machen.

Bei AMD gilt der Ton für die HDMi-Ausgabe an einen Tv usw.

Bei deinem Monitor wirst du wohl Lautsprecher haben, die du mit der Soundkarte verbunden hast bzw. du hast deinen Monitor mit einem HDMi-Kabel an die Grafikkarte angeschlüssen und der wiederum hat selbst einen Line-Out-Ausgang.

Wir müssten etwas mehr infos (Mainboard, grafikkarte, Monitor usw) zu deinem PC haben, um weiter mutmaßen zu können.
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
38.969
@inge70: nicht ganz richtig. Intel-Display-Audio ist der HDMI Anschluss vom Mainboard der über die iGPU der CPU läuft. Und da das Headset getrennt in der Liste auftaucht ist es vermutlich per USB angeschlossen und hat seine eigene Soundkarte. Damit läuft es auch ausschließlich über diese.
 

inge70

Captain
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.091
ah, jetzt wo du es sagst, stimmt. daran dachte ich nicht. ;)
 

TheRealFaKe

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2015
Beiträge
10
Du hast mehrere Geräte, die Sound ausgeben können!

Wo hast du das Headset angeschlossen, hat es eine Soundkarte integriert?

Generell reicht es, das bevorzugte Soundausgabegerät in der Systemverwaltung/ Systemsteuerung als "Primäres Gerät" zu markieren!




Die "Sounds" kommen ja vom Spiel oder einer x- beliebigen anderen Anwendung (Softwareprogramm) mit Soundausgabe!
Das hat mit den anderen angezeigten Hardwaregeräten, die soundfähig sind, nichts zu tun.

Wenn du z.B den Spielesound über die angezeigte Grafikkarte hören willst, dann mußt du an die Grafikkarte über HDMI z.B. einen Fernseher anschließen. Dann wird der Sound vom Spiel auf die Grafikkarte "umgeleitet" und von dort aus über die HDMI- Buchsen an den TV ausgegeben.

An den Sound- Bugs würde sich nicht zwingendermaßen etwas ändern, sofern sie nicht hardwarebedingt sind!


Welche Probleme hast du genau mit dem Ingamesound?
Beim Ingamesound hab ich das Problem, dass er manchmal sehr "Dumpf" und manchmal normal ist
Ergänzung ()

zu deinen geräten:

AMD High definition audio codec ist deine grafikkarte (HDMI)

Intel(R)-Display-Audio scheint dein Monitor zu sein (per HDMi angeschlossen bzw. er hat eigene Lautsprecher)

Realtek High definition Audio ist der Soundchip auf dem mainboard (steuert Anschlüsse für Frontpanel am Gehäuse und hinten am Gehäuse)

Letzteres ist dann dein Kopfhörer und wird am relatek-Soundchip angeschlossen sein (Klinkenstecker)..

In der regel nutzt man realtek, also den Soundchip des mainbaords. Hinten an der gehäuseblende hast du die ganzen Anschlüsse und meist wird intern auf dem mainboard noch ein frontpanel bedient, um vorn am gehäuse Anschlüsse nutzbar zu machen.

Bei AMD gilt der Ton für die HDMi-Ausgabe an einen Tv usw.

Bei deinem Monitor wirst du wohl Lautsprecher haben, die du mit der Soundkarte verbunden hast bzw. du hast deinen Monitor mit einem HDMi-Kabel an die Grafikkarte angeschlüssen und der wiederum hat selbst einen Line-Out-Ausgang.

Wir müssten etwas mehr infos (Mainboard, grafikkarte, Monitor usw) zu deinem PC haben, um weiter mutmaßen zu können.
Ich hab ein Gigabyte H81M-D2V Mainboard, eine AMD RadeonR9 280 GraKa und einen Asus-Monitor ohne eingebaute Lautsprecher.
Ergänzung ()

Ja, das Headset ist per USB angeschlossen und besitzt eine eigene Soundkarte
Ergänzung ()

PROBLEM IST GELÖST! Danke sehr :)
 
Top