• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Andere ETS2 Grafik/Grafikkarte

gozoc

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
122
Hallo ...
Ich weiß das es ein komplexes Thema ist, aber dennoch weiß ich nicht, wohin ich mich sonst wenden soll (es gibt ja kaum noch deutschsprachige Foren). Und das letzte Thema diesbezüglich ist hier 6 Jahre her, wo sich ja immer viel ändert.

Für das aktuelle ETS2 Game, v1.39, suche ich eine Grafikkarte, mir der man die hohen Einstellungen nutzen kann.
Wichtig ist hier wohl auch die Größe des Monitors, denn bei einem 21" Monitor ist das sicherlich "einfacher" und ressourcenschonender, als z.B. mit meinem 27" Monitor (Auflösung 2560x1440).

Hier geht es ja auch darum, ob man im Spiel auch diese Auflösung einstellt, oder man lieber 1920x1080 einstellt !?!?
Meine Grafikkarte, ist schonmal gar nicht so schlecht: NVIDIA GeForce GTX 650 Ti (2GB), diese hat eine GPU Taktung von ca. 942MHz
Auf einer Liste mit einer älteren Spielversion, empfiehlt man die ungefähren Einstellungen von Auflösung: 1920x1080, Skalierung 150%, MLAA aus, DOF aus, das andere an und einiges andere.
Die Frage für mich ist jetzt:

1. ist es besser meine "Original Auflösung" zu fahren?
2. Wie stelle ich die Skalierung am Besten ein ?? (möglichst wenige Treppchen wohl ab 200% ?!?)
3. ich möchte natürlich gute Details haben um ganz die Landschaft genießen zu können ...
4. beim Fahren habe ich oft seltsame Streifen in der Landschaft, z.B. auch Oberlandleitungen), und die Bäume sehen am Rand auch oft noch etwas "zackig" aus ...
5. was für eine FPS Zahl wäre gut ?? (aktuell habe ich ca. 30)
6. was für eine Grafikkarte bräuchte ich, um eine gute (aber bezahlbare) Verbesserung zu sehen (z.B. eine NVIDIA GTX 970, oder eine GeForce RTX2060) ??

Natürlich habe ich eine preisliche Schallgrenze ;-) Ich werde mich keine Karte für 1400Euro kaufen, was ich bei anderen schon gelesen habe :freak:

Vielen Dank im voraus.
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.181
Was ist denn deine original Auflösung? 21" ist keine Auflösung, sondern eine Angabe zur Diagonale deines Monitors.
Wie kommst du darauf, dass einee uralte 650ti "gar nicht so schlecht" sei?
Falls deine Auflösung unter 1920x1080 liegt, ist das natürlich besser im Sinne von mehr FPS

Dein PC besteht auch sicher nicht nur aus der Grafikkarte.
Und was ist nun deine Schmerzgrenze für die Grafikkarte?
Limitiert wirklich die Grafikkarte? (Wovon ich auch ausgehe, aber könnte ja zusätzlich noch mehr limitieren)
 

Tramizu

Commodore
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4.721
Mit einer Auflösung von 2560x 1440 und 60 FPS reicht eine 1080ti.
Und die CPU sollte halbwegs flott sein. Aber deine CPU kennt ja keiner außer du selbst.
 

gozoc

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
122
Vielen Dank für die Antworten.
@Cardhu: meine Auflösung und Monitor nannte ich in meinem Text. Und Monitore haben eine Standardauflösung, auch 21" ;)
Und vor 5 oder 6 Jahren war die GTX 650Ti dafür nach meinen Recherchen wohl noch sehr gut geeignet.

Nun, sind die Ansprüche des Spiels im Laufe der Zeit, und auch aufgrund meines größeren Monitors wohl gestiegen. Vielleicht auch meine Ansprüche ;-)
In der Tat erwähnte ich nicht meinen Prozessor, mein Fehler: QuadCore Intel Core i5 3570K @ 3.40GHz

Und meine Grenze für die Grafikkarte, läge wohl bei 300 oder 350 (z.B. GeForce RTX 2060).
Die GTX 2018i sprengt meinen Rahmen ziemlich :rolleyes:
Und mein Motherboard (und vielleicht auch Netzteil, bin da gerade nicht sicher), würde das auch evtl. gar nicht packen bzw. kompatibel sein: Gigabyte Z77-DS3H

Daher ja auch meine vielen Fragen, ob ich auch gut mit einer anderen Auflösung fahren kann und im Spiel lieber einiges korrigiere. Und dann ist eben die Frage was.

Bei dem Chris Maximus (youtube und ETS2) läuft wohl ein i9-Prozessor und er hat eine Grafikkarte für 1400 Euro.
Nein, so verrückt bin ich nicht :D
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.181
Ach, dass der 27" jetzt deiner ist, hab ich heute Nacht irgendwie übersehen :D
Und 21" gibt es mit FHD und 1600*900 ;)

ETS2 hat bei mir bei 3440*1440 meinen 2500K OC in die Knie gezwungen. Die 660ti hat da auch nicht ansatzweise gereicht. Und das vor 4-5 Jahren :p Hab dann alles ersetzt, damit es gut lief. Wird bei den aktuellen Preisen dann aber wohl beides nichts.

Stell mal die Auflösung weit runter und schau mal, ob der Prozzi überhaupt die 60fps schafft. Weit drunter sollte es mMn nicht sein.
 

MindofRafi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
418

steppi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.626
Wobei ich in die Kiste nicht mehr wirklich investieren würde.
Wenn man mal so Schnäppchenseiten verfolgt sind ständig Rechner drin zw. 750-1500€ (und mehr), so dass man für1000€+ nicht nur eine einzelne, zur Zeit völlig überzogene Grafikkarte bekommt .

Ich glaub ab Donnerstag hätte sogar Aldi wieder ein PC mit aktueller Grafikkarte, recht aktuellem Prozessor, ausreichend RAM und SSD-Speicher für ~1400€. (also alles komplett) Ob es unbedingt dieser sein muss sei mal dahin gestellt, Angebote gibts aber genug. (auch günstig)

Je nachdem was du noch so mit dem PC machst und wie lang der so läuft kann sich das richtig lohnen.
(allein Energieeffizients gegen deine alte Kiste)
 
Zuletzt bearbeitet:

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.181
@steppi Also die Rechnung will ich mal sehen, was er damit machen muss, dass sich der Neukauf auch nur irgendwie lohnt in Richtung Amortisierung durch höhere Energieeffizienz
 

steppi

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.626
@steppi Also die Rechnung will ich mal sehen, was er damit machen muss, dass sich der Neukauf auch nur irgendwie lohnt in Richtung Amortisierung durch höhere Energieeffizienz

Ich habe nicht von Amortisierung gesprochen.
Aber in sone Kiste, allein bei den aktuellen Grafikkartenpreisen nochmal Geld zu versenken halte ich im Verhältnis eben nicht für sinnvoll, zumal dann sicher auch schnell das nächste Upgrade ansteht. Ist aber schwierig von Außen zu beurteilen. Und so oder so, die neue Kiste wird mit Sicherheit effizienter laufen.
 

konean

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.678
Wenn es nur um ein günstiges Upgrade geht würde ich nach was gebrauchten suchen was in der Performance im Bereich der 970 GTX liegt. Der Grafikkarten Markt ist halt echt nicht toll aktuell. Auch schließe ich mich meinen Vorrednern an, dass du inzwischen in einem Bereich liegst wo es sich lohnt wirklich über ein Upgrade der Hardware nachzudenken. (Es muss ja nichts teures sein einen i5 9400F oder Ryzen 5 3600, simples Mainboard, 16GB Ram, solides günstiges Netzteil und eine gebrauchte Grafikkarte macht eventuell was um die 650€+- und du hast die nächsten Jahre Ruhe)

Edit: Es gibt noch die Möglichkeit beim ETS2/ATS mit dem nvinspector das Bild zu verbessern. Das braucht aber leider eine performantere Grafikkarte und etwas Zeitaufwand https://roextended.ro/forum/viewtopic.php?f=23&t=1000
Damit gibt es aber fast gar kein Kantenflimmern mehr und auch Telefonleitungen etc sehen wie Leitungen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

gozoc

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
122
Oh, wow ... ganz herzlichen Dank für die teilweise sehr interessanten und guten Hinweise.
Super .... nun, es stimmt schon. Mein Rechner ist in die Tage gekommen und wäre da nicht ETS2 (wobei ich ab und an mich mal bei CoD4 noch austobe), würde er auch völlig reichen.

Das Angebot beim Aldi (Süd) ab Donnerstag für 1500Euro ist schon ein fettes Paket und die Grafikkarte die dort enthalten ist, wäre auch schon augenscheinlich ganz gut und würde mich sehr nach vorne bringen.

Die 970 GTX Grafikkarte hatte ich auch schon woanders als Empfehlung gefunden, und sie wäre auch in einem niedrigpreisigen Bereich, ABER diese hat wohl eine GPU Taktung von 1140MHz und meine jetzige (wenn auch "nur" mit 2GB, statt 4GB bei der 970er) hat 942MHz .... sieht auf den ersten Blick nicht nach einem großen Unterschied aus. Aber ich kenne mich mit Grafikkarten auch nicht wirklich gut aus. Vielleicht sind auch andere Punkte relevanter (Speicher, Ram-Taktung, usw.)

Nun, und Telefon/Stromleitungen die wie welche aussehen, das wäre schon toll .... Nunja.

Tja, einen neuen Rechner könnte ich tatsächlich in Betracht ziehen, ABER
leider gibts hier einen großes Problem für mich. Ich kann keine beliebig neue Hardware kaufen, weil ich noch unter Windows7 arbeite. Warum? Weil ich Win10 verweigere! (daher werde ich den grandiosen neuen MS Flugsimulator wohl auch nie fliegen können ;)). Für mich gibts nur Win7 oder Linux.

Kurzum, ich muss halt einen Kompromiss finden, zwischen eine Grafikkarte die für mich Sinn macht und in meinem System läuft und meine Konfiguration im Spiel.

Was wohl fest steht, ich kann das Spiel nicht in voller Auflösung betreiben.
Sprich, vielleicht 1920x1080, dann Skalierung ?!??! 150% ?!?!
Ohne HDR machts aber wohl keinen Sinn .... MLAA aus ... Farbkorrektur aus ?!?! Wetterqualität, Vegetationsdetails ?? Gibts da Empfehlungen von Euch ?? bzw. wo saugts am Meisten, was kann man noch ruhigen Gewissens hochstellen !?!?!?
Ich probiere schon viel herum, aber so richtig sicher bin ich nicht.
 

konean

Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
2.678
Die größten Ressourcenfresser sind Spiegel Qualität, Spiegel Auflösung, Spiegel Sichtweite. Danach würde ich sagen Schatten und Grass sowie Vegatationsdetails.

Bei Hardware kannst du nicht generell nur nach der Taktung gehen, da spielen viele Faktoren zusammen. Zur Windows Thematik sei nur eins gesagt, es ist nicht ratsam ein Betriebssystem zu nutzen das seinen Produktlebenszyklus hinter sich hat und nicht supportet wird.

Ich denke die beste Lösung wäre eine gebrauchte Grafikkarte die deutlich schneller ist als deine aktuelle und noch mit dem Netzteil zusammenarbeitet unter den Punkten die du aufgelistet hast. Erwarte aber bitte keine Wunder. Was aktuelles mit dem Stromverbrauch der 650ti wäre eine 1050ti als Beispiel.
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.181
ABER diese hat wohl eine GPU Taktung von 1140MHz und meine jetzige (wenn auch "nur" mit 2GB, statt 4GB bei der 970er) hat 942MHz
Eine 970 ist locker 2,5 mal so schnell.
Da kannst du nicht einfach nur die Taktung vergleichen. Das ist wie bei Autos. Mehr Hubraum heißt nicht, dass die Höchstgeschwindigkeit oder Beschleunigung noch Pferdestärke deswegen höher ist.

Die Skalierung auf 150% bei FHD gibt sich nicht viel zur nativen Auflösung. Beides ist imho zuviel für die 650ti.
Wenn du Win10 nicht willst und auf 7 bleiben willst, ist das Aufrüstpotenzial natürlich deutlich eingeschränkt.

Ansonsten das was konean sagt. Da musst du etwas rumprobieren, um irgendwie auf vernünftige FPS zu kommen. Wobei die Grafik dann schon eher mau sein wird. Würde auf jeden Fall ne andere Graka einbauen.

Die X99 Plattform funktioniert mit Win7 noch einwandfrei. Kostet halt auch bisschen Geld, aber nen 6 Kerner bekommst du gebraucht für 80€ und Boards gebraucht mit Glück ab 100€. Dazu noch DDR4 RAM
 

gozoc

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
122
Danke Dir Konean. Gute Hinweise, probiere ich aus.
Was die nvidia 1050Ti angeht, gibts ja mehrere Modell ... Ich sehe da eine
"MSI NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti Gaming X 4G" (ca. 345€)
und eine:
"MSI GeForce GTX 1050 TI 4GT LP 4GB" (ca. 280€)
Zumindest die GPU Taktung ist recht ähnlich. Knapp unter 1400MHz)
mit 280€ könnte ich leben.

Die GTX 970 bekommt man wohl evtl. nur noch gebraucht:
Bustyp: PCI Express 3.0 x16 (wäre auf jeden Fall kompatibel)
Chiptakt: 1140 MHz, Boosttakt: 1279 MHz
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.181
Kauf dir auf keinen Fall eine 1050 ti für 280 oder gar 350€ neu!
Für den Preis bekommst du ja eine 1660 mit 6GB VRAM, die auch noch deutlich schneller ist.
 

gozoc

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
122
Wichtig ist, dass 1. der PCI Express von meinem Mutterbrett passt und 2. mein Netzteil reicht (das hatte ich aber damals groß dimensioniert, kann aber gerade nicht auswendig die Watt Zahl sagen).
Mein Mutterbrett unterstützt: PCI Express x16 slot, running at x16 (PCIEX16)
 

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.181
Der Slot bleibt ja gleich.
Netzteil solltest du natürlich nachschauen. Aber ne 1660 ist jetzt nicht so anspruchsvoll.
Gibt für den Preis aber natürlich auch andere Karten.
Das ist aktuell aber gefühlt schon quasi tagesabhängig =/
 

gozoc

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
122
Nochmals herzlichen Dank für die zahlreichen Antworten.
Cardhu, leider ist die 1660 doch zumeist (auch gebraucht) einiges teurer, als z.B. eine GTX 1050 TI.
Von daher denke ich tatsächlich über Letztere nach. Die gibts wohl auch mit einem, oder eben 2 Lüftern.
Muss mal sehen, was das bessere oder richtigere ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cardhu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
12.181
Top