Externe Festplatte Datenrettung

easy_peesy

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5
Hallo Leute,

habe folgendes problem,
habe eine gut funktionierende netzwerkfestplatte gehabt. zur sylvesterparty gehäuse umgebaut und mit usb versucht an mein laptop anzuschliesen festplatte erkannt aber kein laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommen.

habe versucht manuel einen zuzuweisen leider konnte ich es dort nur formatieren oder eigenschaften auswählen zum meinem suff habe ich noch eine 2te partation gefunden die war ca.520 mb gross die habe ich gelöscht warum auch immer nun wird die platte im meinem netzwerkgehäuse nicht mehr erkannt.

habe schon mit data recovery und file recovery von stellar versucht tagelanges analysieren hat nichts gebracht nur müll herausgefiltert.

meines wiesens nach ist die hdd im ext2 formatiert und ich am rande der verzweiflung.

ich brauche nur ein paar daten wie fotos und xls dateien
gibt es eine möglichkeit diese zu retten...

danke im voraus
 
B

bastelstephan

Gast
hab hier mal ne HDD mit defekter Elektronik gehabt. Genau die gleiche HDD besorgt, Platine umgebaut und gebetet. Datenrettung hat geklappt.
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.832
>>>>Datenrettung hat ein eigenes Unterforum.

PS: Windows kann kein ext2, da solltest Du es mal mit einer Linux Distri (Knoppix) versuchen. Wahrscheinlich hast Du nun auch noch das System der Platte gelöscht um über das Gehäuse damit arbeiten zu können
war ca.520 mb gross die habe ich gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:

easy_peesy

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5
Danke für die schnelle Antwort,

die HDD Elektronik ist nicht kaput nur die Partation..

sorry bin neu hier und habe wohl zu wenig das forum durchgesucht

Edit:

Knoppix habe gerade downgelodet.

kenne mich aber überhaupt nicht aus mit linux, aber die hoffnung stirbt zuletzt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
F

Fiona

Gast
//Werde mal deinen Doppelpost zusammenführen und aufräumen. Auch nehme ich mal deinen Thread mit ins Datenrettungsforum.

Ansonsten mache mir mal eine Diagnose mit Testdisk, was noch möglich ist.
Möchte deine Partitionstabelle überprüfen, was an Partitionen noch vorhanden ist und was wiederhergestellt werden kann.
Weiterhin kann Testdisk Dateien von ext2 anzeigen (solange das Dateisystem nicht stark) beschädigt ist und du kannst diese kopieren.
Auch kann Testdisk gelöschte Dateien von ext2 anzeigen und lassen sich auch kopieren.
Infos;
http://www.cgsecurity.org/wiki/TestDisk_DE

Auch weiß ich dein Betriebssystem, Servicepack etc. nicht.

Mache mal eine Diagnose nach dieser Anleitung;

Lade dir mal Testdisk Version 6.11 beta für Windows.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/testdisk/
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige auch bei Quick Search mit Enter (wenn nötig wegen Vista-check mit y) und setze mir auch den Screen.
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition mit Daten gefunden wurde;
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] Deeper [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Deeper Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

easy_peesy

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5
Danke mal werde gleich ausprobieren

habe auf rechner vista business sp 1

und auf notebook xp pro sp3

gruss
 
F

Fiona

Gast
Wenn du unter Vista eine Diagnose mit Testdisk machst, Mache Rechtsklick auf testdisk_win.exe und als Administrator ausführen.
Bei XP kannst du es normal ausführen.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

easy_peesy

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5
hier schon mal die ersten 2 screens

ich sehe die daten die ich brauche wie gehe ich weiter vor..

vielleicht helfen die beiden schon weiter..
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Habe wohl nur einen Screen von deiner jetzigen Partitionstabelle.
Der zweite Screen, ist nur eine Meldung wegen einer verkehrten Swap-Partition und kann ignoriert werden.
Bestätige bei der Meldung wegen der verkehrten Swap mit Eingabe und setze mir den Screen.
Wenn keine Partition mit deine Daten angezeigt wird oder fehlt, führe die tiefere Suche Deeper Search aus und setze mir die Infos, auch ob alle Laufwerke und Daten agezeigt werden.
Die jetzigen Infos reichen leider nicht.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:
Top