News Facebook: Psychologische Tests von 3 Mio. Nutzern offen im Netz

Ghost-Rider

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
127
#2
*Popcorn hol*
 

Holzinternet

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
302
#5
Ist noch jemand dort angemeldet ?😁
 
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
652
#7
Na, nochmal Panikmache vor dem Start der DSGVO-Pflicht für Jedermann (22.05-> Einzelfirmen, Blogger, usw. werden demnächst Ihren Spaß haben)?

Datenschutz soll auf der einen Seite großgeschrieben werden, jedoch werden zumindest in der EU für viele faktisch kaum umsetzbare Lösungen gefordert. Und mit Blick auf Non-EU-Unternehmen wird das, wie der hiesige Vorfall zeigt, ein zahnloser Tiger, da die besten Datenschutzverletzungen außerhalb der EU mit unseren Daten stattfindet.

Eigentlich zum :kotz:
 

CS74ES

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.763
#8

Retro-3dfx-User

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
350
#9
Wer sogenannte Soziale Netzwerke nutzt wie das echte Soziale Leben ist selber Schuld!
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
619
#10
Wer solche Facebook-Apps nutzt ist doch selber Schuld. Alleine deren Aufmachung und Bewerbung ist oft nicht sonderlich vertrauenserweckend...
 

Discovery_1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2018
Beiträge
343
#11
Soll ich Mitleid mit den 3 Millionen haben? Nö. Warum macht man da mit? Es muß doch jedem klar sein, was man für ein persönliches Risiko bei Facebook & co. eingeht.
 

cor1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2014
Beiträge
1.207
#12
Jetzt wissen wir wenigstens, dass es mindestens 3 Millionen Komplett-Vollpfosten mit einem IQ knapp unter Zimmertemperatur auf diesem Planeten gibt...
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.309
#15

Plutos

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.156
#16
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.076
#17
Wer sogenannte Soziale Netzwerke nutzt wie das echte Soziale Leben ist selber Schuld!
Mein reden und jeder ist selber schuld, wenn er sich bei so etwas anmeldet. Gibt mit Sicherheit auch Menschen die sich Gedanken machen. Die meisten glänzen mit Dummheit bei diesen Plattformen und müssen sich dann auch nicht wundern, wenn es die eine und andere Überraschung gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.309
#18
Früher gab es in jedem Kaff und Dorf einen sogenannten Dorftrottel. Facebook ist dazu da, dass die sich jetzt Unterhalten können und sich gegenseitig zu ihrem Nonsens zustimmen können.


Aber wie soll ich sonst in nur 5 Minuten herausfinden, welche Pizza ich bin? :confused:
Das! wiederum...ist essentiell. Wenn du nicht weißt welche Pizza du bist, ist dein leben verwirkt. (Ich hoffe es kam nicht Pizza Hawai raus)

Ich sehe mich eher als Fladenbrot... bin mir aber nicht ganz sicher :(


Edit: bevor wieder die allgemeinen Floskeln ausgepackt werden... ich besitze einen FB Account...ist doch mitunter ganz unterhaltsam sich so einige Kommentare mit Popcorn durchzulesen..ähnlich wie das manche hier machen :evillol: Ob man alles auf FB teilen muss und wie viel Details man preis gibt muss man selber wissen. "Soziale Plattform" ist es für mich auch nur relativ. Sozialer wäre zwischenmenschlicher Kontakt...aber das sind ja nur idealistische Fantasien;)
Daher der Wunsch an alle die Facebook sehr ausgeprägt nutzen und sich viel mitteilen müssen....: Ich hoffe euer leben ist Ansatzweise so toll wie euer FB Profil es suggeriert :smokin:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.259
#19
Es wundert irgendwie auch keinen mehr, wenn noch mehr ans Tageslicht kommt.

Andererseits frage ich mich schon, weshalb diese derzeit geballt veröffentlicht werden. Strategie?!

...und während ich diesen Post schreibe, grinsen mich die Buttons von FB, Twitter u. G+ über der Kommentarbox an - wtf? :D
 

ZeT

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.182
#20
Immer wieder schön zu sehen wie die Leute die kein FB oder ähnliches nutzen am lautesten rumschreien.

Ich werd FB auch weiterhin nutzen. Is eine prima Informationsquelle für mich.
 
Top