News FBI, CIA, NSA: US-Geheimdienste warnen vor Huawei-Smartphones

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.260
#1
Die leitenden Beamten von sechs US-amerikanischen Sicherheitsbehörden, darunter die Chefs der CIA, des FBI und der NSA, haben in einer Anhörung vor dem Senate Intelligence Committee am Dienstag erklärt, dass sie amerikanischen Bürgern nicht dazu raten würden, Produkte oder Dienste des chinesischen Herstellers Huawei zu nutzen.

Zur News: FBI, CIA, NSA: US-Geheimdienste warnen vor Huawei-Smartphones
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.550
#3
Wenn FBI, CIA und NSA dagegen sind kann das nur was Gutes sein. So wie sie auch alle gegen Telegram und Signal sind.
 
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
659
#5
Huawei ist gekauft :D... unglaub das sich grad NSA FBI CIA und weiß der Geier, sich dazu äußern.. wow :D
 

v_ossi

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.045
#6
*Aluhut auf*

Natürlich wollen die nicht, dass ihr euch Geräte von Huawei kauft und 'die Chinesen' euch zuhören können, die wollen, dass ihr amerikanische Produkte aka. Apple kauft und euch selber abhören. :freak:
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.610
#7
AW: Chinesische-Geheimdienste warnen vor Apple-Smartphones
AW: Chinesische-Geheimdienste warnen vor Google-Smartphones

... jeder verarscht doch jeden in diesem Business oder?
Die Geräte Kosten schon 6-900€
Eigentlich könnten Sie die dinger Kostenlos hergeben und würden beinahe Immernoch Gewinn machen durch unsere Daten.
Ist das Tatsächlich was Neues??
 
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
140
#8
Hatte der CEO von Huawei nicht letzen nen kleinen Ausraster bezüglich solch eines Themas?
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.417
#9
Sollen sich die Amerikaner Schnüffelbehörden der USA an die eigene Nase fassen :rolleyes:. Es ist bekannt dass auch die Wirtschaftsspionage betrieben haben bzw. beitreiben, mein Huawei-Dingens ähh Smartphone lässt dann halt auch noch zusätzlich die Chinesen mithören.
Ganz große Klasse alles.


Google kriegt meine Daten.
Die NSA kriegt meine Daten.
Der BND kriegt meine Daten.
Die Chinesischen Unternehmen und Geheimdienste kriegen meine Daten.
Andere Firmen (und Geheimdienste) kriegen auch meine Daten. 2018 ist ganz große Klasse!

Edit: Facebook kriegt meine Daten (Whatsapp auf den Telefonen anderer :rolleyes:), Telekommunikationsanbieter kriegen meine Daten.... Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, großartig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ranopama

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
507
#12
Staatspropaganda at its finest :freak: und auch noch von denen, die umfassendes Abhören für sich legalisiert haben da ja "Gefahr" bestehen könnte :freak:
 

MrHyde1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
45
#13
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.377
#14
FBI-Direktor Chris Wray äußerte sich generell besorgt darüber, irgendeinem Unternehmen, das einer ausländischen Regierung zu Dank verpflichtet sei und nicht die eigenen Werte und Ansichten teile, Macht und Befugnisse im eigenen Telekommunikationsnetzwerk zu geben. Dies ermögliche es ihnen nicht nur, Druck auf die USA auszuüben und Kontrolle über die Telekommunikationsinfrastruktur zu erlangen, sondern auch arglistig Informationen zu modifizieren oder zu stehlen. Zudem sei es den Unternehmen so möglich, unentdeckt Spionage zu betreiben.
Ist das pure Ironie oder einfach nur paradox?
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
7.920
#15
Die US-Regierung hat zum Schutz vor chinesischer Spionage bereits den Aufbau eines staatlichen Mobilfunknetzes mit dem kommenden 5G-Mobilfunkstandard erwogen, das den Mobilfunkanbietern zur Verfügung gestellt werden könnte, anstatt dass diese eigene Netze aufbauen. Man fürchtet, wenn Technologie-Unternehmen wie Huawei oder ZTE aus China die Technik des kommenden Mobilfunkstandards 5G für US-amerikanische Mobilfunkanbieter bereitstellen, Tür und Tor für chinesische Spionage zu öffnen.
Ja natürlich, ein staatliches Netz lässt sich ja auch einfacher selbst überwachen.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.396
#16
Google kriegt meine Daten.
Die NSA kriegt meine Daten.
Der BND kriegt meine Daten.
Die Chinesischen Unternehmen und Geheimdienste kriegen meine Daten.
Andere Firmen (und Geheimdienste) kriegen auch meine Daten. 2018 ist ganz große Klasse!
Edit: Facebook kriegt meine Daten (Whatsapp auf den Telefonen anderer :rolleyes:), Telekommunikationsanbieter kriegen meine Daten.... Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, großartig.
Wird endlich mal Zeit ne OpenSource Public UserLog Database zu erstellen. Dann haben ALLE alle Daten. Verdient zwar niemand mehr Geld mit dem Verkauf davon, dafür is jedem klar welche Daten von einem vorhanden sind, und jeder hat drauf zugriff.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
531
#17
Die USA und China sind halt die beiden Industrie und Hightech-Nationen, die mit allen Mitteln einen erbitterten Konkurrenzkampf führen.
Das wird sich in den nächsten Jahren noch verstärken, auch militärisch bis zu einem neuen Kalten Krieg.
Die Deutschen können da nicht mithalten und ihren Patriotismus nur bei der EM/WM und beim Autokauf ausleben, sonst würden wir das genauso machen.
 

RAZORLIGHT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
319
#19
OH Mann Amis sind so doof und durchschaubar... jetzt kommen sie mit sowas an nur damit die eigene Bevölkerung den Apple Shit weiter kauft.
 
Top