Fehlermeldung "Program too big to fit in memory"

s0nny

Ensign
Dabei seit
März 2012
Beiträge
161
Hi,

ich möchte über PSEXEC ein Programm auf einem entfernten Rechner im Netzwerk ausführen. Leider erhielt ich immer Error Code 1 als Rückgabe, was auf die zu übergebende Datei zurückzuführen ist.
Führe ich das Program lokal über die CMD aus erhalte ich die Meldung "Program too big to fit in memory" was wohl daran liegt, dass die Datei (14MB) größer ist als der von DOS verwendete "Hauptspeicher" (lächerliche 640kB).
Kann ich da was tun?
Das problem ist, dass ich keinen direkten Zugriff auf den Remotecomputer habe (hab ich schon, aber dann könnt ich ja auch gleich hin gehen und das Prgram lokal installieren, und wer will das schon?(ist nicht nur einer) :freak:)...

Grüße
s0nny
 

s0nny

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
161
Naja ist eine msi die im Silentmode installiert werden soll, das sollte doch gehen oder?
 

pylaner

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
133
Hm, das könnte klappen, ja. Abgesehen von dem Memory Error hast du dann immer noch das Problem, das die Installation im Kontext des aufrufenden ausgeführt wird. Die Installation der Software (je nachdem was für Rechte deine User haben und was für eine Software das ist wird dein User wahrscheinlich nicht starten können.

WDS wäre hier ratsamer imho.

Bekommst du die Fehlermeldung denn von alle Clients?
 

s0nny

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
161
Ich hab zugang zu einem Administratoraccount der auf allen Rechnern verfügbar ist, den geb ich mit an das ist nicht das Problem.
Die Fehlermeldung kommt wenn ich das Program, welches ich an den Client übergeben will, ausführen will (also ohne PSEXEC, das sagt einfach nur Error 1 also geht nicht^^)
Getestet hab ich es bis jetzt über PSEXEC an einer Testmaschine und bei mir lokal indem ich das Program über CMD aufrufen wollte. Dabei erscheint dasnn die Fehlermeldung, dass es zu groß sei...

EDIT
Zum WDS noch...
Das was installiert werden soll, soll einen Fehler bei der Softwareverteilung (über Novell) auf einigen Clients beheben :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Kannst du nicht einfach einen msiexec an die remote clients übergeben? :-?
 

s0nny

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
161
wüßte nicht dass das über das Netzwerk geht, und wie ich die auszuführende Datei auf das Remotesystem bekomme :confused_alt:
Geht das denn?
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
sofern der befehl auf dem remoterechner kommt, brauchste die dateien nur auf 'nem zentralen drive im netz haben..
msiexec /parameter \\pfad\zur\datei.msi -optionen
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
jute frage... psexec ist nicht meins...
prinzipiell wäre zu klären, ob das msiexec mit pstools übergeben werden kann...
 

s0nny

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
161
Grad mal probiert, und scheint zu funktionieren :)
Aber irgendwie komisch, dass er die Datei die er übers Netzwerk direkt auf den Client geschickt bekommt nicht öffnen kann, wenn sie auf nem erreichbaren Laufwerk liegt allerdings schon :D
Besten Dank :freaky:
 

Holzhase

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
699
Nunja, ich probiere immer erst die einfachen, alt eingesessenen, Sachen, bevor ich neue probiere, daher mein Wink in Richtung msiexec ;-)

Schön, dass es geholfen hat!

Gruß
 

bikeman_2005

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
61
Das Problem mit der Meldung "Program too big to fit in memory" habe ich aktuell unter WIN 7 leider auch. Auf meinem alten XP Rechner läuft die Anwendung problemlos.

Vielleicht kennt jemand eine Lösung für dieses (zu) kleine Problem? Danke.
 
Top