Festplatte plötlicher Absturz

Arasethius

Newbie
Registriert
Sep. 2012
Beiträge
2
Hallo liebe Leute,

ich habe seit heute ein Problem. Meine Extern Festplatte funktioniert nicht mehr. Sie lief schon seit einigen Tagen sehr langsam und zeigte ab und zu Zugriffsfehler an. Nun wollte ich heute die wichtigsten Daten runter holen und sichern, leider kam ich nicht mehr dazu. Erst kopierte Windows die Daten nicht mehr und nach einem Auswerfen und erneuten Anstecken, wird mir die Festplatte als Unformatiert angezeigt. Er sagt mir ich solle sie Formatieren bevor ich sie benutze. Habe die Platte dann mal an mein Linux System angeschlossen, leider auch erfolglos. Jedoch hat mir der Test dort verraten, dass mein reallocated sector count Wert zu hoch ist. Also im Windows mal per HD Tune nachgeschaut und das kam dabei raus:

health.jpg


Jetzt meine Frage, wie komme ich an die Daten noch ran, da sind einige viele sehr wichtige Daten drauf…. Ich versuch es gerade mit nem recovery Programm, allerdings bisher ohne erfolg.
 
Grundsätzlich: mit einem Tool wie ddrescue ein Abbild erstellen. Zuallererst aber mal aus dem externen Gehäuse ausbauen, und intern an SATA anhängen.
 
Hallo,

alles klar. Werd ich dann mal machen. Vielen dank für die Erste Hilfe.

Gruß
 
Zurück
Oben