News Final Fantasy XV: Vier neue DLCs führen 2019 zu alternativem Ende

Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.221
#2
Die Screenshots sehen ja wirklich immer super aus, aber J-RPG’s meh :/
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.055
#3
Es gilt einen übertriebenen Superschlitten und eine Boygroup mit langweiligen Dialogen zu übertrumpfen.
Sollte eigentlich nicht schwer fallen.

Aber wer braucht schon nur Optik?
Man sollte vor allem an dem grundlegenden drögen Spieldesign feilen, dass es annähernd interessant für viele in der westlichen Welt wird.
 
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
143
#4
Freut mich das ein Spiel was ich mag noch soviel content kriegt, jedoch ist die Zeit zwischen Ankündigung und Release mal wieder zu lang für meinen Geschmack. Typisch FFXV.
 

Averomoe

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
870
#5
Na also gut, dann mal wieder abwarten, bis all' der Zusatzcontent draußen und im Angebot als Best-Of/GOTY-DLC raus ist.
 
B

basilisk86

Gast
#6
Spielerisch ok, aber inhaltlich schrott, die Story darf man sich dann durch die Filme, Serien & Co. zusammenstricken und trotzdem bleiben riesige Logiklöcher übrig.

Die können so viel nachschieben wie sie wollen, auch FFXV haben die richtig verhunzt, überhaupt kein Vergleich zu FFXII, aber wenigstens spielerisch erheblich besser als XIII.

Von der Story her, könnte das glatt eine unbedeutende Nebenquest bei Witcher 3 sein und zwar so eine mit den Ausrufezeichen, die man auf der Map mal antrifft.

Da sollte man sich vom Namen nicht blenden lassen, Storytechnisch der absolut mieseste FF überhaupt, überhaupt keines vollwerigen FF Titels würdig und die ganzen DLC‘s machen das Spiel so richtig kaputt, vor allem wenn man das Spiel sowieso schon durch hat, macht das an sich wenig Sinn sich dann noch die DLC‘s anzutun, um zu erfahren, was dann so bisschen passiert ist.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.718
#7
Selbsterstellte Charaktere wäre super, ich hoffe die werden dann auch entsprechend vertont.
 

Azeron

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
77
#8
Da sollte man sich vom Namen nicht blenden lassen, Storytechnisch der absolut mieseste FF überhaupt, überhaupt keines vollwerigen FF Titels würdig und die ganzen DLC‘s machen das Spiel so richtig kaputt, vor allem wenn man das Spiel sowieso schon durch hat, macht das an sich wenig Sinn sich dann noch die DLC‘s anzutun, um zu erfahren, was dann so bisschen passiert ist.
Also mich interessiert das bisschen schon was passiert ist.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.243
#9
Hallo @ all,

hab das Game angefangen nur um den ganzen FF-Hype nachvollziehen zu können. Ist mein erstes FF. Erster Schock schon beim Laden. Wilde Störgeräusche drohen meine LS zu zerstören und mich taub zu machen. Nach kurzer Recherche im Netz wurde auch die 5.1 Konfiguration als Fehlerquelle ausgemacht. In 2.1 oder 7.1 gibt es das Problem nicht. Auch das Ändern der Bitrate brachte keine Verbesserung, also muß man dann manuell vor jedem Spielstart die LS-Konfiguration ändern. Toll. Wieder ein Game mit Alpha-Stadium Bugs. Oder ist dem Spieleentwickler heutzutage nicht zuzumuten ein Game auch in 5.1 zu testen?

Kaum hatte ich ohne Soundprobleme ins Menü geladen der nächste Schock. Keine Mausunterstützung im Menü. Zumindest keine richtige, denn so etwas wie einen Mauszeiger gibt es nicht. Lediglich rauf runter Bewegungen mit der Maus werden richtig unterstützt. Man denkt schon jetzt die ganze Zeit nur...

WTF?

Wie auch immer, Zähne zusammengebissen weitergemacht. Die Prolog-Story hinter sich gebracht. Zugegeben ich hatte Vorurteile gegenüber japanischen Manga-RPGs, versuchte aber zumindest objektiv zu sein. Ging nicht. Man spielt einen verwöhnten Prinzen, den die die Leute mit "eure Hochheit" anreden. Man merkt schon aus welchem Land das Game kommt. Für einen Europäer aber halt schwer nachzuvollziehen, wenn Erbmonarchie als Ideal dargestellt wird.

Nach einem quälend langem Vorspann, unzählige Würg-Reflexe später, stellt man nüchtern fest, daß die Spielsteuerung mit Tastatur und Maus einfach nur katastrophal ist. So sind Angreifen und Sprinten auf die gleiche Taste gelegt. Man kann also situationsbedingt nur das eine oder andere.

Dann die ersten Dialoge. Man trifft die erste Entscheidung. Und wird gefragt ob man sich sicher ist - Ja, bin ich - Ganz sicher? - Ja, mach doch endlich weiter - Entscheidung wurde getroffen, bitte mit OK bestätigen - WTF?

Man hat schon am Anfang die ganze Zeit das Gefühl das Game richtet sich an geistig Minderbemittelte Under-Teenager. Denn einen geistig gesunden 10-Jährigen dürfte das Game mit Sicherheit unterfordern. Wie auch immer, man macht weiter. Jetzt darf man endlich das überteuerte Luxusgefährt für den verzogenen Bengel fahren. Aber nein nicht wirklich. Man darf die Strasse jedenfalls nicht verlassen. Und wird sicherheitshalber aber vorher gefühlt 13x gewarnt, daß das Fahren extrem gefährlich ist, ob man sich denn wirklich sicher ist selber fahren zu wollen. Und mit Fahren ist hier ein Autopilot gemeint. Auch das Ansteuern eines Parkplatzes geschieht vollautomatisch mit einem Klick, man könnte das Auto ja am falschen Platz abstellen. Und man denkt mittlerweile wutentbrannt nur noch...

WTF?

Wie auch immer, ich beiße mich jetzt weiter durch. Aber nur um mitlästern zu können.:evillol:
 

scryed

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.503
#10
Ich bekomme bei diesem Teil auch immer würg Reflexe , weiß auch nicht wie sich ein so gutes Spiele Reihe zu sowas entwickeln kann das Charakter Design finde ich persönlich echt übel nichtsdestotrotz würde ich von diesem Teil nie NIE niemals auf jrpg‘s Rückschlüsse ziehen

Für mich sind jrpgs komplexe und sehr lange Spiele mit guter Story aber nicht das überstylisierte was da abgeliefert wurde aber das ist meine persönliche Meinung wer’s mag darfs mögen ihr habt meine Erlaubnis :)
 

Bullz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.288
#11
Gerade fertig mit dem Game geworden. Save files gesichert und hoffe das ich dann weiter zocken kann... Von mit bekommt es 4/10 kein echtes FF leider
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.225
#12
@ BlackWidowmaker

Hättest du mal die Demo probiert. Da war der Mist schon genauso zu "bewundern".


@ Bullz

Lol, 4/10 und dann trotzdem noch DLCs kaufen??? Obwohl das Spiel nicht gefallen hat? Solche Kunden wünscht sich die Industrie!
 

supersam87

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
26
#15
Auch wenn das Thema mittlerweile durch ist - aber das selbst Square Enix DLCs verballert, ist echt traurig. Die 4/10 finde ich da garnicht mal so abwegig :o Wenn das FF7 Remake ähnlich wird, dann gut Nacht Square
 

Bullz

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.288
#16
@ Bullz

Lol, 4/10 und dann trotzdem noch DLCs kaufen??? Obwohl das Spiel nicht gefallen hat? Solche Kunden wünscht sich die Industrie!
Weil ich ein riesen Fan der Serie und jrpg bin und so große Titeln gibt es leider eben nicht jeden Monat. Hätte warten sollen auf die entgültige Edition weil die erste Version die raus kam fühlte sich am wie ein Schweizer Käse. Da fehlt soviel... Und auch das Ende war zu schwach.
 

grossernagus

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.225
#17
Was ist das denn für ein Argument? Weil es davon nicht viel gibt, kaufe ich es trotz Nichtgefallen. Das ist einfach nur bescheuert.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.205
#18
Ein brauchbares Final Fantasy, aber kein sehr gutes. An die Top Teile wie Final Fantasy X oder 8 kommt es leider nicht ran, gut, welches Spiel kommt da schon ran? Für mich persönlich gibt es kein besseres Rollenspiel als Final Fantasy X.
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.221
#19
Welcher Teil wäre der Beste als Einstieg für einen FF-Neulling ?
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
8.205
#20
Ich behaupte X. Allerdings ist diese Behauptung glaube ich nicht ganz objektiv, da es mein liebstes Final Fantasy ist. Aber Achtung: Rundenbasierende Kämpfe gefallen nicht jedem :).

Storytechnisch für mich eines der stärksten FFs mit 7 und 8.
 
Top