News Forschung: Samsungs Roadmap reicht nun bis zum 3-nm-Chip

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.369
#1
Auf dem Samsung Foundry Forum hat das koreanische Unternehmen seine Roadmap für die Halbleiterfertigung dargelegt. Neben den bekannten Zwischenstufen ist auch erstmals ein 3-nm-Prozess mit von der Partie, dem eine entscheidende Neuheit zukommen soll.

Zur News: Forschung: Samsungs Roadmap reicht nun bis zum 3-nm-Chip
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
785
#2
Hört sich gut an, wenn es tatsächlich nach dem Zeitplan läuft - nicht so wie bei Intel.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.768
#6
3nm ist die Physikalische Grenze.
Das ist Richtig @obi68
 

noxon

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
6.796
#7
Der Van-der-Waals Radius eines Silizium Atoms ist 210 pm groß.
Die 3 nm sind somit gerade mal 14 Atome breit. Ich bin immer wieder erstaunt, dass so etwas mit Lithographie Technologien überhaupt noch möglich ist.
 
Zuletzt bearbeitet: (Fehler entfernt. Habe mich verlesen.)

Syrato

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
479
#8
Sehr interessant, @CB diese 120Millionen pro Maschine hört sich super an, könnte man dazu einen Artikel schreiben?
 

DaDo80

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
118
#9
Wenn wir an dem Punkt angekommen sind wo ein Strink rein Physikalisch nicht mehr möglich ist, nehmen wir an in zehn Jahren, was dann?
Die Quanten Computer werden bei weitem nicht soweit sein um in Heimcomputern verbaut zu werden.
 

SaschaHa

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.816
#13
Liest hier eigentlich keiner die vorherigen Kommentare? Es wurde doch bereits von @Shaav darauf hingewiesen, dass 3 nm nur ein Marketingbegriff ist und die eigentliche Strukturgröße in einer ganz anderen Größenregion liegt ;)

Die angegebenen 3 nm bezeichnen eher die "Feinheit" bzw. die Auflösung der Maschinen, nicht aber die Strukturgröße, sind aber in erster Linie nur Marketing.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.435
#14
Wie jetzt? Kein 7nm LPE? Direkt LPP?
Das sie aber Anfang 2019 bereits mit Qualcomm Chips ausliefern wollen finde ich toll... also wohl auf den SD855 bezogen.
Der 845 wird ja noch 10nm LPP gefertigt.
Anfang macht dann wohl mal wieder das sgs10. Dann gibt's so Mai-Juli auch die restlichen Handys mit dem SoC.

Ich hoffe nur die EUV Fertigung verläuft Nacht Plan und die SoCs werden auch wirklich sparsamer.
 

alofo

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
9
#15

Colindo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
486
#18
@fhtagn Ich hab für meine Doktorarbeit an "optischen Computern" gearbeitet, speziell der Verbindung von elektrischen Signalen in Änderungen der optischen Eigenschaften von Nanostrukturen. Kann man im Nanobereich momentan total knicken, das dauert noch über 20 Jahre, bis da etwas Vernünftiges bei der Forschung rauskommt. Von kommerzieller Nutzung ganz zu schweigen
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
19.516
#19
Damit es für den Endkunden bei CPU schneller wird muss eig eines her. Mehr Takt. Auch doppelt so viele Transistoren beschleunigen die typischen Rechenaufgaben kaum noch. Doppelter Cache bringt wenige %.
Was nahezu perfekt skaliert ist Takt und dürfte wieder wichtiger werden.
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
19.771
Top