Fragen zum Receiver/Sat-Anschluss

janis128

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5
Moin!

Nachdem ich die letzten Tage rumgesucht hab, bin ich noch verwirrter als vorher und möchte mich daher an euch wenden.
Bitte um Nachsicht, da ich mit Satellitenempfang bislang rein garnichts am Hut hatte (bis vor kurzem nichtmal nen TV, aber wenn ich eh schlon GEZ zahlen muss... ;-) ). Entschludigt daher bitte, falls ich was bislang total falsch verstanden habe und manche meiner Sätze dann keinen Sinn ergeben... :freak:

Ziel: in einer Wohnung (im Haus der Schwiegereltern) mit Sat-Anschluss Twin-Receiver von Sky+ anschließen.

Ausgangslage: Am Haus ist eine Sat-Schüssel mit 2 Ausgängen, wovon einer von den Schwiegereltern benutzt wird.
Dose, bzw. ein Sat-Kabel ist in unserer Whg im Haus vorhanden, jedoch bislang nicht angeschlossen, da nie benutzt (aber anschließen und neu verlegen kein Problem).

Nun zur Frage: da ich ausgehe, dass der 2. Anschluss am LNB für nen normalen Sat-Empfang reicht, frage ich mich, ob ich mit diesem Anschluss, evtl. durch Verlegen eines Unicable ich also einen Twin-Receiver nutzen könnte (mit beiden Anschlüssen) oder ob es sinnvoller wäre ein Quad-LNB (oder wie das heißt) vor die Schüssel zu klemmen und dann also gleich 2 (?) Kabel in unsere Wohnung zu verlegen. Oder wär das Ergebnis das Gleiche wie mit einem Kabel und dann am Ende evtl. irgendeinen Verteiler, so dass ich an der Sat-Dose dann 2 Kabel anschließen kann, obwohl in der Wand nur eins ist? (dieses Twin-Zeugs wär meiner Frau wichtig, da ich dann beim Fußball schauen ihre Sendungen aufnehmen müsst... :rolleyes:) Würde dann beim Umbau des LNB beim Empfang meiner Schwiegereltern weiterhin alles so bleiben (also quasi nur Kabel von einem LNB aufs andere umstecken), oder müsste man dann irgendwas neu einstellen?

So, hoffe es halbwegs verständlich formuliert zu haben was ich meine und sag schon mal danke im voraus fürs lesen und hoffentlich helfen ;)
 

usmave

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.002
am einfachsten und ebenfalls am günstigsten ist eben der besagte quad lnb, NICHT quattro.

du musst dann eben die neu gewonnenen leitungen zusätzlich ins haus befördern, ob schön über lehrrohre, kamin etc oder ganz stupide einfach das kabel hängen lassen ist deine freie entscheidung :-D

die sache mit dem multischalter lohnt bei so wenigen teilnehmen nicht umbedingt und bietet keine vorteile, da auch hier neue leitungen verlegt werden müssten. multischalter ist ab ca 6-8 teilnehmen eine in erwägung zu ziehende alternative, bzw bei mehr als 8 teilnehmen pflicht.
 

janis128

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5
am einfachsten und ebenfalls am günstigsten ist eben der besagte quad lnb, NICHT quattro.

du musst dann eben die neu gewonnenen leitungen zusätzlich ins haus befördern, ob schön über lehrrohre, kamin etc oder ganz stupide einfach das kabel hängen lassen ist deine freie entscheidung :-D

die sache mit dem multischalter lohnt bei so wenigen teilnehmen nicht umbedingt und bietet keine vorteile, da auch hier neue leitungen verlegt werden müssten. multischalter ist ab ca 6-8 teilnehmen eine in erwägung zu ziehende alternative, bzw bei mehr als 8 teilnehmen pflicht.
Ok, danke für die schnelle Antwort. Dann einfach die Kabel von Schwiegereltern auch umstecken und sie können dann weiterschauen? Oder ist dann was mit Receiver neu einstellen oder ähnliches? Und ich nehme an, dann 2 Kabel in die Whg legen?
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
Musst dann bei deinen Schwiegereltern nichts neu einstellen...altes Kabel an das neue Quad-LNB anschließen und gut ist.

Unicable ist eine Behelfslösung....würde ich tunlichst vermeiden. Frage ist überhaupt, ob der kastrierte Sky-Receiver das überhaupt kann?!?! Deshalb zwei Kabel neu in deine Wohnung! ;)
Kaufe Markenkabel und lass dich nicht von irgendwelchen utopischen Angaben täuschen!
 

janis128

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5
Vielen Dank euch beiden! Damit kann ich nun schon endlich was anfangen!
 

janis128

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
5
So, meine Einkaufsliste ist fast komplett, nur ist mir heut aufgefallen, dass die "Steckdose" in der Wand zwas 2 Anschlüsse hat, aber die sehen ein wenig unterschiedlich aus (wohl nicht für 2x das gleiche Sat-Kabel zum Receiver). Brauch ich dann auch so 'ne "Twin-Steckdose" oder wie das dann heißt?
 
Top