Frametimes in Ordnung bzw. immer wieder Aussetzer

RAMSoße

Lt. Commander
Registriert
März 2018
Beiträge
1.619
1. Nenne uns bitte deine aktuelle Hardware:
(Alter Rechner mit Win7 - nur für meine Freundin, damit wir im Netzwerk spielen Können - Bitte keine Kommentare über Win7)
  • Prozessor (CPU): AMD 860K
  • Arbeitsspeicher (RAM): 8GB Nanya 1333Mhz
  • Mainboard: Biostar A68MHE (würde ich nie wieder kaufen)
  • Netzteil: Enermax Liberty 550Watt
  • Gehäuse: Sharkoon V1000
  • Grafikkarte: Zotac 1060 6GB
  • HDD / SSD: HDD divers / SSD Intenso 128GB
  • Weitere Hardware, die offensichtlich mit dem Problem zu tun hat(Monitormodell, Kühlung usw.): Syncmaster 2343sw

2. Beschreibe dein Problem. Je genauer und besser du dein Problem beschreibst, desto besser kann dir geholfen werden (zusätzliche Bilder könnten z. B. hilfreich sein):

Ich in Spielen oder Benchmarks kommt es trotz hoher FPS zahl oder stabilen FPS immer wieder zu unangenehmen Rucklern. Auch wenn ich Spiele auf geringeren Grafikeinstellungen Spiele und der Rechner das wuppen sollte.

3. Welche Schritte hast du bereits unternommen/versucht, um das Problem zu lösen und was hat es gebracht?

Mir ist bewusst das der Monitor auf 60hz beschränkt ist. Deshalb aktiviere ich immer V-Sync im z.b. Tearing zu verhindern.
Ich habe auch schon die Grafikeinstellungen auf Niedrig oder Mittel gesetzt. Kaum Besserung.


P.S.: Beachte auch die verschiedenen angepinnten Themen und die Forensuche. Möglicherweise findest du da bereits die Lösung zu deinem Problem. ->habe ich einen gefunden. Nur waren da die Spikes in regelmäßigen Abständen und leichter zu Identifizieren.


Vielen Dank schon einmal und einen schönen Feiertag
 

Anhänge

  • test 01.jpg
    test 01.jpg
    727,6 KB · Aufrufe: 212
  • test 02.jpg
    test 02.jpg
    694,4 KB · Aufrufe: 222
Ich würde sagen die CPU&RAM kommen einfach nicht hinterher.
 
VSync ist natürlich bei Bildraten, die ständig unterhalb der Monitorfrequenz liegen, nicht optimal. Man kann aber im Treiber Triple-Buffering erwingen, was meist flüssiger wirkt. Dafür stellt man im Treiber die "Vertikale Synchronisation" auf "Schnell".
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RAMSoße
xRedF schrieb:
Ich würde sagen die CPU&RAM kommen einfach nicht hinterher.

ok, dann weiß ich wenigstens das die Grafikkarte in Ordnung ist
Würde mir dann schnellerer RAM etwas helfen?

Ich dachte das Gespann passt ungefähr. Die CPU ist einer der besten für den Sockel und von 2014. Die Grafikkarte "nur" 2 Jahre jünger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Ram ist ein Riegel, oder sind es 2 Riegel?
Das Netzteil ist über 10 Jahre auf dem Markt, wie alt ist deines?
Der Monitor ist an der Grafikkarte angeschlossen und nicht am Mainboard?
Welchen CPU Kühler nutzt du?

Beim Ram sollte es min. 1600er mit cl9 sein, schau doch mal im Marktplatz hier nach, wenn die ~ 80.- € Neu zu viel sind.
 
RAMSoße schrieb:
Die CPU ist einer der besten für den Sockel und von 2014.
Die CPU ist allerdings 2014 bereits veraltet gewesen. Die Leistung ist kaum besser als die der CPUs von 2008.
 
@Hardy_1916

Das mit dem RAM ist mal eine Ansage. Da schau ich doch gleich mal...
Ansonsten:
ja es sind 2x 4GB 1333Mhz. Netzteil ist 10 Jahre alt, aber war Neuwertig. Lief nie und stand in OVP im Schrank.
Monitor ist an der Grafikkarte angeschlossen. V-Sync da max 60hz aktiviert.
CPu Kühler ist ein Be Quiet Silent Rock Slim. Leider habe ich ein Problem mit dem auslesen der CoreTemps. Vielleicht hängt das Zusammen.

! Nachtrag: Habe die Timings angehängt. Sind sogar Cl9

@Nolag

sch... Naja ich wollte günstig was zusammen Zimmern, damit ich mit meiner besseren Hälfte Valheim spielen kann. Mehr wollte ich nicht :D jetzt zieht sich das Projekt schon über mehrere Wochen. 🤪
 

Anhänge

  • Timings.png
    Timings.png
    29 KB · Aufrufe: 166
Zuletzt bearbeitet:
RAMSoße schrieb:
V-Sync da max 60hz aktiviert.
V-Sync ist ok, wenn man die 60Hz auch zuverlässig erreicht. Bei Frameraten darunter sollte man die Vertikale Synchronisierung auf "Schnell" stellen oder den Fenstermodus wählen, falls im Game vorhanden, um Triple-Buffering zu bekommen. Bei älteren Game Engines reduziert das die Backpressure auf den Renderer und führt daher häufig auch zu höheren Bildraten.
Ergänzung ()

RAMSoße schrieb:
damit ich mit meiner besseren Hälfte Valheim spielen kann.
Ist denn auch Vulkan ausgewählt?
Mehr FPS in Valheim – So nutzt ihr Vulkan und das bringt es euch
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RAMSoße
Zurück
Oben