News Galaxy Note 20: Exynos 992 für mehr Leistung und weniger Verbrauch

m1key_SAN

Bisher: N3XUS COR3
Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.200
Also ich bin auch weg von Samsung.
Mein Note 10+ ist verkauft, viel Ärger mit gehabt (FPS im Display, Akku, Gesprächsqualität erst recht beim Freisprechen) Gut waren die Lautsprecher bei YT oder Musik, das Display und ja, auch die Kamera ist eine wirklich gute gewesen aber wie gesagt, einige Dinge gingen dann einfach nicht... :(
S20 Ultra ist auch so eine Vollkatastrophe > die Kamera ist nur ein Papiertiger und der Akku macht auch viel zu früh schlapp für seine 5000MAh

Bin jetzt wieder bei OP schulterzucken ;)
Ich bin verschont geblieben von deinen aufgezählten Problemen, aber ich habe keinen Stress und warte mal ab was Apple mit dem 12er macht.
Ansonsten bis auf Google Pay und der Samsung Galaxy Watch bin ich zufrieden, die Kamera ist Top.
Die Max Version, dann wird mein Samaung Package verkauft.
 

DarkSoul

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.547

Captain Flint

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
965
Ich bin verschont geblieben von deinen aufgezählten Problemen
Der schlechte, bzw. langsame Fingerprintsensor war noch am einfachsten zu verkraften und mit dem Akku konnte ich mich auch noch arrangieren aber die Gesprächsqualität war dann das KO Kriterium.

Man sollte meinen dass das wenigstens PERFEKT laufen/funktionieren sollte bei einem Flagship ;)

Eigentlich schade, das Note 10+ ist ja ansonsten ein sehr gutes Gerät.
 
K

KlausDieterK

Gast
Der schlechte, bzw. langsame Fingerprintsensor war noch am einfachsten zu verkraften und mit dem Akku konnte ich mich auch noch arrangieren aber die Gesprächsqualität war dann das KO Kriterium.
Das passt so auch 1 zu 1 zur S20-Reihe 🤣
Das Mikrofon ist wirklich unter aller Kanone für ein Gerät dieser Preisklasse. Das kann ich zwar gut verschmerzen, beim ersten Video aber war die Ernüchterung sehr groß.
 

Captain Flint

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
965
beim ersten Video aber war die Ernüchterung sehr groß
Wir lassen uns gerne anfixen und von Werbeversprechen einlullen ;) :D
Am Ende kochen die auch alle nur mit Wasser.

Innovativ und mit weitem Vorsprung war zB Huawei mit dem P20 Pro vor 2 Jahren > da kam Kameratechnisch niemand dran, auch die Akkulaufzeit war (und ist) sehr gut bei Huawei.
Die P40 Pro Kamera soll ja absolute Spitze sein, ist auch bestimmt so aber dann keine Google Dienste und wieder nur Mono Speaker :(

An OP hat mich immer das fehlende Qi Laden gestört und ein bisschen die IP Zertifizierung.
Das ist ja nun vorbei und aktuell kann ich null bis gar nichts schlechtes am OP 8 Pro finden > obwohl, Stop, stimmt nicht ganz > die Kamera könnte einen höheren Zoom gut vertragen aber das ist/wäre wirklich das einzigste was ich mir noch wünschen würde.
Alles andere ist einfach Spitzenklasse > wenn auch mittlerweile zu einem Spitzenpreis...
 
K

KlausDieterK

Gast
@Captain Flint

Ich hab mich von Werbung eigl. noch nie wirklich anfixen lassen, eher vom diversen YT-Tests oder generell von technischen Daten.

Ändert aber nichts: Das P20 Pro war ein Pioniergerät, das Galaxy S20 ist eines von vielen, leider.

Aber wenn man mal das 120Hz Display kennt, ist ein 60Hz Display einfach nicht mehr zeitgemäß, deswegen war das P30 Pro auch keine Alternative mehr.

Und das OP8Pro toppt echt alles. Und der Green-Tint Bug ist auch bereits gefixt.

Ich sehe es aber sehr ähnlich wie du: Erst durch die IP-Zertifizierung wurden OP Geräte wieder kaufbar. Aber da hat jeder andere Ansprüche.
 

smalM

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.729

Ripcord

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
289
Das passt so auch 1 zu 1 zur S20-Reihe 🤣
Das Mikrofon ist wirklich unter aller Kanone für ein Gerät dieser Preisklasse. Das kann ich zwar gut verschmerzen, beim ersten Video aber war die Ernüchterung sehr groß.
Die richtig schlechte Mikrofonqualität ist mir besonders im Kameravergleich vom S20 Ultra und Mi 10 (Nich mal das Pro) aufgefallen. Ich dachte ich höre nicht richtig. War schon sehr erschreckend im Vergleich zum "billigen" Chinesen und ein Armutszeugnis für Samsung.

Erinnert mich als langjähriger User von Samsung an Zeiten des Omnia HD als der Ton noch mit AMR aufgenommen wurde. Da könnte man denken, Samsung will so Konkurrenz für die eigenen Billigkameras verhindern.
 

t3chn0

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
5.487
Ich habe das S20 Ultra auch zurückgeschickt.

Es war zwar snappy und alles lief schnell, aber der Akku war ein Witz, die Kamera übrigens auch, vor allem für den Preis. Das OS und das Display waren super, der Rest eher schlecht.

ich habe jetzt genau das Gegenteil genommen. Habe nun das iPhone SE mit 256GB. Ich bin hellauf begeistert. Super schnell, tolle Lautsprecher, Display ist gut, tolle Fotos, alles Ultra schnell und der Akku zeigt schon, dass es bei meinem Usecase länger halten wird als der vom Samsung. Außerdem ist es so wundervoll leicht.
 

Topas93

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.620
Ich freue mich wenn Samsung weiter an seinen SOCs arbeitet, aber leider ist das der Grund weshalb, ich dieses Mal zu Apple gewechselt bin.

Ich hatte schon Battery-Drain mit meinem S8 und das s20 hat wieder Standby-Probleme mit dem Exynos-Modellen. Mein neues iPhone 11 verliert 3% Akku über Nacht. mit dem S8 waren es lock mal 15%....

Ich hoffe dass die Exynos mal wirklich den SD Einhalt gebieten.
 

Der Badner

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.519
Dann sage ich nur, selbst schuld, wenn du dafür Geld ausgibst. Dich hat niemand gezwungen ein S20 zu kaufen.
Ich bin glücklicher Besitzer ein S10e das ich mit so vielen Freebees bekommen habe das es mich inklusive Allnet und 4GB Daten Vertrag bei Vodafone unterm Strich 300 Euro kostet auf die 2 Jahre kostet (Handy + Vertragsleistungen).
War vielleicht schlecht formuliert, da ich nicht persönlich betroffen bin aber generell finde ich es schon etwas anmaßend was du schreibst. Gibt nun mal auch Leute die sich das Handy vorbestellen(wenn noch nicht die ganzen Vergleiche raus sind)/nicht ganz so technik affin sind/etc. Und für die ist es eben blöd wenn er vom Hersteller ein schlechteres Produkt bekommt, auch wenn man wie du richtig sagst dieses dann einfach nicht kaufen sollte.
Ergänzung ()

Jeder (informierte) S20 Nutzer hat gewusst, was er sich da kauft und den uninformierten dürfte es ziemlich egal sein.
Sichtbar schlechtere Bilder und schlechtere Akkulaufzeit merkt auch der DAU
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.609
War vielleicht schlecht formuliert, da ich nicht persönlich betroffen bin aber generell finde ich es schon etwas anmaßend was du schreibst. Gibt nun mal auch Leute die sich das Handy vorbestellen(wenn noch nicht die ganzen Vergleiche raus sind)/nicht ganz so technik affin sind/etc
Wer sich Technik blind vorbestellt, ist am Ende selber Schuld. Ansonsten kann teilweise (Je nach art der Bestellung) ja auch vom Widerrufsrecht Gebrauch gemacht werden.

Sichtbar schlechtere Bilder und schlechtere Akkulaufzeit merkt auch der DAU
Sicher sieht die auch ein DAU. Aber noch mal. Wer sich nicht informiert, von seinen Widerrufsrecht keun gebraucht macht, dem kann man da wenig helfen.


Wir drehen uns doch bei der Diskussion im Kreis. ja es gibt eine bessere Version des S20. Es steht jedem Frei die europäische Version zu kaufen oder halt auch nicht. genau wie auch jeder die Snapdragon Version kaufen kann oder nicht (Wenn er Sie denn bekommt).

Trotzdem ändert das nicht die Aussage, dass es keinen Grund gibt zu meckern, wenn zu einem späteren Zeitpunkt vom Hersteller ein besseres Produkt auf den markt kommt. Wer sich nun über ein schlechteres Produkt aufregt, sorry. Aber der hat sich nicht informiert bzw. macht nicht von seinen Rechten und Möglichkeiten Gebrauch. So schlimm kann das Gerät dann wohl auch nicht sein. Ansonsten steht auch jedem frei sich ein Huawai, Oneplus, apple, Xiaomi oder was auch immer zu kaufen, wenn man ganz das gleiche Produkt wie in anderen Regionen haben möchte.

Wenn die Leute sich schon über solch Kleinigkeiten aufregen, was macht Ihr bei Produkten, die wirklich viel Geld kosten?
 

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.444
Ich muss tatsächlich sagen dass mir nix egaler sein könnte als die CPU und GPU wenn es um ein Smartphone geht. Für das was ich mache reicht jeder völlig aus :D irgendwann bringts auch nix mehr. Nach flüssiger Bedienung kommt nix mehr. Die Leistung ist fürs Papier interessant, verpufft aber in der Realität an fehlenden Aufgaben fürs Smartphone wo diese leistung wirklich gebraucht wird.

Für was braucht man diese Leistung im Telefon? Ich lasse mich gern belehren :)
 
Top